Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Erneute Zusammenarbeit

Musikvideo: 'FiNCH x Scooter - Rave Witchers'

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

FiNCH x Scooter - Rave Witchers"Rave Witchers" von FiNCH x Scooter.

Dass Scooter und FiNCH musikalisch bestens miteinander harmonieren, haben sie bei ihrer ersten Collab im vergangenen Jahr mit “Bassdrum“ erfolgreich unter Beweis gestellt. Nun wollten sie es nochmal wissen, denn für seine neue Single “Rave Witchers“ hat sich FiNCH Scooter ins Boot geholt. Ist das Ergebnis gelungen? Wir haben für euch reingehört.


FiNCH

In diesem Jahr hat FiNCH bereits mit einigen Künstlern zusammengearbeitet wie z.b. Esther Graf, Rapper Alligatoah und Blümchen, mit der er erfolgreich mit dem Tribute-Rave-Song “Herzalarm“ in den Top 10 der Charts landete. Aber auch zuvor schon hat er bei seiner musikalischen Entwicklung durch Songs wie “Abfahrt“ und mehreren Collabs mit dem österreichischen Hardstyle-Duo Harris & Ford die Liebe zur elektronischen Musik offenbart. Zuletzt erschien die “Kassenhäuschen“-EP Ende September mit 6 neuen Liedern.


Scooter

Auch Scooter waren 2021 schon sehr produktiv: Im April erschien das Jubiläumsalbum “God Save The Rave“, welches die Top 5 der deutschen Album-Charts erreichte. Auf der Platte sind so viele Collabs wie noch nie veröffentlicht worden - dazu zählen Timmy Trumpet, Dimitri Vegas & Like Mike, Harris & Ford sowie FiNCH. Auch auf Albumlänge bewiesen sie, dass sie mehr denn je zu ihren Wurzeln zurückgekehrt sind. Im Mai wurde mit “Groundhog Day“ eine weitere Single aus dem Konzept-Longplayer veröffentlicht.

Featured Track (Werbung)

Der Songtitel ist Programm

Die geisterhafte Melodie von “Rave Witchers“ eröffnet den Song und macht dem Titel der Single bereits zu Beginn alle Ehre. Daraufhin ist FiNCH mit seinen Raps zu  hören, welche einen absoluten Wiedererkennungswert besitzen und wieder mehr als ein Schmunzeln hervorholen. In bester Scooter-Manier ertönt der gepitchte Refrain, der absolute Ohrwurmqualitäten besitzt und in bester Rave-Manier im darauffolgenden Drop die Chorus-Melodie intoniert. Anschließend gibt H.P. Baxxter seine kultigen Shouts in der zweiten Strophe zum Besten. Im Finale verschmelzen Refrain und Drop miteinander und werden mit Vocalparts von FiNCH und H.P. Baxxter kombiniert, ehe “Rave Witchers“ nach knapp drei Minuten auf seinem Höhepunkt endet.

Fazit: “Rave Witchers“ setzt die Zusammenarbeit von Scooter und FiNCH Asozial nach rund anderthalb Jahren auf gelungene Weise fort und hebt dabei sich musikalisch von “Bassdrum“ ab. Hier haben wir einen temporeichen Track vorliegen, der im festivaltauglichen Hard Dance-Gewand dem Songtitel mehr als gerecht wird. Die Raps von FiNCH und die Shouts von H.P. Baxxter ergänzen sich perfekt. Auch textlich trifft “Rave Witchers“ ins Schwarze, genauso wie das sehenswerte Musikvideo. Es bleibt spannend, ob auch diese Collab der beiden Künstler in den Charts landen wird, ohne dabei Hexenkünste in Anspruch zu nehmen…

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 75% - 16 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version