Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Energy

Coole House-Vibes

Paige veröffentlicht House-Track 'Can't Be The One'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Paige - Can't Be The One"Can't Be The One" von Paige.

Am 10. Mai hat Paige seinen neusten Track "Can't Be The One" veröffentlicht. Der eher softe House-Track trumpft mit viel Groove und Coolness auf. Dass wir Fans des US-Amerikaners sind, ist kein Geheimnis mehr. Mit "But Yours", "Find My Way" oder "Wanna Be" hat Paige in den letzten Monaten extrem starke Singles an den Start gebracht, die wir allesamt journalistisch begleitet haben. Mit "Can't Be The One" geht er stark in Richtung Deep,- und Club-House. Wir haben reingehört.


Paige - Can't Be The One

Mit "Land Down Under" hatte der US-amerikanische Produzent John Anthony Page alias Paige seinen größten Erfolg bis dato. Mehr als 11,4 Mio. Streams zählt die Spinnin' Records Veröffentlichung des "Men At Work" Cover aus 2015 bisher. Seine Leidenschaft gilt der kommerziellen House-Musik, die aber immer eine große Portion Coolness und Tiefe mit sich führt. Offizielle Remixe für Nicky Romero und Cheat Codes ("Sober") stehen in seiner Vita. Darüber hinaus hat er auf Armada Music Tracks wie "Beating Hearts" und "Endless Love" an den Start gebracht. Deep-House und Tropical, dazu ein bisschen angesagten Club-Sound. Das sind die Kredenzien mit denen Paige seine Tracks produziert. Die Kombination diverser Genres ist unter anderem sein Markenzeichen. Für "Can't Be The One" verlässt er die kommerziellen Pfade ein bisschen und geht in Richtung Deep-House.

Der Track beginnt mit einem kleinen Intro, ehe das markante Vocal-Sample einsetzt, das dem Track seinen Namen gibt. Es ist lediglich eine einzige Phrase, die sich über den gesamten Song stets wiederholt. So kommt klassisches House-Feeling auf. Allen voran auch deswegen, weil Paige viel mit Filtern arbeitet. Das erinnert an French-House aus den frühen 2000er Jahre. Auch sonst verwendet der Amerikaner klassische Samples, die typisch für das ältere House-Genre sind. Schließt man die Augen, kann man sich "Can't Be The One" als perfekten Soundtrack für den Sommer 2019 auf Ibiza vorstellen. Sonnenuntergang inklusive. Wer es etwas chilliger und deep-housiger mag, ist hier jedenfalls genau richtig. Eine sehr starke Produktion mit viel Gefühl und Seele.

Fazit: "Can't Be The One" von Paige ist ein echtes House-Brett, das relativ unkommerziell aus den Lautsprechern schallt. Coolness und Deep-House-Vibes spielen hier eine zentrale Rolle. Club-DJs sollten diesen Track unbedingt auf ihrem USB-Stick haben.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
B.Infinite vs. Chris Cowley feat. Linda Jo Rizzo - Come Back
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
P.I.X. feat. Will Church - Eyes Closed
DJ Promotion |
Pump It Suzi / Ultra präsentiert:
Danky Cigale & Sydney-7 - Boom Boom
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Glidesonic - Energy
DJ Promotion |
Glidesonic productions präsentiert:
TeCay - Enough For Me
DJ Promotion |
push2play music präsentiert:
John Franklin ft. Shawn Clover & Cleo J’Adore - Close To You
DJ Promotion |
FraBa Music präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares