Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Uptempo-Bounce

Timmy Trumpet x NINEONE# x R3HAB - Turn The Lights Down Low

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Timmy Trumpet x NINEONE# x R3HAB - Turn The Lights Down Low"Turn The Lights Down Low" von Timmy Trumpet x NINEONE# x R3HAB.

Wenn Timmy Trumpet und R3HAB eine gemeinsame Single veröffentlichen, sollte man unbedingt hinschauen. Die beiden Superstars der internationalen EDM-Szene haben gemeinsam mit NINEONE# den Track "Turn The Lights Down Low" veröffentlicht, der bereits mehr als 2 Millionen Streams zählt. Euch erwartet hier ein rasanter Uptempo-Bounce-Track mit überaus coolen Vocals, die u.a. aus der Feder von Charlott Boss stammen. Wir haben uns dieses Release einmal genauer angehört und sagen euch, warum es einfach stark ist.


Timmy Trumpet x NINEONE# x R3HAB

Der Australier Timmy Trumpet ist in den letzten Jahren zu einem der größten Stars in der EDM-Szene geworden. Sowohl seine Tracks, als auch seine Live-Performances kommen beim Publikum extrem gut an. Zahlreiche Hits stehen in seiner Spotify-Diskografie. Timmy Trumpet ist ohne Zweifel ein Superstar der EDM-Szene.

NINEONE# ist eine bekannte Songwriterin und Rapperin aus China. Ihre Karriere startete im Jahr 2016. Ihre Songs gehen allen voran im Fernen Osten in den sozialen Medien viral. Dass NINEONE# hier mit am Start ist, erklärt auch die Chinese-Version im Bundle "Turn The Lights Down Low". Dazu aber später mehr.

Über R3HAB brauchen wir gar nicht mehr viel zu schreiben an dieser Stelle. Jeder kennt den Superstar der EDM-Szene. Fast wöchentlich veröffentlicht er einen Spotify-Hit nach dem anderen. Aktuell zählt R3HAB zu den Artists mit dem höchsten Output überhaupt im Business. Über 20 Millionen monatliche Hörer.

Featured Track (Werbung)

Turn The Lights Down Low

"Dies ist der erste Track, den ich in zwei Sprachen veröffentlicht habe, und mit Superstars wie R3HAB und NINEONE# zusammenzuarbeiten, ist ein wahr gewordener Traum. Musik verbindet Menschen aus allen Kulturen auf der ganzen Welt, und das ist mein Lieblingsteil der elektronischen Musikszene", so Timmy Trumpet über die gemeinsame Single. Auch R3hab freut sich. "Ich freue mich, heute "Turn The Lights Down Low" zu präsentieren, und ganz besonders freue ich mich, dass wir ihn in zwei Sprachen nebeneinander veröffentlichen. Ich bin ein großer Fan von NINEONE#, und ich bin so froh, dass sie sich Timmy und mir bei der chinesischen Version angeschlossen hat". Dieses Release spricht für sich. Guter Sound, viel Uptempo-Energie und eine Komposition, die sich schnell einbrennt. Interessant ist auch die Chinese-Version, bei der NINEONE# für einen Teil der Vocals sorgt.

Fazit: "Turn The Lights Down Low" macht einfach Laune. Summer-Vibes mit gutem Sound, starker Hookline und hervorragenden Vocals. So geht Hit!

 

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 80% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 2 Monaten
    Geht so finde ich, der auch noch aktuelle Hit " Just in Case " von Timmy Trumpet gefällt mir um Längen besser.
    Auch vom Tempo her sagt mir das andere mehr zu, das hier ist mir einfach auch zu schnell.
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

 

Mobile Version