Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Erscheint am 01. Dezember 2017

The Dome Vol. 84 » [Tracklist]

The Dome Vol. 84

Du möchtest wissen, welche Lieder sich auf der The Dome Vol. 84 befinden? Kein Problem! Wir haben die Tracklist in diesem Artikel aufgeführt. Am 1. Dezember erscheint The Dome 84 und bietet auf zwei CD jede Menge aktueller Musik. 47 Titel befinden sich auf der Compilation, die von Universal Music zusammengestellt worden ist. Mit dabei sind zahlreiche Hits aus den Single-Charts sowie viele Songs, die aktuell im Radio laufen. Von Dance über Pop bis hin zu Rap - alles ist dabei. Zeit einen Blick auf die The Dome Vol. 84 Tracklist zu werfen.


Tracklist: The Dome Vol. 84

CD1:
01. Camila Cabello - Havana
02. ZAYN - Dusk Till Dawn
03. P!nk - Beautiful Trauma
04. Selena Gomez x Marshmello - Wolves
05. Justin Bieber - Friends (New Audio)
06. Ofenbach vs. Nick Waterhouse - Katchi
07. Alan Walker - All Falls Down
08. Jonas Blue feat Moelogo - We Could go back
09. Kygo - Stargazing (feat. Justin Jesso)
10. Marshmello feat. Khalid - Silence
11. Avicii - Lonely Together
12. Calvin Harris - Faking it (Radio edit)
13. Khalid - Young Dumb & Broke
14. Savas - Jedes Wort ist Gold wert
15. Stefflon Don - Hurtin' Me
16. Katy Perry - Swish Swish
17. Alma & French Montana - Phases
18. Urban Cone - Old School
19. Klingande - Pumped Up
20. Maroon 5 - What Lovers Do
21. Sunrise Avenue - I Help You Hate Me
22. Thirty Seconds to Mars - Walk On Water
23. Die Toten Hosen - Alles Passiert

CD2:
01. Imagine Dragons - Whatever It Takes
02. The Night Game - Once In A Lifetime (Single Version)
03. Mark Forster - Kogong
04. Nico Santos - Rooftop
05. Portugal. The Man - Feel It Still
06. Sofi Tukker feat. NERVO, The Knocks & Alisa Ueno - Best Friend
07. Milow - Don't Turn Around
08. Alle Farben & Sam Gray - Never too late
09. CNCO & Little Mix - Reggaeton Lento
10. Kay One - Senorita
11. Luciano - Vorankommen
12. Jason Derulo - If I'm Lucky
13. Chris Brown - Questions
14. Arilena Ara - I'm Sorry
15. Adel Tawil - So schön anders
16. Niall Horan - Too Much To Ask
17. Sam Smith - Too Good At Goodbyes
18. Alina - Nie vergessen
19. Wincent Weiss - Frische Luft
20. Xavier Naidoo - Nimm Mich Mit
21. Felix Jaehn - Like A Riddle
22. Purple Disco Machine feat. Joe Killington & Duane Harden - Devil In Me
23. Tom Gregory - Run to You
24. Helene Fischer - Achterbahn

The Dome Vol. 84: Die erste CD

CD Nummer eins mit ihren 23 Songs bewegt sich hauptsächlich im kommerziellen Dance-Pop-Segment. Große Künstler des Jahres 2017 sind hier vertreten. Den Anfang der musikalischen Reise auf dieser CD macht "Camila Cabello - Havana". Mit "ZAYN - Dusk Till Dawn" folgt eine coole US-Produktion. Selbiges gilt auch für die nachfolgenden Tracks: "P!nk - Beautiful Trauma", "Selena Gomez x Marshmello - Wolves" oder "Justin Bieber - Friends" sind allesamt angesagte Pop-Songs aus den internationalen Charts, die allen voran in den USA eine wichtige Rolle spielen. Aber auch die restlichen Produktionen dieser ersten CD der The Dome 84 überzeugen auf ganzer Linie und glänzen vor allem wegen ihrer Aktualität. Ein Markenzeichen der Sampler-Serie.


The Dome Vol. 84: Die zweite CD

Die zweite Scheibe knüpft nahtlos an der Qualität der ersten CD an. Auch hier haben sich viele Hits eingefunden. Genau das Richtige, wenn man einen Pop-Sampler kaufen möchte. Deutsche Songs haben hier übrigens ihren Platz gefunden. "Mark Forster - Kogong", "Kay One - Senorita", "Adel Tawil - So schön anders" oder auch "Wincent Weiss - Frische Luft" seien an dieser Stelle beispielhaft geannt. Wer es etwas mehr in Richtung Kuschel-Pop möchte, darf sich auf Songs wie "Sam Smith - Too Good At Goodbyes", "Portugal. The Man - Feel It Still" oder "Imagine Dragons - Whatever It Takes" freuen. Auch die zweite CD spielt ihre Stärke aus und bietet beste musikalische Unterhaltung.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der The Dome Vol. 84?

Das Hauptmerkmal der The Dome Vol. 84 ist die Aktualität der Songs, die sich hier versammelt haben. Kaum ein zweiter Sampler schafft es so nah am Puls der Zeit zu sein. Hinzu kommt die Songauswahl an sich. Hier ist Universal Music einmal mehr mit Fingerspitzengefühl an die Sache herangegangen und beweist Können. Die Songs sind durchgehend hörenswert und machen Lust und Laune. Wer zum Beispiel Musik für die Autofahrt oder die nächsten Party in den eigenen vier Wänden sucht, ist mit der The Dome 84 perfekt beraten. Der Preis beträgt 20,99 € für das zwei CDs umfassende Box-Set. Ein Top-Sampler! Empfehlung!


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares