Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Neue Musik von Purple Disco Machine und ILLENIUM

Release Review - Die EDM-Tracks der Woche [Woche 41/2021]

(Geschätzte Lesezeit: 3 - 5 Minuten)

Release Review - Die EDM-Tracks der WocheRelease Review - Die wichtigsten EDM-Tracks der Woche 41/2021 in unserer Übersicht.

Am sogenannten „New Music Friday“ passiert auf dem Musikmarkt immer sehr viel. In unserer Reihe „Release Review“ präsentieren wir euch jedes Wochenende die zehn wichtigsten EDM-Tracks der Woche. In der 41. Kalenderwoche gibt es neue Musik von Purple Disco Machine und ILLENIUM.

Featured Track (Werbung)


Kygo feat. X Ambassadors - Undeniable

Das Jahr 2021 ist Kygo bislang deutlich ruhiger angegangen als das Vorjahr. In dieser Woche erscheint mit “Undeniable“ die erst dritte Single binnen zehn Monaten. Auf die Zusammenarbeit mit Durchstarterin Zoe Wees folgt ein gemeinsamer Track mit der US-Band X Ambassadors, die mit “Renegades“, “Unsteady“ und “Home“ in ihrer Karriere einige Chart-Hits an den Start brachten. “Undeniable“ könnte sich dort einreihen. Der Song lebt von starken Vocals, eingängigen Chops und einem radiotauglichen House-Sound.


Tiësto
- Together Again (EP)

Auf eine neue EP mussten die Fans von Tiësto eine ganze Weile warten. In dieser Woche kam überraschend das fünfteilige Mini-Album “Together Again“ auf den Markt. Der Fokus der fünf Tracks liegt auf Club-Sound. Angeführt von der düsteren Brazilian-Bass-Nummer “Oohla Oohla“ mit Lucas & Steve können sich Fans auf Collabs mit Killfake und Ummet Ozcan sowie zwei Solo-Tracks freuen. Gerade “Be Something“ mit Ummet Ozcan überrascht mit einem groovigen House-Sound á la “Losing It“.


Purple Disco Machine - Exotica (Album)

Der Dresdner Produzent Purple Disco Machine hat es geschafft, mit seinem Radio-Hit “Hypnotized“ den Disco-Sound zurück in den Mainstream zu bringen. Es folgte die Hit-Single “Fireworks“. Momentan befindet sich der Song “Dopamine“ auf dem Weg zum Hit. Passend dazu erschien in dieser Woche das brandneue Album “Exotica“ mit ganzen 14 Tracks, von denen bloß fünf Songs vorab veröffentlicht wurden. Die neun weiteren Tracks liefern die volle Dröhnung Disco-Sound.


Don Diablo - Cheque

Bei den Releases von Don Diablo ist zweifellos eine Weiterentwicklung des Sounds zu erkennen. Die letzte klassische temporeiche Future-House-Nummer liegt ein paar Monate zurück. Zu den Sound-Experimenten “Into The Unknown“, “Eyes Closed“ und “Hot Air Balloon“ zählt auch die neuste Single “Cheque“. Der Track setzt auf das Zusammenspiel aus Sprechgesang und einem innovativen Bass-House-Sound.


ILLENIUM feat. Thirty Seconds To Mars - Wouldn't Change A Thing

Die Ankündigung von ILLENIUM, dass bald ein Song mit der US-Band Thirty Seconds To Mars erscheint, sorgte bei den Fans durchweg für Vorfreude. Es ist in dieser Woche soweit. “Wouldn’t Change A Thing“ ist der Titel der gemeinsamen Single. Die Einflüsse der Hit-Band sind dabei deutlich herauszuhören. Sowohl die Vocals als auch der Drop wirken geeigneter für die Radios. Das könnte im Mainstream einschlagen.


Alok & John Legend x Joel Corry - In My Mind

Für Produzent Alok war die diesjährige Bekanntgabe der Top 100 ein voller Erfolg. Der Brasilianer kletterte hoch auf Platz 4. Weil seine aktuelle Single “In My Mind“ mit John Legend bislang nicht den gewünschten Anklang findet, veröffentlicht der Slap-House-Star jetzt eine Alternativ-Version. “In My Mind“ erschien nochmal in einer Version mit UK-Produzent Joel Corry. Vielleicht bringt diese Collab mehr Erfolg.


Steve Aoki & End Of The World - End Of The World

Dass Steve Aoki eine Vorliebe für den asiatischen Musikmarkt hat, ist schon länger bekannt. Die beiden Songs “MIC Drop“ und “Waste It On Me“ mit K-Pop-Band BTS gehören zu den erfolgreichsten Titeln des US-Stars. In dieser Woche präsentiert Aoki seinen Fans eine Collab mit einer anderen K-Pop-Band. Die Single “End Of The World“ erschien mit der gleichnamigen Band und setzt auf einen fröhlichen Future-Pop-Sound.


Sam Feldt feat. Georgia Ku - Call On Me

Die große Hit-Single blieb bei Sam Feldt in diesem Jahr bisher aus. Songs wie “Stronger“ mit Kesha oder “Pick Me Up“ mit Sam Fischer sammelten dennoch stolze 20 Millionen Streams auf Spotify. Diesen Weg könnte auch die neue Single “Call On Me“ mit Sängerin Georgia Ku einschlagen. Der Song erfüllt genau die Erwartungen, die man an einen Song von Sam Feldt hat. “Call On Me“ verbreitet gute Laune. 


Nicky Romero - Love Me Better

In den letzten Monaten hat Nicky Romero viel an seinem Sounddesign herumexperimentiert. Die meisten Songs dieser Art erschienen unter dem Alias Monocule. Jetzt veröffentlicht der Niederländer mit “Love Me Better“ etwas Ähnliches unter seinem Hauptprojekt. Der Song ist Teil der Mini-EP seines Labels Protocol zum diesjährigen Amsterdam Dance Event. Das erklärt die Club-Ausrichtung des Tracks.


Mike Williams feat. Xillions - Harmony

Beim digitalen Tomorrowland-Event war Mike Williams mit neuer Musik eher sparsam. Einen neuen Track brachte der Niederländer dann aber doch noch mit. Zum Ende seines Sets spielte der Future-Bounce-Produzent die ID “Harmony“, die anfangs fälschlicherweise als Collab mit Tones & I gehandelt wurde. Tatsächlich war aber Newcomer Xillions für die Vocals verantwortlich. Im Drop bietet der Track klassischen Future Bounce für die Fans von Mike Williams.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theo · Vor 1 Monaten
    Was meiner Meinung nach eine richtig gute Meldung ist, ist das Purple Disco Machine ein neues Album raus bringt.
    Ich finde das ist richtig gute Musik, verbunden mit Erinnerungen an 80 er italo Disco zum Teil.Echt gut, bitte weiter machen !



    Ich findeauch das diese Musik mal ein echtes Highlight zu dem ganzem Future House,oder Bass house, und was es da noch alles für nervige Genres gibt....
  • This commment is unpublished.
    [email protected] · Vor 1 Monaten
    DJ Hero Soft
    Roland Hess
    Hallo bin erst heute auf ure Seite aufmerksam geworden. Super Seite und eine gute Plattform für alle DJ´s

    Habe einen neuen Song hör ihn dir mal an ob er was taugt..

    Gruß Roland



    My new Song " For me "
    https://soundcloud.com/user-925754571/hero-soft-333-for-me?si=9845141cb6d244fb83ece632f99c1742
    ... Hero
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version