Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Neue Musik von Nicky Romero, VIZE und Yves V

Release Review - Die EDM-Tracks der Woche [Woche 16/2021]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

Release Review - Die EDM-Tracks der WocheRelease Review - Die wichtigsten EDM-Tracks der Woche 16/2021 in unserer Übersicht.

Am sogenannten „New Music Friday“ passiert auf dem Musikmarkt immer sehr viel. In unserer Reihe „Release Review“ präsentieren wir euch jedes Wochenende die zehn wichtigsten EDM-Tracks der Woche. In der 16. Kalenderwoche gibt es neue Musik von Nicky Romero, VIZE und Yves V.

Featured Track (Werbung)

Yves V & SESA feat. PollyAnna - Alone Again

Auf Spinnin‘ erschien diese Woche eine neue Single von Yves V. Der Belgier hat zusammen mit Produzent SESA und Sängerin PollyAnna den Slap-House-Track “Alone Again“ produziert. Die düstere Atmosphäre des Songs erinnert ein wenig an MEDUZAs “Piece Of Your Heart“. Yves V geht mit dem Trend.


ILIRA & VIZE - Dynamite

Durch die Single “End of Slaphouse“ dachten die Fans, dass VIZE mit Slap House abgeschlossen hätte. Neben Singles im neuen „Prock House“-Style scheint das Duo weiter Slap House machen zu wollen. Zusammen mit Sängerin ILIRA geht nun “Dynamite“ an den Start. Das klingt nach einem potenziellen Radio-Hit.


Dimitri Vegas & Like Mike x Azteck & Angemi - We'll Be Dancing Soon

Als Dimitri Vegas & Like Mike im letzten Jahr “Do It!“ mit Azteck veröffentlichten, waren viele von dem Style überrascht. Jetzt erschien eine weitere Nummer mit dem Produzenten. “We’ll Be Dancing Soon“ grenzt sich musikalisch deutlich von anderen Tracks des Duos ab. Im Fokus steht radiotauglicher Slap House.


Freischwimmer - In The Shadows

Der 2000er-Hit “In The Shadows“ von The Rasmus wird heute noch regelmäßig im Radio gespielt. Zusätzlich Aufmerksamkeit erhielt der Song durch zahlreiche Neuauflagen in den letzten Jahren. In dieser Woche erschien eine House-Version von Freischwimmer. Der Radio-Ohrwurm wird zu einem tanzbaren Club-Track.


Armin van Buuren & Maor Levi - Divino

Wenn Armin van Buuren einen Song auf seinem Label A State of Trance bringt, ist das Genre vorab klar. Die neue Trance-Nummer des Star-DJs entstand in Zusammenarbeit mit Maor Levi und trägt den Namen “Divino“. Der melodische Trance-Song wird von einer unglaublichen Atmosphäre getragen.


Nicky Romero & Teamworx feat. Joseph Feinstein - World Through Your Eyes

Nicky Romero arbeitet gerne mit kleineren Musikern von seinem Label Protocol zusammen. Ein Beispiel ist seine neue Single “World Through Your Eyes“. Das Ergebnis der Collab mit Teamworx ist eine melodische Progressive-House-Nummer mit fantastischen Vocals von Joseph Feinstein. Da sollte man reinhören.


Mark Knight & Beverley Knight feat. London Community Gospel Choir - Everthing's Gonna Be Alright

Wer von der Lockdown-Zeit genervt ist, könnte durch die neue Single von Mark Knight bessere Laune bekommen. Samt angemessenem Titel “Everything’s Gonna Be Alright“ haucht der Toolroom-Boss zusammen mit Sängerin Beverley Knight und einem britischen Gospel-Chor dem Hörer positive House-Vibes ein.


David Puentez feat. Nina Cuba - Call You Mine

Letzten Sommer schaffte es David Puentez mit seinem Dance-Song “LaLaLife“ in eine Vielzahl an großen Playlists. Dieses Jahr möchte der deutsche Produzent den Erfolg erweitern. Seine neue Single “Call You Mine“ geht es weniger fröhlich an. Der Song ist ein klassisches Slap-House-Release. Aus der Menge sticht das nicht heraus.


DubVision & ANML KNGDM - I Wanna Be There

Normalerweise steht das Duo DubVision für Progressive House im klassischen Sinn. Mit ihrem neusten Release “I Wanna Be There“ zeigen die Jungs, dass sie ihren Sound weiterentwickeln können. Der Sound geht mehr in Richtung Future House. Vor allem der Refrain mit der Piano-Begleitung ist positiv hervorzuheben.


EDX - Ecletric

Es ist das Comeback von EDX. Der schweizer DJ ist nach seiner sechsmonatigen Produktionspause mit einer neuen Single zurück. In “Ecletric“ präsentiert sich EDX in einem Melodic-House-Gewand. Für Liebhaber des Sounds ist das ein ideales Tune für die wärmeren Temperaturen der nächsten Wochen.  

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version