Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Psy-Trance-Monster

Hardwell & Timmy Trumpet - Underground

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Hardwell & Timmy Trumpet - Underground"Underground" von Hardwell & Timmy Trumpet.

Was ein Brett! Mit einer sehr starken, neuen EP meldet sich Hardwell in diesem Jahr zurück. Unter anderem hat diese eine Kollabration mit Timmy Trumpet für euch am Start. Underground“ heißt die Nummer und ist eine Rakete in Sachen Psy Trance. Die Zusammenarbeit beider Künstler ist eine absolute Premiere. In einigen Sets von Timmy Trumpet wurde Underground“ bereits angekündigt und gespielt. Wer seine persönliche Festival-Saison 2018 schon vorzeitig einläuten möchte, sollte sich die die Scheibe unbedingt anhören. Wir wollen euch die Nummer nun im Detail vorstellen.


Underground

Das Genre Psy Trance scheint auch in diesem Jahr einen wahrhaften Boom zu erleben. Bereits 2017 wurde das Genre auf sämtlichen Festivals rauf und runter gespielt und viele DJs sowie Produzenten haben ihre Sets danach ausgelegt. Timmy Trumpet ist besonders 2017 mit Psy Trance sehr gut gefahren. Auch Hardwell scheint an diesem Genre mittlerweile Gefallen gefunden zu haben. In einigen seiner Sets waren Songs aus diesem Bereich zu hören. Eine Kollaboration zwischen Hardwell und Timmy Trumpet gab es so noch nicht.

Underground“ ist gespickt mit Einflüssen beider Künstler. Melodisch scheint sich Hardwell hier deutlich mehr eingebracht zu haben, während Timmy Trumpet seiner Kreativität wohl im Mainpart freien Lauf gelassen hat. Im Gesamten ist der Song sehr schnell gehalten, was für das Genre normal ist.

Dass die Nummer auf Festivals 2018 oft zu hören sein wird, ist kein Geheimnis. Es wird spannend sein zu verfolgen, ob nun noch mehr Produzenten auf den Psy-Trance-Zug mit aufspringen werden. Ein absoluter Hinhörer ist hier allemal geboten. Die gesamte EP Hardwell & Friends Vol. 3“ möchten wir euch ebenfalls ans Herz legen, welche Kollaborationen mit Künstlern wie Sick Individuals oder Quintino gespickt ist.

Fazit: Hardwell & Timmy Trumpet - Underground“ ist ein absolutes Brett für die anstehende Festival Saison 2018. Besonders herausragend ist hier die Zusammensetzung beider Künstler, welche ihre Einflüsse im Einklang mit einander verbunden haben. Auch melodisch kann Underground“ sehr überzeugen und besitzt einen großen Wiedererkennungswert.


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Tim Tabens

Mein Name ist Tim Tabens. Schon seit vielen Jahren interessiert mich die elektronische Musik. Festivals wie Tomorrowland oder das Ultra Music Festival faszinieren mich. Dance-Charts.de gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Begeisterung für das Genre mit der Tätigkeit des freiberuflichen Redakteurs zu verbinden. Ich bin froh, ein Teil des Teams zu sein!

Instagram | Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Anstandslos & Durchgeknallt ft. Georg Stengel - Holterdiepolter
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Alex Woldrich & KateNiss feat. AZ - This is the World (TITW)
DJ Promotion |
Groove Gold präsentiert:
Uplink & J.J.Hansen - It Ain't Right
DJ Promotion |
JOMPSTA präsentiert:
Angel Flukes & SOS Project - No Games
DJ Promotion |
SOS PROJECT PRODUCTIONS präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Diany - Body N‘ Soul
DJ Promotion |
XWaveZ präsentiert:
Andrew Spencer - Be Mine
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares