Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

VIZE-Collab mit Vorreiter von Slap House

Alok & VIZE feat. Alida - Love Again

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Alok & VIZE feat. Alida - Love Again"Love Again" von Alok & VIZE feat. Alida.

Es war bloß eine Frage der Zeit. Brasiliens Star-DJ Alok und Dance-Durchstarter VIZE waren zusammen im Studio. Alok gilt als einer der Vorreiter von Brazilian Bass. VIZE brachten das Genre unter dem Namen Slap House in den Mainstream. Bei der neuen Single “Love Again“ machen sie gemeinsame Sache. Die Collab erschien mit Vocals von Alida am 5. Februar 2021 auf CONTROVERSIA. Es könnte der nächste Chart-Erfolg des deutschen Duos werden.


Love Again - Klassischer Slap House ohne Überraschungen

Die Popularität von Alok hierzulande ist kaum vergleichbar mit der in seiner Heimat. In Brasilien ist der Produzent bereits seit einigen Jahren mit seinem modernen Sound unterwegs. VIZE gründeten sich erst 2018 und sprangen damit erst deutlich später auf den Genre-Zug auf. Aufgrund des enormen Erfolges hat sich das Duo zum Aushängeschild von Slap House entwickelt. So kamen sie in den letzten Monaten an große Kollabpartner wie Rea Garvey, Alan Walker und Tokio Hotel. 

Featured Track (Werbung)

Ihre Zusammenarbeit mit Alok widmet sich eher der EDM-Szene. “Love Again“ ist nämlich soundtechnisch nicht so mainstreamorientiert wie die letzten Singles von VIZE. Darüber hinaus wird der Vertrieb nicht von einem Major-Label, sondern von Aloks Label CONTROVERSIA übernommen. Die Fans von Slap House können sich freuen, dass der Fokus hier klar auf dem Sound liegt. Der Track ist eben klassischer Slap House. Der Titel grenzt sich aber durch die starken Vocals von Alida von austauschbaren Genre-Tracks ab. Vor allem die gelungene Verknüpfung von Gesang und Sound in Form von Vocal-Pitches im Drop sticht positiv heraus. Wie man es von anderen VIZE-Produktionen kennt, könnte das Ergebnis einer Hörprobe ein anhaltender Ohrwurm sein.

Fazit: Die Collab von Alok und VIZE hält, was sie verspricht. Der Sound lässt sich eindeutig dem Slap House zuschreiben. Fans werden sich darüber freuen, dass “Love Again“ nicht so radiotauglich gestaltet wurde wie andere VIZE-Produktionen in den letzten Monaten. Die Ersterwähnung von Alok im Titel und die Veröffentlichung über das vergleichsweise kleine Label erweckt den Anschein, der Track wäre eher auf das Publikum des Brasilianers zugeschnitten. Dementsprechend halten wir hohe Charts-Platzierungen in Deutschland zwar für möglich, jedoch für unwahrscheinlich.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 93.17% - 6 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Ralf Südfeld · Vor 3 Monaten
    Wieder einmal Ganz tolle Deep House sounds von VIZE, werde ich bestimmt ein einer meiner nächsten Radiosendungen spielen
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 3 Monaten
    Ich finde den Song richtig gut, geht gut ins Ohr,und die gute Stimme von Alida ist auch sofort erkennbar.
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version