Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Die größten Tracks der legendären Trance-Ikone

Top 10: Die erfolgreichsten Songs von Armin van Buuren

(Geschätzte Lesezeit: 6 - 11 Minuten)

Armin van BuurenArmin van Buuren | Bild: Rukes.

Der niederländische Produzent Armin van Buuren gehört seit unzähligen Jahren zu den größten DJs der EDM-Szene. Die beeindruckende Diskographie des 41-Jährigen geht bis in das Jahr 1996 zurück. Damit ist Armin van Buuren seit über 20 Jahren Teil der Szene. Über ein Jahrzehnt ausnahmslos im Trance-Bereich unterwegs, hat sich der Niederländer mittlerweile auch anderen Genres gewidmet und produziert auch kommerziellere Songs für die Charts. Dabei hat er jedoch das Herzblut für das Trance-Genre nie verloren und kümmert sich weiterhin leidenschaftlich um den Erhalt der Musikrichtung. Wir haben uns gedacht, dass wir zu Ehren dieses fantastischen Produzenten einen Rückblick auf die Karriere werfen und haben die zehn erfolgreichsten Songs von Armin van Buuren auf Spotify, YouTube und Co. berechnet.

Armin van Buuren - seine erfolgreichsten Tracks

Bevor wir in das Ranking hereinstarten, wollen wir eine kurze Erklärung über die Zusammensetzung der Platzierungen abgeben. Für die Berechnung der Top 10 haben wir vier Kategorien ausgewählt. Die erste Kategorie ist YouTube (30 Prozent). Wir haben uns angeschaut, wie oft ein Song bei YouTube geklickt wurde. Die zweite Kategorie ist Spotify (30 Prozent). Dort gilt das Gleiche, nur dass wir uns hier die Streaming-Zahlen angeschaut haben. Die dritte Kategorie sind die Chart-Platzierungen (30 Prozent) in seiner Heimat, der Niederlande, und in Deutschland. Für die letzte Kategorie haben wir eine Umfrage auf Facebook erstellt und euch gefragt, welche Songs euch am besten gefallen haben. Diese Kategorie zählt 10 Prozent, da der Beliebtheitsgrad nicht direkt den Erfolg widerspiegelt, aber wir dennoch wollten, dass die Fans einen Teil entscheiden können.

Hinweis: Dieses Ranking stellt nicht zu 100 % den Erfolg der Songs dar. Wir haben ein eigenes System zur Berechnung der Reihenfolge entwickelt, das wir für legitim empfunden haben. Dazu kommt noch, dass einige Songs von Armin van Buuren schon vor Zeiten von YouTube und Spotify erschienen sind und deshalb logischerweise nicht so viele Streams/Klicks wie eine aktuelle Single sammeln konnte. Wir haben trotzdem versucht die Reihenfolge so fair, wie möglich zu gestalten. Falls ihr mit dem Ranking nicht zufrieden seid könnt, könnt ihr eure persönliche Meinung gerne in den Kommentaren äußern. Dieses Ranking basiert jedoch nicht auf eigener Meinung, sondern auf einem nach Erfolg gemessenem System. Vielen Dank für das Verständnis.


Platz 10: Therapy (mit James Newman)

Wir beginnen das Ranking mit einer relativ aktuellen Single von Armin van Buuren. Platz 10 belegt einer der Mainstream-Songs des Niederländers. Am 20. April 2018 erschien die Single “Therapy“ mit dem Sänger James Newman, die die Radio-Stationen des Sommers erobern sollte. Die Nummer hatte den gleichen Aufbau und Style, wie die meisten Mainstream-Tracks von Armin van Buuren. Im Mittelpunkt steht ein angenehmes Deep-House-Instrumental, das von soliden Vocals mit einprägsamer Melodie begleitet wird. Im Drop steht dann ein sommerlicher Deep-House-Sound mit einer tollen Melodie und Einflüssen des Tropical House. Der Song schlug so ein, wie man es erwarten konnte. “Therapy“ ist einer der Sommerhits der EDM-Szene des Jahres 2018 und läuft auf den niederländischen Radio-Stationen rauf und runter. In den Single-Charts der Niederlande hat es bislang für Platz 4 gereicht. Mit einer Gesamtanzahl von 19 Punkten landet der Sommer-Song auf Platz 10.

YouTube: 5,8 mio | Spotify: 15 mio | Charts: Platz 4 (NL)

-> 19 Punkte

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Malte aus Osnabrück · Vor 3 Monaten
    Armin Van Buuren Pres. Perpetous Dreamer - The Sound Of Goodbye (2001), fehlt hier noch. War damals ein kleiner Hit in Deutschland.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares