Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Neue Musik von Felix Jaehn, DJ Snake und Moguai

Release Review - Die EDM-Tracks der Woche [Woche 39/2021]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

Release Review - Die EDM-Tracks der WocheRelease Review - Die wichtigsten EDM-Tracks der Woche 39/2021 in unserer Übersicht.

Am sogenannten „New Music Friday“ passiert auf dem Musikmarkt immer sehr viel. In unserer Reihe „Release Review“ präsentieren wir euch jedes Wochenende die zehn wichtigsten EDM-Tracks der Woche. In der 39. Kalenderwoche gibt es neue Musik von Felix Jaehn, DJ Snake und Moguai.

Featured Track (Werbung)

Felix Jaehn - BREATHE (Album)

Das erste große Release in dieser Woche ist das neue Album von Felix Jaehn. “BREATHE“ ist eine Zusammenstellung der Hits der vergangenen Jahre und frischen, unveröffentlichten Songs. Von den 15 Tracks auf dem Album sind elf Songs bereits vorab erschienen. Neu sind die Songs “Breathe (demo)“, “Old Me“, “Somebody You Like“ und “Automatic“. Wer Lust auf eine fröhliche Mischung aus Pop- und Dance-Musik hat, ist hier an der richtigen Adresse.


Afrojack x Lucas & Steve x DubVision - Anywhere With You

Die Collab der Woche kommt von Afrojack, Lucas & Steve und DubVision. Es ist das erste Mal, dass die drei Acts zusammenarbeiten. Das Ergebnis der gemeinsamen Produktion ist “Anywhere With You“ und geht auf Afrojacks Label Wall Recordings an den Start. Musikalisch geben hier Lucas & Steve mit ihrem melodischen Progressive House den Ton an. Auch der klassische Stil von DubVision ist herauszuhören. Starke Nummer!


Steve Aoki pres. Ninja Attack - Aurora

Kürzlich kündigte Steve Aoki auf seinen Social-Media-Kanälen an, dass er einen Alias gründet. Unter dem Pseudonym Ninja Attack möchte der US-amerikanische Tech House veröffentlichen. Nun gibt es die erste Single des neuen Projektes. “Aurora“ erfüllt die Erwartungen, die die Fans nach der Ankündigung hatten. Es ist eine solide Tech-House-Nummer für Genre-Fans. Der erste Eindruck von Ninja Attack ist positiv.


DJ Snake & Malaa - Pondicherry

Dass DJ Snake und Malaa gute Freunde sind, ist schon länger bekannt. Die beiden Produzenten arbeiteten mehrfach zusammen. Erst vor einigen Wochen erschien die Collab “Ring The Alarm“. Jetzt legen DJ Snake und Malaa “Pondicherry“ nach. Der neue Track, der Teil des FIFA-22-Soundtracks ist, knüpft mit einem innovativen Tech-House-Style an ältere Collabs an. Darüber werden sich Fans der Acts freuen.


Diplo & Paul Woodford feat. Kareen Lomax - Promises

Die Artist-Konstellation von Diplos neuem Track “Promises“ dürfte aufmerksamen EDM-Hörern bekannt vorkommen. Diplo arbeitete dabei erneut mit dem House-Produzenten Paul Woodford und der Musikerin Kareen Lomax zusammen. Das letzte Mal waren die Musiker für den House-Erfolg “Looking For Me“ zusammen im Studio. “Promises“ besitzt ohne Zweifel das Potenzial, der nächste House-Hit zu werden.


Gestört aber GeiL & SDP - Not Lonely

In der aktuellen Musikszene ist es zum Trend geworden, bekannte Melodien in moderne Dance-Nummern zu verwandeln. Das Idealbeispiel für diese Entwicklung ist die neue Single des erfolgreichen Dance-Acts Gestört aber GeiL. In Zusammenarbeit mit dem deutschen Musikerduo SDP erscheint eine Neuauflage des 2000er-Hits “Lonely“ von Akon. Eine Kombination aus Slap House und radiotauglichem Gesang.  


Moguai - Colors (Album)

Das letzte Album von Moguai liegt schon eine ganze Weile zurück. Der deutsche Produzent brachte das letzte Mal im Jahr 2012 ein Studio-Album an den Start. In dieser Woche feiert Moguai mit “Colors“ das Release seines neuen Albums. Darauf befinden sich neben kleinen Dance-Hits wie “From Dusk Till Dawn“, “Next To You“ und “Blue Monday“ zahlreiche neue House-Songs. Da sollten House-Fans definitiv reinhören.


Sick Individuals feat. Samuel Gajicki - Heavy Heart

Das Duo Sick Individuals gehörte zu den Acts, die am meisten von dem Hype um Progressive House vor einigen Jahren profitierten. Noch heute sind die Niederländer mit dem Genre-Sound erfolgreich unterwegs. In diesem Jahr erschienen viele klassische Progressive-Nummern. Diese Woche präsentiert das Duo seinen Fans eine mainstreamtaugliche Variante. “Heavy Heart“ ist eine fröhliche Dance-Pop-Nummer mit starkem Gesang.


HUGEL & Quarterhead - Eyes On You

Im Gegensatz zu einem Großteil der EDM-Interpreten ist der französische Produzent HUGEL nicht auf der Trendwelle um Slap House mitgeschwommen. Anstelle von radiotauglichem House macht der “Bella Ciao“-Produzent heute hauptsächlich Tech- und Bass House. Daran orientiert sich auch die neuste Single “Eyes On You“ mit Quarterhead. Die Vocals verleihen dem Song zusätzlich positive Vibes.


Danny Avila feat. Bukhu - Mother & Father

Beim virtuellen Tomorrowland hat Danny Avila seinen Fans eine Menge neue Musik gezeigt. Darunter waren auch viele Tracks, die einen Style verfolgten, den man vom Spanier bislang nicht kannte. Er selbst bezeichnet den Style als Bigroom Techno. Eine Single dieser Art erschien in dieser Woche unter dem Namen “Mother & Father“. Man kann gespannt sein, wie der Style bei den Fans ankommt.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Jens · Vor 14 Tagen
    Die ganzen Texte lesen sich, als hätte sie ein Dreijähriger geschrieben
    • This commment is unpublished.
      Timo · Vor 12 Tagen
      Da scheinen die Dreijährigen, die du kennst, einen überraschend guten Schreibstil zu beherrschen
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version