Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

So wichtig ist Social Media für die Musik-Stars

Das Einkommen der Musik-Stars (Teil 8) - Social Media

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Das Einkommen der Musik-Stars (Teil 8) - Social Media Das Einkommen der Musik-Stars (Teil 8) - Social Media.

Social Media hat sich zu einem wichtigen Bestandteil des Lebens von Musikern entwickelt. Beinahe alle Musik-Stars sind nebenberuflich auch Influencer und posten auf ihren Social-Media-Profilen regelmäßig Fotos und Videos aus ihrem beruflichen/musikalischen Leben, aber geben dort auch private Einblicke für ihre Fans. Auch wirtschaftlich spielt Social Media für die Stars eine wesentliche Rolle. Deshalb wollen wir euch im Folgenden zeigen in welchen Bereichen Social Media Auswirkungen auf das Einkommen der Musik-Stars hat. Ausgenommen wird im Folgenden YouTube, da wir die Videoplattform schon im dritten Teil der Serie, der sich mit der Thematik Streaming befasst hat, behandelt haben und dort eigentlich nur die zu den Hit-Singles dazugehörigen Musikvideos veröffentlicht werden. Den letzten Teil, in dem wir die Einnahmen der Musiker durch Fanartikel thematisiert haben, findet ihr hier.

Übersicht aller Teile dieser Artikelserie

Teil 1: Was verdienen Musiker?
Teil 2: Wie viel kassieren die Stars pro Auftritt?
Teil 3: Streaming
Teil 4: Physische Verkäufe
Teil 5: Digitale Verkäufe
Teil 6: Verwertungsgesellschaften
Teil 7: Fanartikel
Teil 8: Social Media
Teil 9: Werbe- & Sponsoringverträge
Teil 10: Zusätzliche Einnahmen
T
eil 11: Auswirkungen des Coronavirus


Diese Rolle spielt Social Media für das Einkommen der Künstler

Wie gerade bereits erwähnt wird die Video-Plattform YouTube in diesem Teil nicht behandelt. In diesem Abschnitt soll es viel mehr um Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Instagram gehen. Auf diesen Plattformen bauen sich die meisten Musik-Stars große Communities von mehreren Millionen Followern auf. Pop-Star Taylor Swift folgen beispielsweise 129 Millionen Menschen auf Instagram und ihre Facebook-Seite hat über 71 Millionen „Gefällt mir“-Angaben. Auch die deutschen Stars haben mehrere Millionen Follower auf Social Media. Der deutsche Rapper Capital Bra hat beispielsweise 4 Millionen Abonnenten auf Instagram und 0,3 Millionen auf Facebook.

Die Musiker können zum einen Einnahmen durch das Schalten von Werbung auf den Plattformen generieren und zum anderen durch Kooperationen mit Unternehmen Geld verdienen. Auf letzteres wird in dem nächsten Teil der Reihe noch einmal genauer eingegangen. Ein weiterer wichtiger Anreiz für Musiker auf Social Media aktiv zu sein ist, dass Musiker dort auch Werbung für eigene Musik, geplante Tourneen und Auftritte oder eigene Produkte machen können, wodurch sie indirekt weiteres Geld verdienen. Des Weiteren werden die Stars auf ihren Social-Media-Plattformen für ihre Fans greifbar und die Bindung zwischen Musiker und Fans kann dadurch wachsen. Dieser Effekt wird vor allem durch Einblicke ins private Leben der Musiker verstärkt.

Fazit

Social Media hat sich zu einem wichtigen Bestandteil des Jobs eines Musik-Stars entwickelt, durch den sich die Künstler für ihre Fans greifbar machen und auf direktem und indirekten Weg eine große Summe an Geld verdienen können. Der Einfluss von Social Media auf das Einkommen der Musiker ist also extrem groß. Ohne Social Media kommt heutzutage kaum ein Musiker aus, da die Reichweite und Einnahmemöglichkeiten die die Plattformen bieten zu groß sind, um auf diese zu verzichten.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Mariofan98 · Vor 6 Monaten
    Die Follower von Capital Bra auf IG & FB sind alles gekauft vor allem wenn er auf Facebook nix macht LOL
Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify