Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Perfekte Deep-House-Single für den Sommer

Musikvideo » Sam Feldt & Möwe feat. KARRA - Down For Anything

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Sam Feldt & Möwe feat. KARRA - Down For Anything"Down For Anything" von Sam Feldt & Möwe feat. KARRA.

Sam Feldt kommt mit der nächsten Deep-House-Hymne daher. Nach der erfolgreichen Veröffentlichung des Debütalbums “Sunrise“ sowie der Deluxe-Edition “Sunrise To Sunset“ und dem Remix-Pack “After The Sunset“, erschien jetzt die erste Single von Sam Feldt im Jahr 2018. Der Niederländer hat sich mit den beiden Österreichern Mel und Clem, alias Möwe, ins Studio gesetzt und einen Kandidaten für den EDM-Sommer-Hit 2018 produziert. Am 30. März erschien die Deep-House-Kollaboration “Down For Anything“ auf Spinnin‘ Records. Mit den Vocals von KARRA haben die beiden Deep-House-Artists eine potenzielle Sommer-Hymne 2018 ins Rennen geschickt, die eine Menge gute Laune und genügend Summer-Feeling mitbringt. Wir haben die Deep-House-Produktion im Detail analysiert und geben eine zugehörige Prognose ab.


Down For Anything – Der Sommer kann kommen!

Sam Feldt zählt zu den erfolgreichsten und begabtesten Produzenten von Spinnin‘ Records. Der Niederländer gilt mittlerweile als einer der Begründer des Deep House und bringt das Genre mit seinen Ideen voran. Seine Songs landen oftmals auch in den niederländischen Radios oder Single-Charts. “Show Me Love“, “Summer On You“ und “Fade Away“ waren in seiner Heimat große Hits. Das österreichische Duo Möwe ist vergleichsweise noch relativ unbekannt. Die Produzenten hatten einige Szenen-interne Hits auf Armada Music. Der letzte Artist im Bunde ist die Sängerin KARRA. Die Niederländerin hat schon des Öfteren den Vocal-Part eines EDM-Tracks übernommen.

Der Original-Song geht komplett in die Deep-House-Richtung. Der Song spiegelt die Leidenschaft von Sam Feldt und Möwe zum Genre wieder. Man merkt, wie sich die drei Produzenten mit dem Deep House identifizieren. Der Lead-Sound besteht aus lockeren Deep-House-Sounds und einem Pfeifen im Instrumental, welches Sam Feldt bereits in einigen Produktionen verwendet hat. Die Vocals passen perfekt zum Instrumental und geben dem Song die Gute-Laune-Garantie. Der Drop setzt auf einen sommerlichen Deep-House-Sound, der den Song zu einem Anwärter auf den elektronischen Sommer-Hit 2018 macht.

Fazit: Die neue Single “Down For Anything” von Sam Feldt und Möwe gilt zurecht als einer der heißesten Kandidaten für den erfolgreichsten EDM-Song der kommenden Saison. Der Deep-House-Track bietet alles, was ein Sommer-Hit mitbringen sollte. Die Vocals sind fröhlich und verbreiten gute Laune, die Melodie ist kreativ und der Lead-Sound transportiert auf perfektem Wege das nötige Feeling. In den niederländischen Radio-Stationen läuft die Nummer bereits an. Die EDM-Liebhaber werden diesen Sommer zwar wohl des Öfteren auf die Deep-House-Single treffen, doch in den Mainstream-Bereich Deutschlands wird es der Song wahrscheinlich nicht schaffen.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Semitoo, Marc Korn & Marc Crown - Hit The Light
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Natixx - Harmony
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
Stereoact feat. Vanessa Mai - Ja Nein Vielleicht
DJ Promotion |
Sony präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares