Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Gute Laune Nummer

Musikvideo » Sean Paul & David Guetta feat. Becky G - Mad Love

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Sean Paul & David Guetta feat. Becky G - Mad Love"Mad Love" von Sean Paul & David Guetta feat. Becky G.

Groovige Dancefloor-Nummer! Wenn sich Sean Paul und David Guetta zusammen ins Studio begeben, kann das eigentlich nur ein Erfolg werden, oder? “Mad Love“ steht ab sofort für euch zum Download und Streaming bereit und ist die neue Single von Sean Paul, David Guetta und Sängerin Becky G. Wer sich an ältere Produktionen des französischen Star DJs erinnert, wird an “Mad Love“ sicherlich Gefallen finden. Zusammen mit Weltstar Sean Paul ist eine Zusammenarbeit entstanden, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Wir möchten euch das Werk nun im Detail vorstellen und den passenden Link dazu ans Herz legen.


Mad Love

Sean Paul ist wohl einer der wenigen Künstler, die über Jahre einen konstanten Erfolg im Mainstream vorweisen können. Ebenso dazu gehört Star-DJ David Guetta, welcher weiterhin regelmäßig mit starken Produktionen in den Media Control Charts vertreten ist. Eine Zusammenarbeit zwischen Sean Paul und David Guetta hat es so noch nicht gegeben. Hier trifft ein einzigartiger elektronischer Sound mit Reggea aufeinander und wird von sehr guten Vocals seitens Becky G zusätzlich aufgewertet. Hört man “Mad Love“ zum ersten Mal, wird man sicherlich nicht sofort David Guetta hinter dieser Produktion vermuten. Der Titel ist sehr stark an Veröffentlichungen aus 2012 angelehnt und kommt dem alten Dancefloor-Sound David Guettas sehr nahe.

Der Rhythmus der Scheibe ist sehr groovig und sorgt für eine gehörige Portion gute Laune. In Kombination mit Vocals von Sean Paul und Becky G erstrahlt die Single in vollem Glanz. In kurzen Parts ist der Sound von David Guetta relativ deutlich herauszuhören. Der Mainpart ist durchaus kraft- und druckvoll gestaltet worden. In den kommenden Monaten dürfe die “Mad Love“ in den Clubs auf jeden Fall funktionieren. Was der Titel kommerziell reißen wird, werden die kommenden Wochen zeigen.

Fazit: Sean Paul & David Guetta feat. Becky G - “Mad Love“ ist eine sehr starke Produktion. Die Single verursacht direkt beim ersten Hören einen Ohrwurm. Durch gute Vocals hat der Song im Gesamtpaket sehr viel zu bieten. David Guetta beweist, dass auch Sean Paul im kommerziellen EDM funktionieren kann.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares