Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Like Mike startet Solo-Projekt mit Debüt-Single

Like Mike startet Solo-Projekt mit Debüt-Single"Memories" von Like Mike

Keine Angst, das beliebte DJ- & Produzenten-Duo Dimitri Vegas & Like Mike wird sich nicht trennen, jedenfalls nicht in absehbarer Zeit. Dennoch scheinen die Radio-Tracks es Like Mike angetan zu haben, denn gestern verkündeten die Social-Media-Seiten der Brüder prompt, dass sein erster Solo-Track “Memories“ ab sofort zur Verfügung stünde.

Warum ein Solo-Projekt?

Michael „Mike“ Karl Thivaios gilt als kreativer Kopf des Bigroom-Projekts. Er sei derjenige, der die Melodien und Lyrics (größtenteils) schreibe, Dimitri Vegas setze diese dann um. Man sieht, dass den beiden die Festival-Banger, welche sie üblicherweise releasen, noch mächtig Freude bereiten, aber das heißt ja nicht, dass man nicht etwas Variation in die persönliche Vita bringen könnte. 2015 starteten sie gemeinsam ihren ersten, richtigen Versuch, im Mainstream durch eine radiotaugliche Single punkten zu können. Das funktionierte mit “Higher Place“ auch ganz wunderbar. Im Zuge dessen erhöhte sich die Schlagzahl an kommerziellen Scheiben, für die angeblich Like Mike verantwortlich sei. Dass er hier vielleicht schauen möchte, wie weit er kommen kann, ist absolut verständlich.

Debüt mit “Memories“

Überraschend vorab ist, dass die Single zwar unter Like Mike gelistet ist, jedoch trotzdem auf dem offiziellen Spotify-Account des Duos erscheint. Eventuell entschied man sich spontan für ein Release und wollte die Reichweite des erfolgreichen Projekts der Brüder nutzen.

Bei der vorliegenden Nummer haben wir es mit einer Mischung aus Pop und Deep House zu tun. Das Konzept erinnert uns an “Higher Place“, sowohl atmosphärisch als auch produktionstechnisch. Textlich bewegen wir uns hier nicht auf allerhöchstem Niveau, was dem Song aber keinesfalls schadet, sondern vielleicht sogar guttut. Eine simple Message sagt manchmal mehr als tausend Worte. Die ID scheint bereits seit über einem halben Jahr im Internet zu kursieren, da sich kleine Einblicke auf YouTube, wahrscheinlich einer Instagram-Story o.ä. entnommen, finden lassen.

Am Musikvideo lässt sich gut erkennen, dass man hier nicht allzu viel Geld investieren wollte, da es recht simpel gehalten wurde. Einige Tage zuvor wurde das Video zu “In No Dip“ von Dannic veröffentlicht (wir berichteten), das sich auch in diesem Stil bewegt. Eventuell hat hier dieselbe Firma Hand angelegt, was gar nicht so abwegig wäre, da Dimitri Vegas & Like Mike in der Vergangenheit ebenfalls schon via Spinnin‘ Records releast hatten. Unabhängig vom Budget erfüllt die Visualisierung ihren Zweck und stellt ein mögliches Szenario dar, zu dessen Zeitpunkt diese Scheibe sehr gut passen könnte, dem „Cruisen“.

Der Song ist als Free Download unter memoriesforyouandme erhältlich.

Fazit: Das Solo-Projekt des Künstlers Like Mike vom Duo Dimitri Vegas & Like Mike wird sich voraussichtlich auf kommerzielle Tracks fokussieren. Mit seiner Debüt-Single “Memories“ hat er eine solide Nummer am Start, die in Belgien, dem Heimatland der Brüder, wahrscheinlich im Radio zu hören sein wird. Ob sie den Sprung in die internationalen Charts schaffen wird, ist fraglich, da kein Major-Label im Hintergrund zu stehen scheint.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Jonas Vieten

Ich bin Jonas Vieten und seit Oktober 2017 Teil der Redaktion. Bereits als Leser habe ich mich täglich auf neue Artikel und News rund um EDM gefreut. Nun auf der Seite der Verfasser sein zu dürfen, macht mich sehr froh. Ich hoffe, eines Tages im Musik-Business – bevorzugt als DJ – arbeiten zu können. Neben Bigroom-Feuerwerk oder chilligen Future-House-Beats können Film-Soundtracks mich ebenfalls begeistern.

Email | Instagram

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
John Bounce - Ain't No Mountain High Enough
DJ Promotion |
Future Soundz präsentiert:
Calmani & Grey - Winter Ocean
DJ Promotion |
WePlay Music präsentiert:
Alex Zind feat. Virginia Slimm - Needle in the Hay
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
AnyRiad x Gøtborg - All Night
DJ Promotion |
341 Music Group präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - High & Dry
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Picco - Selecta
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 85
The Dome 85
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version