Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Neue Musik von Don Diablo, R3HAB und Nicky Romero

Release Review – Die EDM-Tracks der Woche [KW 40]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Release Review – Die EDM-Tracks der Woche [KW 16]Release Review – Die EDM-Tracks der Woche [KW 40].

Am sogenannten „New Music Friday“ passiert auf dem Musikmarkt immer sehr viel. In unserer Reihe „Release Review“ präsentieren wir euch jeden Freitag die zehn wichtigsten EDM-Tracks der Woche. In der 40. Kalenderwoche gibt es neue Musik von Don Diablo, R3HAB und Nicky Romero.

Don Diablo - Invincible

Von den neuen Don-Diablo-IDs aus dem Set von Tomorrowland Around The World freuten sich die Fans am meisten auf “Invincible“. Jetzt erfolgte das Release der Future-House-Nummer. Im Drop erinnert das Sound-Design an ältere Skrillex-Produktionen. Das ist ungewöhnlich, klingt aber cool!


Steven Malcolm & Shaggy - Fuego (R3HAB Remix)

R3HAB hat sich in dieser Woche den Song “Fuego“ von Steven Malcolm und Shaggy vorgenommen. Der Song sollte mit einer Neuauflage von Shaggy auf TikTok durchstarten. Bislang blieb der Erfolg aus. Vielleicht funktioniert es mit dem R3HAB-Remix, der die Single zum Slap-House-Track macht.


twocolors - Lovefool (Nicky Romero Remix)

Das deutsche Duo überraschte diesen Sommer mit dem Hit “Lovefool“. Der Song hat bis heute 63 Millionen Streams auf Spotify. Während der Hype um den Song langsam abnimmt, hat sich Nicky Romero die Nummer noch einmal geschnappt und einen Remix produziert. 100% Progressive House!


Headhunterz feat. Sian Evans - Dragonborn Pt. 3

“Dragonborn“ von Headhunterz ist ein absoluter Hardstyle-Klassiker. Der Niederländer hat nach seiner Rückkehr zum Hardstyle bereits eine zweite Version veröffentlicht, die jedoch nicht auf Spotify erschien. Jetzt hat Headhunterz noch Part 3 produziert. Den epischen Hardstyle-Track gibt es zum Glück auch bei den Streaming-Anbietern.


ILLENIUM - Nightlife (MOTi Remix)

Auch MOTi ist wieder am Start. Der Niederländer ist Teil des Remix-Packets zur Single “Nightlife“ von ILLENIUM. Neben Just A Gent, Ray Volpe und LNY TNZ war MOTi für eine Future-House-Version des Future-Bass-Songs verantwortlich. Groovy Sounds stehen im Mittelpunkt!


Yves V & FR!ES - High Like This

Auch Spinnin‘ steigt jetzt auf den Slap-House-Zug auf. Yves V und FR!ES haben mit “High Like This“ eine neue Single auf dem Label an den Start gebracht, die all die üblichen Slap-Elemente aufweist. Der Song klingt zwar soweit ganz gut, bleibt aber nicht nachhaltig im Ohr.


METAFO4R - Grollow

Hinter METAFO4R stecken die DJ-Duos DubVision und Firebeatz. “Grollow“ ist die dritte Single des Quartetts und geht vom Sound her richtig nach vorne. Stilistisch geht es hier in die Electro-House-Richtung. Das klingt vielversprechend.


CamelPhat & Will Easton - Witching Hour

Die meisten Hörer kennen CamelPhat wohl von Szenenhit “Cola“, aber das Duo macht auch neben dem Hit gute Musik. Das beweisen sie auch in dieser Woche mit dem Song “Witching Hour“. Zusammen mit Will Easton ist ein feiner Tech-House-Track entstanden.


ARTY & Vion Konger - Run Away (EP)

Der russische DJ ARTY steht für gepflegten Progressive House. Nun hat sich der Produzent mit dem Newcomer Vion Konger zusammengeschlossen und eine EP namens “Run Away“ produziert. Neben dem gleichnamigen Track gibt es noch zwei weitere Tracks mit NK auf die Ohren.  


Will Sparks & Luciana - 5 Minutes

Für die letzte Single von Will Sparks auf Hexagon wurde der Australier viel gelobt. Demnach hat er bei seinem nächsten Release auf dem Label stilistisch wenig verändert. Zusammen mit Luciana erschien der Track “5 Minutes“, der einen innovativen eigenen Style erschaffen hat. Interessant! 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Olli · Vor 15 Tagen
    Wir sind bereits in der 40. KW!
Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify