Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Tanzbarer Remix zum Pop-Track

James Arthur - Treehouse (R3HAB Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

James Arthur – Treehouse (R3HAB Remix)"Treehouse" von James Arthur im (R3HAB Remix.

Einer der momentan wohl bekanntesten und fleißigsten EDM-Artists R3HAB hat am 13. September seinen Remix zu James Arthurs “Treehouse“ veröffentlicht. Der via Columbia Records erschienene Remix konnte innerhalb der ersten Woche bereits über 100 Tausend Streams auf Spotify generieren. Was der niederländisch-marokkanische Produzent aus dem Pop-Track gemacht hat und ob uns das Endergebnis überzeugen kann, erfahrt ihr im Folgenden.


Elektronische Sounds mit schönen Vocals

Doch zuvor wollen wir noch auf die beiden Interpreten R3HAB und James Arthur zu sprechen kommen. Fadil El Ghoul – besser bekannt unter dem Namen R3HAB- hat sich in den letzten sieben Jahren zu einem der bekanntesten Produzenten dieser Welt entwickelt. Sein Festival-Banger “Lullaby“, der seit dem Release mit Mike Williams fast 120 Millionen Streams auf Spotify generieren konnte, ist neben seinem diesjährigen Cover-Hit “All Around The World (La La La)“ definitiv sein größter Erfolg. Doch während diese Veröffentlichung schon einige Jahre zurückliegt ist “All Around The World (La La La)“ auch jetzt noch überall zu hören. In diesem Jahr war die Nummer sowohl aus den Radios als auch von den Festivals kaum wegzudenken. Doch auch neben seinem Welthit erschienen in diesem Jahr extrem viele Lieder vom Marokkaner. Auch Remixe wie dieser waren Teil des Programms. James Arthur ist derzeit einer der populärsten Künstler in der Musikbranche. Er wurde kürzlich Für eine Milliarde Streams auf seinen Welthit "Say You Won't Let Go" auf Spotify ausgezeichnet. Nur 18 Titel haben in der Geschichte eine Milliarde Streams auf Spotify erreicht und James ist einer von zehn Künstlern weltweit, denen das gelang. Auf Spotify hören monatlich weit über 22 Millionen Menschen seine Musik. Mit seiner aktuellen Single will er seine Fanbase weiter vergrößern und bekommt durch den R3HAB-Remix noch mehr Aufmerksamkeit.

 

Während im Original neben James Arthur auch Ty Dolla $ign und SHOTTY HORROH zu hören waren, haben diese im R3HAB-Remix keinen Anteil bekommen. Die Hymne, die davon erzählt, dass es okay ist, dass einige Tage im Leben nicht so laufen wie man es sich wünscht, ist durch R3HABs Eingriff nicht verfremdet worden. R3HAB hat der Pop-Single elektronische Vibes hinzugefügt, die die Produktion auch für den Club tauglich machen. Doch auch im Radio könnte dieser Mix problemlos gespielt werden. Die hoffnungsvollen, inspirierenden Vocals von James Arthur werden von R3HABs elektronischen Sounds unterstützt. Der Mix startet ohne ein Intro sofort mit dem Gesang Arthurs. Nachdem eingängigen Refrain schließt sich ein Drop an, der durch futuristische Klänge überzeugen kann. Der Drop wird teilweise von den Vocals des früheren The-X-Factor-Gewinners ausgeschmückt. Nach der zweiten Strophe wiederholen sich Hook und Drop.

Fazit: R3HAB ist es gelungen James Arthurs Original in seinem Remix nicht zu verfremden und es gleichzeitig tanzbarer zu machen. Der R3HAB-Remik kann durch einen elektronischen Touch in Kombination mit den schönen Vocals Arthurs begeistern. Wer auf eine Kombination aus dem Pop-Stil des Engländers und R3HABs-Sound steht, sollte sich die Single unbedingt anhören.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
ALM feat. Wonsville - Dance Along the Line
DJ Promotion |
ALM Productions präsentiert:
Scotty - Children (2K20)
DJ Promotion |
Splash-tunes präsentiert:
VYT - Bouf Baff
DJ Promotion |
341 Music Group präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt & Georg Stengel - Ich brauch dich nicht
DJ Promotion |
Sony Music präsentiert:
Geri Der Klostertaler - A Pflaster fürs Herz
DJ Promotion |
G/T Records präsentiert:
Glücksmoment & Elaine Winter - Herz aus Porzellan
DJ Promotion |
German Poems präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares