Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Hitverdächtige Single-Auskopplung

Discrete feat. Charla K. - Feed Me With Love

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Discrete feat. Charla K. - Feed Me With Love"Feed Me With Love" von Discrete feat. Charla K.

Wer auf der Suche nach richtig guten Deep House-Nummern ist, dem können wir weiterhelfen: Am 24. April erschien die neue Single von Discrete. Durch die gesangliche Unterstützung von Charla K. konnte “Feed Me With Love“ bislang über 100.000 Spotify-Plays erreichen, Tendenz steigend. Daher möchten wir euch den Song in unserem Artikel gerne näher vorstellen. 


Discrete feat. Charla K.

Discrete ist inzwischen Stammgast bei uns, berichteten wir bereits mehrfach über seine Releases: Ende März stellten wir euch seine Single “Better Days“ vor. Der chillige Synthpop-Track mit einem Hauch 80er Sounds hat bislang gemeinsam mit Feature-Gast Chris Collins fast 400.000 Streams auf Spotify erreicht. Der schwedische Künstler verkündigte unlängst die Veröffentlichung seiner Debüt-EP, die Ende Mai erscheinen soll. Mit seinen ersten fünf Singles kann der Musiker über 65 Mio. Plays auf den gängigen Streaming-Portalen für sich behaupten. Seit Beginn seiner Karriere hat er seinen Signature Sound stets weiterentwickelt und sich musikalisch in seinen Veröffentlichungen kaum Grenzen gesetzt.

Feed Me With Love

Für die dritte Single aus der bevorstehenden EP arbeitete Discrete mit der Singer-Songwriterin Charla K. zusammen, die auch an der Entstehung des Liedes beteiligt war. Sie stellte das erste Demo gemeinsam mit Multi-Platin-Hitmacher Alex Shield an einem Abend fertig, ehe Discrete und Musiker-Kollege NEIMY sich in die Produktion integrierten. Das Sound Design des Tracks wurde laut Discretes eigener Aussage bewusst zwischen dem schwedischen House der 2010er und zeitgemäßen EDM-Sounds angelegt. Durch das charakteristische Gitarren-Lick und die tanzbare Bassdrum startet der Song mit einem ungewöhnlichen Intro, ehe Sekunden später die erste Strophe durch Charla K. ertönt. Ihre samtweiche Stimme ist genau richtig dafür geeignet, um die Hit-Melodie perfekt zu intonieren. Während sich das Arrangement bei den Gesangspassagen zurückhält, erklingt der Drop nach dem eingängigen Chorus mit feinsten House-Sounds inklusive Vocal Chops und atmosphärischen Flächen. Dieser wird in jedem Durchgang mit kleinen Feinheiten leicht aufgemotzt - besonders auffällig im Finale, wenn Saxophonklänge in den Drop integriert werden und “Feed Me With Love“ nach fast dreieinhalb Minuten Spielzeit auf seinem Höhepunkt beendet wird.

Fazit: Mit “Feed Me With Love” hat Discrete eine hitverdächtige Single-Auskopplung am Start, die das beste Zeug dazu hat, sich in den Charts und EDM-Playlists zu behaupten. Die prägnante Komposition kann nicht zuletzt durch einzigartige House-Tunes und dem traumhaften Gesang von Charla K. vom ersten Hören an begeistern. Wir freuen uns jetzt bereits auf die EP von Discrete und wünschen ihm für seinen aktuellen Song viel Erfolg!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 45% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify