Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

"SOS" und "TIM"

Neue Single + neues Album von Avicii erscheinen

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

AviciiAvicii starb am 20.April 2018.

Vor zirka einem Jahr starb der schwedische DJ und Produzent Avicii. Wie Universal Music nun bekannt gab, wird am 10. April eine neue Single namens "SOS (feat. Aloe Blacc)" erscheinen. Am 6. Juni wird dann ein komplettes Album veröffentlicht - "TIM" wird ausschließlich neue (16) Songs beinhalten. Auf YouTube wurde ein Video online gestellt, das die Hintergründe des Albums erläutert.


TIM - Post mortem Album von Avicii

Als Avicii am 20. April 2018 starb, stand er kurz davor ein Album fertig zu stellen. Er hat eine Vielzahl von Songs, Noten, Email-Konversationen mit Songwriter & Sängern sowie Text-Nachrichten hinterlassen. Die Songwriter mit denen Tim zusammengearbeitet hat, haben diese Fragmente - einige mehr, einige weniger vollendete - nun aufgegriffen und die Arbeiten an dem Album zu Ende gebracht. Dabei haben sie versucht sich möglichst nah an der Intention und Vision Aviciis zu halten. Wie hätte der Schwede die Songs selber zu Ende gebracht, wenn er die Möglichkeit gehabt hätte?

Nach dem Tod von Avicii haben seine Eltern entschieden, seine Musik nicht vor der Öffentlichkeit zu verstecken. Sie wollten sie mit den Fans teilen. Auch die unveröffentlichten, unfertigen Tracks. Carl Falk, langjähriger Studiokollege und Begleiter von Tim, hat als ausführender Produzent das Album fertiggestellt. "TIM" erscheint am 06. Juni 2019. Als erste Single wir "SOS" aufgekoppelt. Der Track erscheint am 10. April um 21 Uhr deutscher Zeit auf Spotify. Die Vocals kommen von Aloe Blacc, der einst auch schon schon den Megahit "Wake Me Up" von Avicii sang. Alle Einnahmen des Albums und der Singles gehen an die Tim Bergling Foundation und werden für Gute Zwecke verwendet.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

Aktuellen TOP 10 der DANCE-CHARTS
1
SCOTTY
CHILDREN (2K20)
SPLASHTUNES
2
FELIX JAEHN & VIZE
CLOSE YOUR EYES
UNIVERSAL
3
BLAIKZ
LIES
KNIGHTVISION
4
BLAIKZ
LIFE IS NOW
MENTAL MADNESS
5
LIZOT FEAT. HOLY MOLLY
MENAGE A TROIS
NITRON / SONY
6
BLACKBONEZ
SO FRESH
MENTAL MADNESS
7
VISIONEIGHT & POEDICTI …
LIKE A BUTTERFLY
MELLOWAVE RECORDS
8
DJ QUICKSILVER PRES. B …
ALWAYS ON MY MIND (THE …
UNDERDOG
9
DAN KERS
LONELY
MENTAL MADNESS
10
ROBIN SCHULZ FEAT. ALI …
IN YOUR EYES
WARNER
Vollständige Top 100 Charts
  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Micha von der Rampe & Johnny Dampf - Ticki Tacka (Pistenedition)
DJ Promotion |
Xtreme Sound Recordings präsentiert:
DJ Uwe Dienes & Nadia Ayche - Flyin' Away
DJ Promotion |
Housemaster records präsentiert:
Paolo Pellegrino - I Don't Wanna Know
DJ Promotion |
Sony Music präsentiert:
Semitoo - Stronger
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Stephan Tosh & LGHTR - Game Over
DJ Promotion |
Madox Records präsentiert:
Alex Zind feat. Stella von Lingen - Enjoy the Silence 2020
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares