Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Romantischer Dance-Pop Song

Dannic feat. INNA - Stay

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Dannic feat. INNA - Stay"Stay" von Dannic feat. INNA.

Im August 2017 hat Danic via Video-Chat eine Kollaboration mit der Sängerin INNA angekündigt. Am 9. März 2018 war es dann soweit - "Dannic feat. INNA - Stay" erschien via Spinnin' Records. Der Song ist eine ruhige, aber auch hitverdächtige Dance-Pop Nummer, die mit den Vocals der rumänische Sängerin schnell zu einem Ohrwurm wird. Dannic-Fans müssen sich auf einen Sound einstellen, der maximal weit entfernt vom üblichen Style des Niederländers ist.


Stay feat. INNA

Spätestens seit 2010 und ihrem Song "Sun Is up" (Platz 26 der hiesigen Single-Charts) kennen die Deutschen INNA. Doch auch schon in den Jahren 2008 mit "Hot" und 2009 mit "Amazing" konnte die aus Rumänien stammende Sängerin Elena Alexandra Apostoleanu alias INNA in den Single-Charts erste Erfolge feiern. Zahlreiche Awards und Goldene-, sowie Platin-Schallplatten gehen auf ihr Konto. 2014 ließ sie sich von TJR produzieren ("Cola Song") und 2017 hatte sie eine Kollaboration mit Sam Feldt. Von da aus war der Sprung zu Dannic nicht mehr weit.

Dannic steht eigentlich für Electro House und Bigroom EDM. Aber hin und wieder wagt er den Schritt in andere Genres. "Es muss nicht immer 128 oder 125 BPM sein", so Dannic. "Stay" fällt in diese Kategorie. Die Produktion ist feinster Gute-Laune-Dance-Pop mit kommerziellen Ansatz. Im Mittelpunkt stehen sowohl die Vocals von INNA als auch der Drop-Part mit seinen mächtigen Brass-Sounds.

Bei einem Gig in Rumänien ist INNA auf den Song aufmerksam geworden. Dannic spielte eine Demo des Titels und INNA hörte sie. Nun könnte mit dem fertigen Werk 2018 ein kleiner Hit im Anmarsch sein. Die minimal gehaltene Produktion geht schnell ins Ohr und will dort auch nicht mehr so schnell verschwinden. Mit Spinnin' Records/Warner Music im Rücken könnte hier was gehen. Ob das der Fall sein wird, zeigt sich in den kommenden Wochen und Monaten. Vielleicht wird "Stay" von Dannic und INNA ja zu einem kleinen Sommerhit.

Fazit: Mit "Stay" haben INNA und Dannic eine tolle Dance-Pop-Nummer am Start. Gute Laune ist beim Hören garantiert. Ob es für Verkaufscharts reichen wird, werden wir in Kürze wissen. Potential hat diese Veröffentlichung allemal.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares