Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

New Music Friday

Handverlesen - die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen der Woche - KW 48

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

Handverlesen - die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen | KW 31Handverlesen - die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen | KW 48.

Die letzte Woche des Novembers ist vorbei. Die Woche, wo viele einfach so tun als wäre es schon Dezember, um die Weihnachtszeit noch länger genießen zu können. Musikalisch gab es diese Woche ebenfalls wieder neue Tracks zu hören. Die besten davon haben wir euch hier einmal als handliche Übersicht zusammengestellt. Was waren eure Highlights der Woche? Schreibt es uns unten in die Kommentare!

ODESZA - A Moment Apart (Deluxe Edition)

Das amerikanische Duo ODESZA steht für eine Musikrichtung, die man so kein zweites Mal findet. Auf der Deluxe Edition ihres Albums "A Moment Apart" finden sich unter anderem noch einige interessante VIP-Mixe und Acoustic-Versionen. Die musikalische Vielseitigkeit des Duos lässt sich nicht in ein Genre packen, sodass wir nur allen ans Herz legen können hier einmal reinzuhören.



Dyro & Loopers - I Know You

Auf STMPD Records finden sich für "I Know You" zwei Größen im Genre des Bass House zusammen. Die Nummer bietet aggressiven Bass/Electro-House, der so richtig nach vorn geht. Der Stil beider Artists wird mit "I Know You" perfekt kombiniert und heraus kommt genau das, was man bei diesen Namen erwartet. Richtig harter Bass House!



Cash Cash feat. Nasri of MAGIC! - Call You

Eine sehr schöne Scheibe liefern Cash Cash ab. Ein melodischer House-Song ist das Resultat der Zusammenarbeit mit dem Frontsänger der Band MAGIC!. "Call You" könnte durchaus auch in den Charts punkten. Potential hat die schöne Nummer auf jeden Fall.



Axwell - Nobody Else

Sehr interessante House-Sounds gibt es diese Woche von Axwell. Sein neuester Song "Nobody Else" hört sich zum einen irgendwie nach älteren Tracks des Genres an, allerdings scheint der moderne House ebenfalls sehr deutlich durch. Die Nummer ist definitiv ein sehr interessanter Mix aus Retro und Moderne.



MÖWE feat. Emy Perez - Down By The River

Der neue Song von MÖWE gehört zum typischen Stil des österreichischen Duos. "Down By The River" klingt nach richtig guter Laune, Sommer und vor allem richtig starken Vocals. Der Song ist perfekt für diejenigen von euch, die sich jetzt schon nach Sommer sehnen. Ein starker Track!



Slander - The Headbangers Ball EP

Harte Sounds gibt es diese Woche von Slander. Seine neue EP "The Headbangers Ball" bietet drei Dubstep-Tracks, die allesamt richtig stark sind. Alle besitzen unglaublich starke und gut gesungene Vocals, sowie auch einen brutalen Dubstep-Drop. "The Headbangers Ball" ist ein Geschenk für alle Dubstep-Fans.


Tavengo - Cloud Nine

Eine sehr interessante Nummer gibt es zudem von Tavengo. "Cloud Nine" bietet eine entspannende Mischung aus Jazz-Sounds, lockeren Vocals und House. Der Track kommt somit pünktlich zur ruhigen Zeit im Jahr. Seht diese wunderschöne Nummer von Tavengo als Ansporn diese ruhige Zeit auch mal als solche wahrzunehmen.



DROELOE - Facing The See/Through The Storm EP

DROELOE bringt uns auf San Holo's Label bitbird gleich zwei Tracks auf einmal. "Facing The See" und "Through The Storm" bieten Songs, die nicht so richtig einem Genre zuzuordnen sind. Den sehr einzigartigen Style des Produzentenduos kann man nur durch das Hören herausfinden. Darum: Worauf wartet ihr? Es lohnt sich!



Jordan Jay - Never Know

Future House gibt es diese Woche von Jordan Jay auf Hexagon, dem Label von Don Diablo. "Never Know" überzeugt mit einem Feel-Good-Song, der mit gepitchten Vocals und einem soliden Future-House-Drop überzeugt.



Far Out - Apex

Episch wird es bei "Apex" vom Trap-Projekt Far Out. Beginnend mit filmreifen Orchester-Sounds, geht es nachher weiter mit einem starken Trap-Drop. Auch eine Klavier-Passage hat die Nummer noch zu bieten. An Innovation mangelt es "Apex" somit definitiv nicht. Ein Trap-Act, den man mal im Auge behalten sollte.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Daniel Leinen

Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und interessiere mich sehr für Journalismus und Musik. Eine Kombination aus beiden und eine gute Chance Erfahrung zu sammeln ist für mich Dance-Charts. Ich bin froh Teil der Redaktion zu sein und schreibe vor allem über neue Songs und Alben, weil ich es sehr interessant finde, wie sich die elektronische Musik weiterentwickelt. Ich finde, dass jedes Genre, egal ob man es mag oder nicht, seine Existenzberechtigung hat. Denn diese Vielfalt ist das Schöne an der Musik.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Dune & Loona - Turn the Tide
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Speed Master DJ - Come Around
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Housefly - Be With You
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Mr. Shammi - Hey Dominica
DJ Promotion |
TWIN ISLANZ MUSIC
THK feat. Vic Rippa - Chop of a Brick
DJ Promotion |
Sony Music präsentiert:
DJ Melody feat. Crizzbee - Immer Wieder
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares