Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Progressive House

Martin Garrix feat. Mike Yung - Dreamer (Nicky Romero Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Martin Garrix feat. Mike Yung - Dreamer (Nicky Romero Remix)"Dreamer" von Martin Garrix feat. Mike Yung im Nicky Romero Remix.

Anfang November hat Martin Garrix zusammen mit Sänger Martin Garrix den Song "Dreamer" veröffentlicht. Am 7. November wurde das erste Remix-Bundle hierzu veröffentlicht. Neben dem EAUXMAR Remix und dem SLVR Remix gibt es einen Nicky Romero Remix, den wir euch an dieser Stelle präsentieren möchten. Der Progressive-House Mix verwandelt das Thema relativ stark um und macht es fit für DJ-Sets, Mainfloors und Festivals. Wir haben reingehört.


Dreamer (Nicky Romero Remix)

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über Nicky Romero berichtet haben. Mit seiner neuen Single "My Way" ging ebenfalls vor ein paar Tagen an den Start. Der niederländische DJ und Produzent hat sich schnell von einem jungen musikalischen Wunderkind zu einem der produktivsten Namen der internationalen Dance-Szene entwickelt. Als Betreiber von Protocol Recordings fördert er regelmäßig Talente, veröffentlicht aber auch seine eigene Musik über diese Plattform. Nicky Romero hat in den letzten Jahren hochkarätige Tracks zusammen mit Jungs wie Avicii, Zedd oder Calvin Harris releast. Neben seinen hervorragenden Tätigkeiten als DJ ist Nicky allen voran auch als hervorragender und vielseitiger Produzent bekannt. Sicherlich auch deshalb durfte er Hand an der "Dreamer" anlegen.

Eine Million Stream in weniger als einer Woche - das spricht für den Remix, den Nicky Romero hier an den Start gebracht hat. Der Track beginnt zunächst sehr ähnlich wie das Original von Martin Garrix. Erst wenn das Arrangement beim Build-Up angekommen ist, wechselt die Stimmung. Hier erklingt eine fette Hookline, die zum Drop führt und auch dort für ordentlich Alarm sorgt. Mit den typischen Elementen des Progressive House arbeitet Nicky Romero in seinem Remix. Das Interessante dabei ist, dass die "Dreamer" von der Atmosphäre her so wirkt, als sei sie nie etwas anderes gewesen als eine Progressive-Nummer. Dabei ist das Original eine Pop-Ballade. Nicky Romero hat das Maximale aus dem Thema rausgeholt. Eine hervorragende Arbeit!

Fazit: Der Nicky Romero Remix zur "Dreamer" von Martin Garrix feat. Mike Yung ist Progressive House auf höchstem Niveau. Dabei gelingt es dem Niederländer das Original zu toppen. Mit viel Energie und positiven Vibes schallt der Mix aus den Lautsprechern. Das macht Laune - das macht unglaublich viel Spaß!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares