Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Phase 1 - Ohne Martin Garrix

Ultra Music Festival 2018: erstes Lineup bekanntgegeben

Ultra Music Festival 2018Ultra Music Festival 2018

Ultra-Fans aufgepasst: Das EDM-Festival der Extraklasse hat den ersten Teil des Lineups für die Jubiläums-Ausgabe in Miami stattgefunden. Viele hochkarätige Artists - aber vielleicht auch die ein oder andere Enttäuschung - sind dabei.


Ultra feiert Geburtstag

Bereits auf dem Wallpaper der in Miami heimischen Festivalmarke steht es großgeschrieben: „Expect The Unexpected“. Dieser Spruch könnte das Motto des bereits 20. Geburtstages sein. Schon 1999 trafen sich Freunde der elektronischen Szene zum Abschluss der Winter Music Conference (WMC), damals noch in South Miami (Miami Beach), um mit Stars wie Paul van Dyk zu feiern. Am Wochenende des 23. März wird man sich im Bayfront Park einfinden und die wahrscheinlich größte Ultra-Show aller Zeiten live oder via Livestream verfolgen können. Doch wer ist dieses Mal mit von der Partie?

Das Lineup

Neben großen Stars wie Afrojack, Armin van Buuren, Hardwell, Tiesto oder David Guetta werden zum ersten Mal die Chainsmokers beim Event der Superlative in Miami auflegen. Marshmello, der in den USA große Berühmtheit erlangte, wird ebenfalls sein Debüt feiern. Nach zweijähriger Pause werden wir Nicky Romero wieder begrüßen dürfen.

Ein Schreck dürfte durch manche gefahren sein, als das Folgende bekannt wurde: Martin Garrix wird nicht an den Feierlichkeiten teilnehmen und dementsprechend nicht auftreten. Das dürfte ein derber Rückschlag für die Festival-Marke sein, denn die amtierende Nummer eins der Weltrangliste sorgt jedes Mal für regen Andrang, wo immer er die Plattenteller zum Glühen bringt.


Die Stages

Das UMF ist dafür bekannt, auch Bands oder klassischeren Künstlern (wie Empire of the Sun) die Möglichkeit zu geben, sich auf der Live Stage zu beweisen. Neben dieser werden natürlich die Mainstage, um deren Design jedes Jahr heiß spekuliert wird, sowie die Megastructure mit am Start sein. Letztere wird als Carl Cox Bühne, RESISTANCE-Stage in Verbindung mit der ARCADIA SPIDER fungieren. Zu diesem wichtigen Ereignis haben es sich Labelbosse Hardwell und Afrojack nicht nehmen lassen, eine ganz eigene Bühne zu befeuern. Auf der Revealed- bzw. Jacked-Stage erwarten euch sowohl Veteranen als auch Newcomer von Revealed Recordings und Wall Recordings.

Fazit: Das 20. Jubiläum eines der größten Festivals der Welt dürfte eine pure Eskalation werden, im positiven Sinne. Die bisher bekannten Artists gehören zur Creme de la Creme der DJ-Szene. Nicht außer Acht zu lassen ist jedoch, dass noch weitere Ankündigungen folgen werden. Künstler wie KSHMR bspw. vermissen wir bisher. Das kann sich jedoch – im Gegensatz zu Martin Garrix Absage – noch ändern! Wir sind gespannt auf die nächsten Wochen und Monate.

 

UMF 2018

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Peter · Vor 2 Monaten
    Wir brauchen Skrillex UMF 2015 das set war bisher das beste was es je gab finde ich
  • This commment is unpublished.
    Johannes · Vor 4 Monaten
    Hä. Nicky Romero hat doch dieses Jahr auf dem Ultra aufgelegt und die Chainsmokers waren letztes Jahr auch da. Don Diablo wird übrigens nächstes Jahr nicht auflegen, da er ja allgemein nicht mehr bei Ultras auflegt.
    • This commment is unpublished.
      Jonas Vieten · Vor 3 Monaten
      Hallo,
      da habe ich mich vielleicht etwas unklar ausgedrückt. Nicky Romeros Pause war auf die Headliner bezogen, ebenso The Chainsmokers.
      Die Angelegenheit mit Don Diablo ist uns bewusst.

      Danke für deinen Kommentar und mfG
      Jonas Vieten

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Jonas Vieten

Ich bin Jonas Vieten und seit Oktober 2017 Teil der Redaktion. Bereits als Leser habe ich mich täglich auf neue Artikel und News rund um EDM gefreut. Nun auf der Seite der Verfasser sein zu dürfen, macht mich sehr froh. Ich hoffe, eines Tages im Musik-Business – bevorzugt als DJ – arbeiten zu können. Neben Bigroom-Feuerwerk oder chilligen Future-House-Beats können Film-Soundtracks mich ebenfalls begeistern.

Email | Instagram

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Calmani & Grey - Winter Ocean
DJ Promotion |
WePlay Music präsentiert:
Alex Zind feat. Virginia Slimm - Needle in the Hay
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
AnyRiad x Gøtborg - All Night
DJ Promotion |
341 Music Group präsentiert:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - High & Dry
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Picco - Selecta
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Karsten Kiessling feat. Zach Alwin - Live it up
DJ Promotion |
RipCue präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 85
The Dome 85
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version