Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Die Hymne zum „Crowd Jumping“ auf den Festivals

Musikvideo » Dimitri Vegas & Like Mike x W&W - Crowd Control

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Dimitri Vegas & Like Mike vs. W&W - Crowd Control"Crowd Control" von Dimitri Vegas & Like Mike vs. W&W

Neben einigen Remixes hat man von Dimitri Vegas & Like Mike in letzter Zeit wenig im Bereich Bigroom gehört. Ihre letzten Singles “He’s A Pirate“ und “Complicated“ waren im Future-Pop- und Future-Bass-Bereich angesiedelt. Nun melden sich die beiden Belgier – pünktlich zur Bekanntgabe des DJ-Mag-Votings – mit einem Bigroom-Brett zurück. Unterstützung haben sie beim neuen Track von den niederländischen Produzenten W&W erhalten. Die Vier Bigroom-Artists arbeiteten bereits zusammen an “Arcade“ und “Komodo“. Am 20. Oktober erschien ihre neueste Zusammenarbeit namens “Crowd Control“. Diese Nummer hat einen besonderen Hintergrund, auf den wir in folgendem Artikel etwas genauer eingehen werden.


Crowd Control – „Move it to the left – shake it to the right!”

Während des Sommers 2017 gab es auf Festivals den Trend „Crowd Jumping“. Der DJ fordert die Menge dazu auf, seinen Anweisungen zu folgen. Die Menge soll Arm in Arm jeweils acht Schritte nach links sowie im Anschluss acht Schritte nach rechts springen. Das hört sich nicht nur lustig an, es sieht auch so aus. Genau diesen Trend behandelt die neue Single “Crowd Control“.

Auf diesen Track warten die Fans von Dimitri Vegas & Like Mike nämlich schon seit einer Weile. Premiere feierte der Track 2016 beim “World Club Dome – Winter Edition“ in der Veltins Arena. Im Anschluss spielten die Brüder die ID in nahezu jedem ihrer Sets. Diese Nummer beweist mal wieder, dass für Dimitri Vegas & Like Mike und W&W das Bigroom-Genre immer noch eine große Rolle spielt.

Der Track beginnt mit dem typischen Aufbau eines Bigroom-Tracks. Ein markanter Sound wird immer schneller und lauter. Dann setzt ein weiterer typischer Bigroom-Sound ein, der sich ebenfalls schnell aufbaut. Kurz darauf setzen die Vocals von Dimitri Vegas ein. Wie bereits erwähnt fordert er die Menge zum seitlichen Springen auf. Die Vocals klingen unsauber und könnten genauso gut live vom Festival aufgenommen sein. Im Hintergrund baut sich ein Bigroom-Sound auf, der lauter wird und schnell zum Drop führt. Dieser setzt auf den typischen Bigroom-Sound von Dimitri Vegas & Like Mike. Das Sounddesign erinnert stark an die Bigroom-Tracks “Tsunami“ und “Stampede“. Früher war es sehr angesagt, Tracks nach diesem Muster zu gestalten. Für die heutige Zeit fehlt allerdings jegliche Innovation.

Fazit: Dimitri Vegas & Like Mike und W&W liefern mit “Crowd Control“ eine solide Bigroom-Produktion ab, die soundtechnisch auch im Jahr 2013 erschienen sein könnte. Auf Festivals ist dieser Track sicherlich eine Bereicherung. Das Gefühl, wenn die ganze Menge in eine Richtung springt, ist fantastisch. Es verbindet die Festivalgänger, doch qualitativ hat dieser Track einfach kaum etwas zu bieten. Gerade nach “Complicated“ und “He’s A Pirate“ enttäuscht dieser Song leider.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares