Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Festivaltauglicher Remix

Steve Aoki feat. BTS - Waste it on me (W&W Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Steve Aoki feat. BTS – Waste it on me (W&W Remix)"Waste it on me" von Steve Aoki feat. BTS im W&W Remix.

„Waste it on me“ ist vor kurzem als erster englischsprachiger Song der südkoreanischen Boyband  BTS (Kurzform für Bangtan Boys) in Zusammenarbeit mit Steve Aoki erschienen und erreichte bereits kurz nach Erscheinen Platz 1 der Itunes Charts in 49 Ländern  und  bislang über 66 Mio. Streams auf Spotify. Nun erscheint vom niederländischen EDM - Duos W&W ein gelungener Remix, der den poplastigen Song clubtauglich macht!


Waste it on me
 

Der amerikanische EDM - DJ mit japanischen Wurzeln veröffentlichte im November sein fünftes Album „Neon Future 3“, auf dem neben vielen anderen Kollabos die Single „Waste it on me“ mit BTS enthalten ist.  Die K - Popband ist vor allem in ihrer Heimat Südkorea, Japan und in den Vereinigten Staaten sehr erfolgreich. Die Originalversion des eingängigen Songs kann man als mainstreamtaugliche Future Bass – Produktion einordnen. W&W, die in diesem Jahr unter anderem durch Neuauflagen von Clubhymnen der 2000er („God is a girl“, „SupaDupaFly“) und  Zusammenarbeiten wie z.B.  Armin Van Buuren sowie Darren Styles im Gespräch geblieben sind, verpassten dem Hit einen festivaltauglichen Charakter.

In der ersten halben Minute baut sich der Remix mit Strophe und Refrain atmosphärisch auf und enthält auch instrumentale Spuren des Originals. Daraufhin kommt es zu einem gewaltigen Drop, denn im Big Room - Sound wird die Melodie von „Waste it on me“ mit starken Synths zitiert, bevor es mit Festivalklängen etwas härter zur Sache geht und die außergewöhnliche Bassline begeistern kann. Einem akustischen Vergleich wird am ehesten „Rave after rave“ gerecht - zumindest bis zur zweiten Hälfte des Songs, in der die BPM in einem erneuten Refraindurchlauf  um einiges hochgeschraubt wird und schließlich nach einem überzeugenden Mainpart im Drop mit Dubstepsequenzen überrascht.

Fazit: Der W&W Remix von „Waste it on me“ kann mit einer hochwertigen Produktion glänzen, in der kein Drop wie der andere klingt. Das typische Sounddesign von Willem van Hanegem und Ward van der Harst ist musikalisch erkennbar, daher dürfte dieser Release ihre Anhänger vollstens zufrieden stellen und bietet nebenbei eine ausgezeichnete Alternative zum radiotauglichen Original. Gut möglich, dass der Track bald auf einigen Festivals und in den Clubs zu hören ist!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Cats On Bricks - In My Brain
DJ Promotion |
CatsonBricks präsentiert:
'DJ Nirro - Relax and Dance
DJ Promotion |
Dance Of Toads präsentiert:
Brian Ferris - Move
DJ Promotion |
Nastytunez präsentiert:
Sopran X Lexu - Waving Crazy
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares