Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Die größten Hits seiner Karriere

Top 10: Die erfolgreichsten Calvin Harris Songs

(Geschätzte Lesezeit: 10 - 19 Minuten)

Platz 3: I Need Your Love

Im Frühling des Jahres 2013 stürmt ein Dance-Pop Song die deutschen Charts. Es handelt sich um die Single “I Need Your Love“ vom (bis dahin) nur durch “Sweet Nothing“ bekannten DJ Calvin Harris. Unterstützt wurde er von der 28-jährigen, britischen Sängerin Ellie Goulding, die für den Hit “Burn“ bekannt ist. Viele Menschen identifizieren Calvin Harris mit diesem Song, denn es ist die erste Produktion von Harris der die Top 15 knackt. Der Song erschien am 12.April 2013 durch die Labels Deconstruction/Fly Eye/Columbia und ist die siebte Single-Auskopplung seines Albums “18 Months“. Der Track wurde besonders von DJ-Star Nicky Romero unterstützt.


Das offizielle Video hierzu erschien drei Tage später auf dem VEVO-Kanal von Calvin Harris. Zu Beginn des Videos ist Goulding singend in ihrem weißen Bett zusehen. Darauf kommt Harris ins Zimmer und umarmt sie. Im Laufe des Videos wird klar, dass die Beiden verliebt sind. Das Video zeigt außerdem einige Amateurvideos vom Paar wie sie im Auto sind oder am Strand liegen. Außerdem fliegen sie mit einem Helikopter über den Strand von Miami und zeigen sich in einem Resort. Zu Ende des Videos legt Harris in einem Nachtclub auf und bittet Goulding auf die Bühne. Das ganze Video wurde durch das Filmen mit einer Handykamera erstellt. Ein liebevolles und amüsantes Video, das nicht umsonst für den WMA in der Kategorie “World’s Best Video“ und “Song des Sommers“ nominiert wurde.

In Deutschland landete der Song auf dem 13.Rang und wurde mit Platin ausgezeichnet. In Österreich landete der Song sogar auf der Drei und in der Schweiz auf der Sechs. International war der Track ebenfalls sehr erfolgreich. Er landete in der Slowakei auf Platz 1 und platzierte sich in weiteren vier Ländern in den Top 3. Außerdem landete der Song in Großbritannien auf der 4 und in den amerikanischen Billboard-Charts, ganz zur Freude Calvins, auf dem 16. Rang. Insgesamt wurde der Song mit 9 Mal Platinum, 5 Mal Gold ausgezeichnet und für den WMA in der Kategorie “Bester Song“ und bei den BRIT Awards in der Kategorie “Bestes Video“ nominiert , was für Calvin Harris unfassbar war.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares