Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Neues Album nach “Listen“

David Guetta - 7 » [Album + Tracklist]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

David Guetta - 7 » [Album + Tracklist]David Guetta - 7. Das neue Album des französischen Superstars.

Jetzt wird es wieder interessant: David Guetta hat sein siebtes Studioalbum mit dem einfallsreichen Titel “7“ angekündigt. Die Tracklist lässt sich bereits bei Amazon, iTunes und Co einsehen. Wir nennen euch alle Singles auf dem Album und klären, welche Zielgruppe der Longplayer ansprechen soll.


Sieben Mal sieben ergibt… ein neues Album!

Unfassbar, aber wahr: David Guetta wird mit “7“ sein siebtes Album veröffentlichen! Vor 16 Jahren erschien mit “Just A Little More Love“ sein Debut-LP. Im Laufe der Zeit wurden Werke wie “Love Don’t Let Me Go“, “When Love Takes Over“ und “One Love“ releast. Abgesehen davon, dass Guetta besessen von Liebe zu sein scheint, schaffte er es immer, zwei Sparten zu bedienen. Auf der einen Seite wurden seine EDM-Fans mit Tracks wie “She Wolf“, “Metropolis“ oder “The Alphabeat“ glücklich. Nachschub gibt es in unregelmäßigen Abständen mit beispielsweise “Like I Do“ sowie seinem Remix zu “Bum Bum Tam Tam“.

Sehr wichtig ist allerdings auch die kommerzielle Branche für den Franzosen. Seit seinem Durchbruch im letzten Jahrzehnt ist er aus den Charts gar nicht mehr wegzudenken. Ein Erfolg jagt den nächsten und lieferte uns wahre Party-Hymnen. An dieser Stelle seien Scheiben wie z.B. “Where Them Girls At“, “Sweat“ und “Titanium“ erwähnt.

Nach vier Jahren (“Listen“) kommt der DJ und Produzent nun mit “7“ um die Ecke. Ernüchternd für alle Fans der elektronischen Festival-Musik: Es wird poppig.

TracklistDavid Guetta - 7

CD2:
01. David Guetta - Don’t Leave Me Alone (feat. Anne-Marie)
02. David Guetta - Battle (feat. Faouzia)
03. David Guetta & Sia - Flames
04. David Guetta - Blame It On Love (feat. Madison Beer)
05. David Guetta, Bebe Rexha & J. Balvin - Say My Name
06. Jason Derulo & David Guetta - Goodbye (feat. Nicki Minaj & Willy William)
07. David Guetta - I’m That Bitch (feat. Saweetie)
08. David Guetta, Martin Garrix & Brooks - Like I Do
09. David Guetta - 2U (feat. Justin Bieber)
10. David Guetta - She Knows How To Love Me (feat. Jess Glynne & Stefflon Don)
11. David Guetta & Steve Aoki - Motto (feat. Lil Uzi Vert, G-Eazy & Mally Mall)
12. Black Coffee & David Guetta - Drive (feat. Delilah Montagu)
13. David Guetta - Para que te quedes (feat. J. Balvin)
14. David Guetta - Let It Be Me (feat. Ava Max)
15. David Guetta & Sia - Light Headed

CD2:
01. Reach For Me
02. Freedom - David Guetta & CeCe Rogers
03. Grenade
04. Inferno
05. Overtone
06. Back and Forth
07. Pelican
08. Afterglow
09. Think Think Think
10. Orion
11. What 2 Say
12. Just a Little More Love (feat. Chris Willis) [Jack Back 2018 Remix] - David Guetta

Vier der 15 bekannten Songs kennen wir bereits. "Don’t Leave Me Alone", "Flames", "Like I Do" sowie "2U" sind vorab ausgekoppelt worden. Die restlichen (noch) IDs lassen auf rappige, poppige und allgemein eher radiotaugliche Produktionen schließen. Hier möchte man ganz klar hohe Chart-Platzierungen einheimsen, um die Geldbeutel der Verantwortlichen zu füllen.


Hoffnung auf EDM

Auf besagten Verkaufsportalen lässt sich eine zweite Disk vorfinden. Diese wird den elektronischen Sound hervorheben und sich wohl eher in Richtung EDM bewegen. Unklar ist dabei, ob es sich um Mainstage-reife Banger handelt, oder ob sich David Guettas Trend fortsetzen wird, back to the roots (Acid House etc.) zu gehen. “Pelican“ lässt jedenfalls genau darauf schließen. Artists sind größtenteils durch „Jack Back“ ersetzt worden, was der Name von David Guettas Label ist.

Fazit: David Guetta versucht mit seinem anstehenden Album “7“ die Herzen beider Fan-Gruppen zu erfüllen. Sowohl Mainstream- als auch EDM-Tracks sind auf dem Longplayer vorhanden. Am 14. September soll es dann soweit sein: Das siebte Studioalbum des sympathischen Familienvaters wird erscheinen.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Jonas Vieten

Ich bin Jonas Vieten und seit Oktober 2017 Teil der Redaktion. Bereits als Leser habe ich mich täglich auf neue Artikel und News rund um EDM gefreut. Nun auf der Seite der Verfasser sein zu dürfen, macht mich sehr froh. Ich hoffe, eines Tages im Musik-Business – bevorzugt als DJ – arbeiten zu können. Neben Bigroom-Feuerwerk oder chilligen Future-House-Beats können Film-Soundtracks mich ebenfalls begeistern.

Email | Instagram

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares