Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Der nächste Anwärter auf den Sommerhit 2018

Clean Bandit feat. Demi Lovato - Solo

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Clean Bandit feat. Demi Lovato - Solo"Solo" von Clean Bandit feat. Demi Lovato.

Das britische Musiker-Trio Clean Bandit hat in den letzten Jahren ohne Zweifel bewiesen, dass sie wissen, wie man einen Hit produziert. Nach ihrem Durchbruch mit “Rather Be“ folgten weitere Riesenhits wie “Real Love“, “Rockabye“ oder “Symphony“. Jetzt hat das musikalische Trio einen Kandidaten für den Sommerhit 2018 ins Rennen geschickt. Die neue Single “Solo“ erschien am 18. Mai 2018 auf dem Major-Label Warner Music. Dafür haben sich die Hit-Produzenten keinen geringeren Superstar als Demi Lovato an die Seite geholt. Die US-amerikanische Sängerin gehört zu den größten Stars des 21. Jahrhunderts. Die beiden Namen weisen auf einen Mega-Hit hin, doch stimmt es auch musikalisch?


Solo – Ungewöhnliche Dance-Pop-Nummer

Das Konzept von Clean Bandit ist relativ eindeutig. Wenn man sich die Vergangenheit des Trios anschaut, fällt ein klares Muster auf. Ein sommerliches Sound-Design im Instrumental, ein fröhlicher Drop und moderne, weibliche Vocals sind die drei Hauptbestandteile einer Clean-Bandit-Nummer. Jess Glynne, Anne-Marie und Zara Larsson waren die Sängerinnen der letzten großen Hits. Demi Lovato passt perfekt in die Reihe. Nun schaue man sich noch den Produktions-Teil von “Solo“ an. In der Produktion werden Clean Bandit von den Produzenten Fred Ball und Mark Ralph unterstützt. Stilistisch schlägt der Song eine sommerliche Richtung ein und setzt auf einen Dance-Drop á la “Rockabye“.

Jetzt entfernen wir uns von den Formalien und gehen über zum musikalischen Part des Sommerhit-Kandidaten. Die Nummer wird mit einem kurzen Anschnitt des Sound-Designs aus dem Drop eingeleitet. Danach setzen schon die Vocals von Demi Lovato ein, die zuletzt mit “Echamé La Culpa“ einen großen Hit landen konnte. Der Gesang klingt durch die Kombination mit dem aus Gitarren überwiegenden Instrumental sommerlich. Bevor ein vermeintlicher Refrain einsetzt, ist ein ungewöhnlicher Drop zu hören. Der Drop geht zwar in die Dance-Pop-Richtung, doch die Art und Weise der Melodie ist seltsam. Zwischenzeitig werden die Vocals des Pre-Refrains mit dreifachen Vocal-Chops unterbrochen, wodurch seltsame Textzeilen wie “Huuuh, Huuuh, Huuuh“ oder “Quack, Quack, Quack“ entstehen. Im Anschluss setzt der gleiche Refrain in geschmeidigerer Form ein.

Fazit: Die neue Single “Solo“ von Clean Bandit und Demi Lovato ist eine gewagte Dance-Pop-Single mit Ambitionen auf einen Sommerhit 2018. Die Vocal-Parts wurden klug mit einem sommerlichen Gitarren-Instrumental kombiniert, sodass teilweise eine Latin-Pop-Single assoziiert werden kann. Wenn dann der Vor-Refrain einsetzt, wundert man sich beim ersten Hören über den seltsamen Aufbau der Melodie. Das Prinzip mit den Vocal-Chops und dem dreimaligen Wiederholen eines einzelnen Wortes in Kombination mit einem angenehmen Instrumental ist zumindest ungewöhnlich. Je öfter man “Solo“ hört, desto mehr gewöhnt man sich an den Refrain. Wir denken, dass “Solo“ ein bisschen zu gewagt ist und man einen radiotauglicheren Refrain hätte wählen müssen, um einen Sommerhit zu kreieren.


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Damon Wick feat. Beccy - Forever Young
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
SizMo - This Time
DJ Promotion |
KrazyMazy Prod. präsentiert:
DNAS feat. The Mongol - Big Boys Party
DJ Promotion |
PartyPoint Records präsentiert:
DJ Brainstorm feat. Mike Kremer - Mach Dein Feuer An
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Tessa & Grimaldo - Kiss Me Awake
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
ELIJAH - Federleicht
DJ Promotion |
ELIJAH Records präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version