Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Vielversprechende Kollaboration mit Hitpotential

Martin Jensen, Alle Farben & Nico Santos - Running Back To You

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Martin Jensen, Alle Farben & Nico Santos - Running Back To You"Running Back To You" von Martin Jensen, Alle Farben & Nico Santos.

Am 9. Oktober veröffentlichte der dänische Star-DJ Martin Jensen, der unter anderem für den Welthit “Solo Dance“ bekannt ist, die vielversprechende Hammer-Kollaboration “Running Back To You“. Denn für die Single, die übrigens via Universal auf dem Musikmarkt erschienen ist, hat sich Jensen gleich zwei prominente deutsche Musiker ins Boot geholt. Zum einen wäre da der deutsche Star-Produzenten Alle Farben, der sich unter anderem durch seine markanten Trompeten-Sounds auszeichnet und für Titel wie “Little Hollywood“ oder auch sein gemeinsames Cover mit VIZE zu “KIDS“ bekannt ist und zum anderen war auch Sänger Nico Santos, der in der Vergangenheit bereits mehrfach in Kontakt mit EDM-Musik getreten ist, am Song beteiligt. Die Erwartungshaltung ist bei diesen bekannten Namen natürlich ziemlich hoch gesteckt, aber kann der Track diesen Erwartungen auch gerecht werden? Das und vieles mehr erfahrt ihr im Folgenden. Den passenden Link zum Hineinhören findet ihr natürlich wie immer in Anschluss an den Artikel.


Elektronisch angehauchter Pop-Ohrwurm

Musikalisch bringt “Running Back To You“ keine große Überraschung mit sich. Es handelt sich um eine ruhige Dance-Pop-Nummer, die sich perfekt in die Vita aller drei Interpreten einfügt. Schon zu Beginn der Single wird ein großes Augenmerk auf den Ohrwurmfaktor gelegt. In einem kurzen Intro bekommen wir die Hook, das erste Mal zu hören. Nach dem kurzen Intro schließt sich die erste Strophe an, in der die ruhigen Vocals Santos von Gitarren-Akkorden und später auch von weiteren hohen elektronischen Sounds begleitet werden.

Daran schließen sich Pre-Chorus und Chorus an, in der der Song an Fahrt aufnimmt. Infolgedessen kommt es zum radiotauglichen Drop, der überraschenderweise mit keinen innovativen, futuristischen Sounds ausgestattet ist, die beide Produzenten häufiger einbauen. Stattdessen handelt es sich um einen ruhigen Drop, indem die Hook eindeutig im Vordergrund steht. Dieses Muster zieht sich bis zum Ende des fast dreiminütigen Tracks fort.

Fazit: Statt innovativem, kreativem Dance-Pop bietet uns “Running Back To You“ von Martin Jensen, Alle Farben und Nico Santos klassische, radiotaugliche Dance-Pop-Vibes. Der Track schafft es nicht sich qualitativ eindeutig von anderen Tracks des Genres abzuheben. Ein gewisser Ohrwurmfaktor ist zwar gegeben, aber dennoch fehlt dem Song das gewisse Etwas, um sich zum Riesenhit zu entwickeln. Nichtsdestotrotz sind wir gespannt wie das Lied in den Radios dieser Welt performen wird!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 73.6% - 5 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify