Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Remix zum 4 Jahre alten Track

Sigma & Birdy - Find Me (VIZE Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Sigma & Birdy - Find Me (VIZE Remix)"Find Me" von Sigma & Birdy im VIZE Remix.

Viele der erfolgreichsten Releases im Slap House-Stil sind Cover. Auch VIZE haben mit “Thank You [Not So Bad]“ und “Brother Louie“ dieses Jahr bereits zwei erfolgreiche Cover auf den Markt gebracht. Das vier Jahre alte “Find Me“ von Sigma & Birdy, hat das Berliner Duo allerdings nun nicht als Cover, sondern sogar als Remix auf den Markt bringen können. Warum der Remix ein großer Erfolg werden kann, erfahrt ihr hier im Artikel.


Sigma & VIZE

Die Kombination aus Sigma und VIZE hätte auch durchaus eine Collab werden können, denn beide Acts bringen eine enorm große Fanbase mit. Das britische Duo Sigma, die für ihren poppigen Drum & Bass Sound bekannt sind, hat 2014 mit “Nobody To Love“ einen der Sommerhits des Jahres gelandet, der heute Streams im dreistelligen Millionenbereich hat. Neben “Nobody To Love“, schaffte es auch die Follow-Up-Single “Changing“ mit Paloma Faith den Platin-Status zu erreichen. Auch in 2020 sind Sigma immer noch ein gefragter Act, ihre Single “2 Hearts“ mit Sam Feldt konnte innerhalb eines halben Jahres die 50 Millionen Streams-Marke brechen und auch ihr neustes Release “High On You“ mit John Newman ist auf den besten Weg ähnlich erfolgreich zu werden.

Das Berliner Duo VIZE, das aus dem Produzenten Vitali Zestovskih und dem DJ Johannes Vimalavong besteht, ist momentan einer der bekanntesten Acts, vielleicht sogar der bekannteste Act, der hauptsächlich im Slap House tätig ist. Besonders hervorheben muss man den Song “Never Let Me Down“, der in Mitteleuropa ähnlichen Erfolg feiern konnte als 2014  “Nobody To Love“ von Sigma. Neben “Never Let Me Down“ sind aktuell auch noch drei weitere Singles von VIZE in den deutschen Single-Charts vertreten, am höchsten davon befindet sich “Paradise“ mit Joker Bra & Leony auf Platz 5.

Find Me (VIZE Remix)

Das Original zu “Find Me“ ist 2016 gemeinsam mit der Sängerin Birdy erschienen und erhielt in Sigmas Heimat England sogar die silberne Schallplatte. Vier Jahre später wurde der Track nun von VIZE als Remix erneut auf den Markt gebracht. Wie typisch für das Berliner Duo, ist auch “Find Me“ im erfolgreichen Slap House-Stil produziert. Durch einen leichten Hall in der Stimme von Sängerin Birdy und dem gewohnt drückenden Bass, steht die Hook der Single noch mehr im Vordergrund als die der Originalversion. Außerdem ist der VIZE-Remix deutlich mehr für die Tanzfläche geeignet als die ursprüngliche Version, die eher als Dance-Pop mit einem Hauch Drum & Bass einzuordnen ist.

Fazit: VIZE haben einen Remix zu der vier Jahre alten Sigma-Single “Find Me“ released. Profitieren tun davon beide, denn der Remix zu “Find Me“ hat Potenzial, der nächste große VIZE-Hit zu werden und würde für Sigma außerdem die erste Chartplatzierung in einem nicht-britischen Land seit 2015 werden. Wir sind jedenfalls gespannt, wie sich “Find Me“ in den nächsten Wochen schlagen wird.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 52.33% - 6 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Gähn · Vor 1 Monaten
    Wann wagt VIZE endlich mal wieder was EIGENES?

    Da wärmt man ständig erfolgreiche Originale auf, welche teilweise gar nicht mal so alt sind und legt immer den gleichen Beat/Bass drunter.
Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify