Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Neue Musik von David Guetta, VIZE und Major Lazer

Release Review – Die EDM-Tracks der Woche [KW 36]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Release Review – Die EDM-Tracks der Woche [KW 16]Release Review – Die EDM-Tracks der Woche [KW 36].

Am sogenannten „New Music Friday“ passiert auf dem Musikmarkt immer sehr viel. In unserer Reihe „Release Review“ präsentieren wir euch jeden Freitag die zehn wichtigsten EDM-Tracks der Woche. In der 36. Kalenderwoche gibt es neue Musik von David Guetta, VIZE und Major Lazer.

David Guetta & Sia - Let's Love

Bei der neuen Single von David Guetta und Sia ist alles auf 80s-Vibes ausgelegt. Das Cover, der Gesang und das Instrumental versetzen den Hörer gedanklich zurück in das Musikjahrzehnt. Eine richtig starke Pop-Produktion, die der nächste Chart-Hit mit 80er-Sounds werden könnte!


Marshmello feat. Demi Lovato - OK Not To Be OK

Nachdem uns Marshmello in der letzten Woche einen Hip-Hop-Song bereitstellte, gibt es dieses Mal eine radiotaugliche Pop-Single auf die Ohren. Zusammen mit Pop-Sternchen Demi Lovato entstand der Song “OK Not To Be OK“. Der Song hat Potenzial der nächste Chart-Hit von Marshmello zu werden. 


VIZE x Leony - Devil's Cup

Das Duo VIZE ruht nie. Das Erfolgsprojekt veröffentlicht in dieser Woche eine weitere Single mit der Sängerin Leony. Der Song trägt den Namen “Devil’s Cup“ und greift den Slap-House-Sound von VIZE erneut auf. Vor allen Dingen die “LaLaLa“-AdLips bleiben im Ohr.


Mr Eazi x Major Lazer feat. Nicki Minaj & K4mo - Oh My Gawd

Major Lazer haben sich mit dem afrikanischen Musiker Mr Eazi, der Star-Rapperin Nicki Minaj und dem Rapper K4mo zusammengeschlossen und den Track “Oh My Gawd“. Der Song führt afrikanische und elektronische Musik zusammen. Ein kommerzieller Erfolg erscheint unwahrscheinlich.


Jackson Wang x Galantis - Pretty Please

Wie einige EDM-Stars zuvor probieren sich Galantis in dieser Woche im K-Pop-Bereich. Mit dem asiatischen Star Jackson Wang entstand die Nummer “Pretty Please“. Das Ergebnis klingt anders als man es von Galantis erwartet hätte. 


Ofenbach & Quarterhead feat. Norma Jean Martine - Head Shoulders Knees & Toes (Alle Farben Remix)

Der Song “Head Shoulders Knees & Toes“ von Ofenbach und Quarterhead entwickelt sich zurzeit zu einem Chart-Hit. Um dem Song noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken, wurde Alle Farben beauftragt, einen Remix zu produzieren. Die neue Version gibt dem Original Future-House-Vibes. 


Seeb x St. Lundi - Colourblind

Auch wenn der letzte große Erfolg von Seeb etwas zurückliegt, ist das norwegische Duo immer noch äußerst beliebt. Nun erschien ihr neuer Song “Colourblind“ mit dem Sänger St. Lundi. Dabei handelt es sich um eine Dance-Pop-Produktion mit fröhlichem Gesang.


Alok - Alive (It Feels Like)

Als einer der Pioniere des Brazilian Bass ist Alok in seiner Heimat bekannt. Mit dem neuen Song “Alive (It Feels Like)“ beweist er noch einmal, dass das Genre genau sein Fachgebiet ist. Man kann gespannt sein, ob es die Nummer auch erfolgreich nach Europa schafft.


DoubleN & MOTi - Moon Child

Wie jede Woche hat MOTi auch an diesem Freitag etwas Neues am Start. Der Song “Moon Child“ kombiniert das Slap-House-Genre mit Future-House-Vibes. Die Zusammenarbeit mit dem Newcomer DoubleN kann mit innovativem Sound-Design überzeugen.


Coone x Da Tweekaz x Hard Driver feat. Bram Boender - Toss A Coin To Your Witcher

Ein Track, den die Fans am liebsten gemeinsam auf einem Festival erleben würden, ist “Toss A Coin To Your Witcher“ von den Hardstyle-Stars Coone, Da Tweekaz und Hard Driver. Für Fans des euphorischen, melodischen Hardstyle ist der Track ein Genuss.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Max · Vor 17 Tagen
    ,,VIZE x Leony - Devil's Cup" vor allen Dingen ist der Song geklaut
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify