Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Gespräch mit MBP

Musikvideo » MBP - What We Started

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

MBP - What We Started"What We Started" von MBP.

Vor einigen Tagen ist "What We Started" von MBP bei uns in der DJ-Promotion an den Start gegangen. Jetzt gibt es zu dem tollen Song auch ein offizielles Musikvideo. Zusammen mit einem kleinen Interview, das wir mit den beiden DJs und Produzenten geführt haben, wollen wir euch sowohl den Clip, als auch die aktuelle Single ans Herz legen. Freunde guter Musik sind hier genau an der richtigen Adresse.


What We Started

"Music is more than a passion for us. It is a lifestyle and way of touching the audience. All you have to do is listen.” - diese Botschaft möchten Claudio Hoffmann und Marius Havelt alias MBP vorausschicken. Sie steht über der Musik, die sie produzieren. Da wären unter anderem die zig Millionen Plays auf SoundCloud für ihre Remixe zu Hits wie "Shape Of You", "Hunter" von Galantis oder "You Might Be" von Autograf. Zum anderen aber auch für die Musik, die sie bei ihren Gigs spielen. Aber wofür steht MBP eigentlich?

Der Name „MBP“ entstand 2012 während des Studiums von Claudio Hoffmann in Holland. Damals studierte er in Deventer Eventmanagment und wollte endlich ein eigenes Projekt starten. Durch den Gewinn eines Contests hatte er die Chance bekommen, bei einem der bekanntesten Festivals in Deventer als Support für Don Diablo zu spielen. Für sein damaliges Set suchte er sich die besten Lieder zusammen sowie eigene Edits, die unbedingt „gespielt werden“ mussten, so entstand ein Ordner mit dem Namen „Must Be Played“ & das Projekt MBP war geboren. MBP war bis Ende 2014 ein Single-Projekt. 2015 kam der jahrelange Freund & DJ-Kollege aus Jugendzeiten Marius Havelt dazu.

Wer MBP einmal live erleben möchte, kann das relativ einfach haben. Die beiden Jungs sind viel auf Tour und spielen regelmäßig für große Stars der Szene. Support für Acts wie Robin Schulz, Lost Frequencies, Alle Farben, Hugel, Lucas & Steve, Gestört aber Geil, DBN, Klangkuenstler, Ante Perry, Phil Fuldner, Kevin Over uvm. Das kann sich sehen lassen. Aber wie ist das es dazu gekommen und wo kann man MBP in diesem Sommer 2018 antreffen?

Über die Jahre konnten wir Kontakte und Freundschaften in der hart umkämpften Musikbranche aufbauen und pflegen. Durch unsere Produktionen wie das Cover zu Sam Smiths Welthit “Money On My Mind“, welches wir gemeinsam mit dem Chartstürmer Kungs (Hits: “This Girl“ & “Don’t You Know“) produzierten, konnten wir schnell auf uns aufmerksam machen! Darüberhinaus waren wir bei ersten kleinen Agenturen unter Vertrag, die uns geholfen haben Support-Gigs wie diese spielen zu dürfen. In 2018 sind wir unter anderem beim Ruhr in Love Festival, SMAG Sundance Open Air, ElectroLove Festival auf Ibiza sowie in Kroatien anzutreffen. Bis dahin werden wir aber noch einige Events & Festival Gigs veröffentlichen, soviel können wir schon jetzt verraten.

Bleibt noch die Frage nach dem Erfolgsrezept ihre Musik. Die vielen Millionen Plays sprechen für sich. Das muss man erstmal hinbekommen.

Definitiv liegt es daran, dass wir damals zum richtigen Zeitpunkt angefangen haben, unseren eigenen Sound zu produzieren und über Plattformen wie SoundCloud zu verbreiten. SoundCloud war vor Jahren wie eine kleine Familie, wo man sich gegenseitig unterstützt & respektiert hat. Wir sind quasi gleichzeitig mit Felix Jaehn, Sam Feldt, Robin Schulz & Lost Frequencies groß geworden. Es gab sogar eine
Gruppe, in der wir uns Lieder hin & her geschickt haben! Letztlich gehört ein Quäntchen Glück zum Erfolg. All unsere Tracks haben ähnliche Soundstrukturen & Klangelement, wodurch wir nicht einfach so austauschbar sind. Wir versuchen unserer Linie treu zubleiben, adaptieren Elemente der Zeit und werden auch 2018 versuchen, unsere Musik spielen zu lassen.

"What We Started" ist eine gelungene Mischung aus Deep House und Future Pop. Absolut radiotauglich und atmosphärisch. Eine starke Topline dominiert das komplette Arrangement. Schon nach wenigen Takten hat man einen Ohrwurm sitzen. Es sollte uns wundern, wenn der TItel nicht binnen kürzester Zeit durchstarten sollte. Mit Tonspiel - der Homebase von Robin Schulz im Rücken - ist hier viel möglich. Zur Entstehung des Songs sagen Claudio und Marius:

Die Single “What We Started“ haben wir im Sommer 2017 in unserem Studio in Bochum produziert. Diese sollte eigentlich schon wesentlich früher releaset werden, doch was lange währt, wird endlich gut. Im Großen und Ganzen lag es dann doch daran, dass die Sängerin auf sich warten lassen hat! Bis die finale Topline steht & alle zufrieden sind, können gut und gerne Monate vergehen. Dennoch passt unser Lied in den Frühling 2018, nimmt das Thema eines frisch verliebten Paares auf, was nicht genug von sich bekommen kann. Bei all den Frühlingsgefühlen genau das Richtige für die jetzige Zeit!


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
OMI & Felix Jaehn - Masterpiece
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentiert:
Semitoo - We own the night
DJ Promotion |
High Five Records präsentiert:
Stereoact feat. Sarah - Wunschkonzert
DJ Promotion |
Sony präsentiert:
Rednex - Manly Man
DJ Promotion |
Rednex Ltd präsentiert:
Dario Rodriguez & Mark Bale feat. Albeneir - Lit Like Fire
DJ Promotion |
RUn DBN präsentiert:
Bravo Hits 102
Bravo Hits 102
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version