Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Die größten Hits seiner Karriere

Top 10: Die erfolgreichsten Calvin Harris Songs

(Geschätzte Lesezeit: 10 - 19 Minuten)

Platz 8: Let’s Go

Im März 2012 stürmte der Song der Pepsi Werbung, für die Stars wie Messi, Torres oder Agüero warben, die britischen Single-Charts. Die Rede ist von Calvin Harris Track “Let’s Go“, der dritten Single-Auskopplung seines Albums “18 Months“. Für die Vocals wählte der Schotte den US-amerikanischen R&B-Sänger Ne-Yo, der im Jahr 2015 mit dem Song “Time Of Our Lives“ die deutschen Charts stürmte. Es ist die erste Kooperation der Beiden, zeigte sich jedoch auf Anhieb als funktionierend. Nach langem Rätselraten, wann der Song aus der Pepsi-Werbung offiziell erscheinen wird, veröffentlichten Deconstruction, Fly Eye und Columbia den Song am 30.März 2012.


Das offizielle Video erschien knapp zwei Wochen später, am 14.Mai. Die Handlung ist schwer zu erklären. Zu Beginn des Videos werden, wie bei Harris Videos gewohnt, die Namen der Künstler eingeblendet. Darauf folgend sind mehrere Personen zu sehen, welche beispielsweise durch die Straßen von Tokyo laufen oder sich auf das Boxtraining vorbereiten. Im Laufe des Videos wird klar, dass der Song für Pepsi wirbt, denn es sind Dosen oder Plakate von Pepsi zusehen. Sobald der Drop beginnt fängt das Boxtraining an und die Mädchen aus Tokyo haben sichtlich Spaß. Zu Ende des Videos finden sich alle auf einer Art Party zusammen, auf der auch Ne-Yo anwesend ist. Ein sehr interessante Video, welches erneut die Klasse des Harris im Drehen von Videos bestätigt.

In Großbritannien stürmte der Track auf Anhieb die Single-Charts und rückte bis auf Platz 2 vor. In den US-amerikanischen Billboard Charts knackte der Song die Top 20 und platzierte sich auf dem 17. Rang. In den weiteren europäischen Ländern blieb der Erfolg ebenfalls nicht aus. Zwar konnte sich der Song in den französischen Charts nicht beweisen, dies ist jedoch eine Ausnahme. In Deutschland landete der Song auf Rang 59, in Österreich auf Rang 49 und in der Schweiz platzierte sich der Song sogar auf Rang 40. Insgesamt wurde die Single mit 3fachem Platin und in Großbritannien mit Silber ausgezeichnet. Ein verdienter achter Platz, der besonders aufgrund der Pepsi-Werbung, dem Großteil der Musik-Fans bekannt sein wird.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares