Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

KSHMR & R3HAB wollen neues EDM-Duo gründen

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

KSHMR & R3HAB wollen neues EDM-Duo gründenKSHMR & R3HAB.

KSHMR und R3HAB sind ein eingespieltes Team in Sachen Musik. An Tracks wie "Karate", "Strong" oder auch neulich "Islands" haben sie gezeigt, was sie können. Nun stehen die Zeichen gut dafür, dass die beiden in Zukunft ein Duo bilden.


Ein eingespieltes Team

Der Amerikaner KSHMR hat indische Wurzeln und baut diese auch deutlich in seine Musik ein. Seine Tracks sind mit diesem indischen Einschlag sehr speziell, aber längst Kult in der EDM-Szene. R3HAB hat einen sehr gespaltenen Stil. Früher war er einer der gefragtesten Bigroom-Produzenten überhaupt und aktuell veröffentlicht er radiotaugliche Lovetrap- und Future-Bass-Musik. Zwischendurch kommt allerdings auch mal ein Bigroom-Track wie neulich "Islands" zusammen mit KSHMR. Die beiden haben insgesamt nun schon drei Tracks zusammen veröffentlicht. Diese waren allesamt sehr beliebt und weisen ein ähnliches Sound-Design auf, unterscheiden sich trotzdem ausreichend. Und genau diesen Stil werden die beiden möglicherweise in Zukunft weiter als offizielles Duo produzieren.

R3HAB & KSHMR als eigenes Projekt?!

Auf sämtlichen Social Media-Plattformen postete R3HAB klare Anzeichen für ein zukünftiges Projekt der beiden DJs. Auf YouTube zum Beispiel fragte er seine Fans: "Do you think that KSHMR and I should start a supergroup?" Ebenfalls fügte er eine Umfrage an und gab als Antwortmöglichkeiten "Yes!" und "Double Yess!!" an. Die Reaktionen darauf waren natürlich sehr positiv. Das Ganze wäre in jedem Fall eine sehr interessante Sache und offensichtlich stehen die Chancen, dass die beiden ihre Idee in die Tat umsetzen, gut.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Daniel Leinen

Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und interessiere mich sehr für Journalismus und Musik. Eine Kombination aus beiden und eine gute Chance Erfahrung zu sammeln ist für mich Dance-Charts. Ich bin froh Teil der Redaktion zu sein und schreibe vor allem über neue Songs und Alben, weil ich es sehr interessant finde, wie sich die elektronische Musik weiterentwickelt. Ich finde, dass jedes Genre, egal ob man es mag oder nicht, seine Existenzberechtigung hat. Denn diese Vielfalt ist das Schöne an der Musik.

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
LAZARD & Daniel Merano - No More Tears
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Marcus Mouya - The Light
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Matilda Glantz - Blushin' Around You
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Marcus Mouya feat. Bodhi Jones - Get High
DJ Promotion |
Marcus Mouya präsentiert:
Robert Jay - Music to Celebrate
DJ Promotion |
splash-tunes präsentiert:
Blaikz feat. Nisa - Dance With Me
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 102
Bravo Hits 102
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version