Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Treibender Progressive House

Thomas Gold & Kosling feat. Matthew Steeper - Wildest Dream

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Thomas Gold & Kosling feat. Matthew Steeper - Wildest Dream"Wildest Dream" von Thomas Gold & Kosling feat. Matthew Steeper.

EDM-Fans sollte der Name Thomas Gold geläufig sein, sorgt der deutsche DJ und Musikproduzent doch bereits seit 19 Jahren für hochwertige Dance-Produktionen. Nun hat er sich für seine neue Single “Wildest Dreams“ mit dem Kollegen Kosling zusammen getan und liefert einen erstklassigen Progressive House-Track ab, der durch den lupenreinen Gesang von Matthew Steeper veredelt wird!


Wildest Dream

Erst im Dezember 2018 berichteten wir über Thomas Gold, als gemeinsam mit Graham Candy “Real Love“ erschien, welcher als Dancepop-Ohrwurm begeisterte. Der Track konnte bis jetzt bei Spotify über eine halbe Mio. Hörer erreichen. Sein erfolgreichster Track auf dem Streaming-Portal ist “Magic“, welches als melodiöse Future Pop-Nummer mit Jilian Edwards Gesang über 57 Mio. Streams bis zum heutigen Tag zählen kann. Ob das Tomorrowland oder das Pacha, seine Vita zählt neben nennenswerten Festival- und Clubauftritten auch etliche Remixes für Popstars und prominente DJ-Kollegen wie Adele, Lady Gaga, Hardwell und Nicky Romero. Sein Sound ist vielfältig, auch wenn er mit seinem Können vor allem auf Tech House- und Progressive House-Produktionen konzentriert.

“Wildest Dreams“ zeigt das Faible für letzt genanntes Subgenre auf erneute Weise beeindruckend, denn der Uptempo-Song bleibt sowohl durch sein treibendes Arrangement wie auch durch die eingängige Hookline, welche den ganzen Track bestimmt, sofort im Ohr hängen. Die emotional vorgetragenen Gesangspassagen von Matthew Steeper, der mit Adlips den Drop sinnvoll ergänzt, werden mit Pianosounds und einzelnen Synths hervorragend aufgebaut und schaffen einen mühelosen Übergang zum Drop. Dieser glänzt im Progressive House-Gewand mit einem prägnanten Lead-Synth!
 

Fazit: Mit “Wildest Dream“ kann Thomas Gold gemeinsam mit Kosling seine Anhänger auf ganzer Linie überzeugen, denn der Track zeigt das Progressive  House-Genre von seiner besten Seite. Eine eingängige Dance-Nummer mit tollem Spannungsaufbau und Matthew Steppers herausragenden Vocals- was will man mehr? Thomas Gold bleibt mit diesem Release weiterhin auf hohem Niveau!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Semitoo, Marc Korn & Marc Crown - Hit The Light
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Natixx - Harmony
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares