Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Remix zum Chartstürmer

twocolors - Lovefool (Nicky Romero Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

twocolors - Lovefool (Nicky Romero Remix)"Lovefool" von twocolors im Nicky Romero Remix.

Die Single “Lovefool“ vom Berliner DJ-Duo twocolorsbefindet sich seit Wochen auf den oberen Plätzen der Charts wieder. Auch im Ausland ist die Single schon jetzt einer der Dance-Hits des Jahres. Auch in den Niederlanden, genau gesagt bei Nicky Romero, ist “Lovefool“ nicht spurlos vorbei gegangen, denn genau dieser hat sich den Track nun in seinem eigenen Stil vorgenommen. Herausgekommen ist ein Progressive House-Song, der “Lovefool“ auf jedem Festival (falls welche stattfinden) garantieren wird.


twocolors& Nicky Romero

Hinter twocolours, dem Durchstarter-Duo des Jahres, stecken die beiden Berliner Emil Reinke und Pierre-Angelo Papaccio. Kennengelernt haben sie sich auf einer Party in 2015. Im selben Jahr gab es ebenfalls das Debüt-Release. Mit “Follow  You“ konnten sie gleich Streams im siebenstelligen Bereich einfahren. Seitdem veröffentlichten die beiden entspannte Deep-House- und Dance-Pop-Nummern. Am 8. Mai diesen Jahres kam allerdings ein etwas überraschendes Release auf den Markt. Das Cover zum 90er Hit der Cardigans “Lovefool“ ist eher dem Slap House einzuordnen. Nicht mal ein halbes Jahr später hat es die Single geschafft, einer der Sommerhits in 2020 zu werden und über 100 Millionen Streams zu erreichen. 

Auch Nicky Romero hat es bereits geschafft, einen Welthit zu landen. 2012 ist seine Collab “I Could Be The One“, zusammen mit Avicii, Gold in Deutschland und Platin in UK gechartet und hat, Stand Heute, mehr als eine viertel Milliarde Streams. Ansonsten ist der Niederländer seit Jahren einer der Stars in der EDM-Szene und fehlt auf fast keinem großen Festival. Vor Kurzem hat er seinen Klassiker “Toulouse“ neu herausgebracht

Lovefool (Nicky Romero Remix)

 Der Remix von Nicky Romero ist die erste Singleauskopplung von einer kompletten Remix-EP zu “Lovefool“, die im Verlauf des Monats erscheinen wird. Der Nicky Romero Remix basiert zum Teil auf der Melodie aus dem Original und hat nicht nur die Vocals adaptiert. Auch die Strophe klingt zu Beginn ähnlich wie die des Originals von den twocolours. Erst im Break hört man klare Unterschiede raus. Der Drop ist eine festivalreife Überarbeitung von der Single, die durch ihren Progressive House-Sound um einiges drückender rüber kommt und sich somit für das perfekte Mainstage-Set eignet. Wer den Sound von Nicky Romero mag, der wird vermutlich auch seinen Remix zu “Lovefool“ gut finden.

Fazit: Nicky Romero hat einen klasse Remix zum aktuellen Chartsstürmer “Lovefool“ von den twocolors gemacht. Die Version ist im gewohnten Progressive House-Style produziert und kann als festivalreife Alternative zum Hit genutzt werden.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 88.5% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify