Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

AMF-Veranstalter gibt diesjähriges „II=I“ bekannt

AMF-Überraschung 2019: Timmy Trumpet und W&W treten als Trio auf!

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Timmy Trumpet und W&WTimmy Trumpet und W&W.

In einigen Wochen ist es wieder soweit. Dann verwandelt sich die niederländische Hauptstadt Amsterdam in die Metropole der elektronischen Musik. Über fünf Tage findet das Amsterdam Dance Event (ADE) auch in diesem Jahr statt und bietet Pressekonferenzen, Presse-Tage und unzählige Partys. Der Höhepunkt des gesamten Events ist üblicherweise das AMF (Amsterdam Music Festival), das in diesem Jahr wieder im Stadion von Ajax Amsterdam ausgetragen wird. Das Indoor-Festival, bei dem unter anderem die Ergebnisse des populären DJ-Mag-Votings bekanntgegeben werden, liefert jährlich ein beeindruckendes Line-Up ab. Wie schon so häufig haben sie auch in diesem Jahr eine Überraschung parat.


Timmy Trumpet und W&W bilden „II=I“

Zum dritten Mal in Folge werden zwei Superstar-Acts aus der EDM-Szene einmalig zusammen ein Set spielen. Das AMF nennt diese Acts gerne „II=I“. Also aus zwei Acts wird ein Act. Im Jahr 2017 teilten sich die niederländische Trance-Ikone Armin van Buuren und sein Landsmann Hardwell die Bühne des AMF. Im letzten Jahr waren es die Freunde David Guetta und Dimitri Vegas & Like Mike, die sich für einen einmaligen Auftritten zusammentaten und die Festival-Crowd mit einer genialen Mischung aus beiden Sounds verzückten. 

Am Vormittag des 30. Augusts lud das Festival ein Video auf ihrer Facebook-Seite hoch, das die Namen des diesjährigen „II=I“ präsentierte. Es stellte sich heraus, dass Timmy Trumpet und W&W bei der 2019er-Edition als Trio auftreten werden. Die australische DJ-Verrücktheit kombiniert also seinen harten Psytrance-Sound mit den festivaltauglichen Bigroom- und Progressive-House-Klängen des niederländischen Star-Duos. Die Fans scheinen von der diesjährigen Auswahl begeistert zu sein. Es sind zwar nicht die größten Kaliber in diesem Jahr, jedoch ist die Mischung doch deutlich interessanter als zum Beispiel im letzten Jahr.

Wir freuen uns sehr auf den gemeinsamen Auftritt von Timmy Trumpet und W&W und halten es für ein interessante Mischung. Aber wie ist eure Meinung zum diesjährigen „II=I“-Act? Schreibt es uns in die Kommentare. Wir sind auf eure Meinung gespannt.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Rtz77 · Vor 1 Monaten
    Ist schon etwas aber ich fande Armin Van Buuren und Hardwell am besten weil sie eine Ähnlichkeit haben in dem Trance Bereich Hardwell Sound und Armin sein Sound passen einfach mega zusammen
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Daniele Mastracci feat. Allegra Lusini - Quiero Cantar
DJ Promotion |
Suite Voyage Records präsentiert:
Calmani & Grey feat. ONIVA - Take Me Back
DJ Promotion |
KnightVision präsentiert:
Rockstroh & Sean Finn - Schmetterlinge
DJ Promotion |
Selfie Tunes präsentiert:
DJ Gollum & A. Spencer - In the Shadows 2k19
DJ Promotion |
Global Airbeatz präsentiert:
Floorfilla x Phatt Lenny - Anthem #4
DJ Promotion |
SHOONZ präsentiert:
Stockanotti - Amore Musica
DJ Promotion |
Stockanotti präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares