Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

New Music Friday

Handverlesen - die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen | KW 36

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

Handverlesen - die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen | KW 31Handverlesen - die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen | KW 36.

Es ist viel passiert diese Woche. Mac Miller verstirbt mit 26 Jahren und Hardwell unterbricht seine DJ-Karriere. Jedoch gibt es auch wieder viel neue Musik zu hören. Wir haben die Releases des Freitags für euch durchforstet und die Tops und Flops herausgesucht. Neues von Steve Aoki, Dua Lipa oder Curbi bietet der Freitag dieser Woche.


Steve Aoki & Nicky Romero feat. Kiiara - Be Somebody

Die beiden DJ's und Produzenten Steve Aoki und Nicky Romero haben sich zusammengeschlossen und zusammen mit der Sängerin Kiiara "Be Somebody" veröffentlicht. Die Nummer hat recht wenig mit klassischem EDM zu tun und bewegt sich mehr im Pop-Bereich. Dafür ist sie jedoch ziemlich gut produziert und zielt vom Stil her ganz klar auf die Charts ab. Ob das klappt werden wir sehen...


Silk City & Dua Lipa - Electricity

Silk City, das Duo bestehend aus Mark Ronson und Diplo, ist zurück mit brandneuer Musik. "Electricity" ist eine ziemlich groovige Produktion mit Hitpotential. Die hervorragenden Vocals von Dua Lipa passen sehr gut zum House-Gewand des Tracks. Ein recht lässiger Song, der in den Charts sehr ordentlich abschneiden könnte.


Curbi - Playground

Auch Curbi hat eine neue Nummer am Start. Sein sehr eigener Style, den der Niederländer sich über die letzten Jahre angeeignet hat, ist bei "Playground" sehr gut hörbar. Eine Mischung aus Electro House und Future House ist das neue Aushängeschild von Curbi. Der Track ist jedem Fan des etwas spezielleren Festival-EDM zu empfehlen.


Sigala feat. Meghan Trainor, Ella Eyre & French Montana - Just Got Paid

Schon einige kommerzielle Erfolge konnte der britische DJ Sigala verbuchen. Mit "Just Got Paid" kommt nun der nächste Hit-Anwärter. Zusammen mit gleich drei weiteren Artists veröffentlicht er den nächsten House-Kracher, bei dem der Zuhörer absolut das bekommt, was er bei einem Sigala-Track erwartet. Einen sehr fröhlichen House-Track mit starken Vocals...


Fedde Le Grand - You Lift Me Up

Den zweiten Freitag in Folge veröffentlicht Fedde Le Grand neue Musik. "You Lift Me Up" ist jedoch deutlich schwächer als sein Vorgänger. House-Beats, die etwas zu typisch für den 41-jährigen Niederländer sind. Der Song bietet absolut nichts Neues. Es fehlt an Variation und Power. Fans des Produzenten könnten aber trotzdem ihren Spaß an der Nummer haben.


Matisse & Sadko - Takeoff

Der nächste Track von Matisse & Sadko ist bereits veröffentlicht. Das aktuell sehr fleißige Duo aus Russland bringt mit "Takeoff" auf Musical Freedom Records einen harten Bass-House-Track heraus, der live so richtig durch die Decke gehen kann.


EDX -Sillage

Der Deep House-Garant EDX bringt mit "Sillage" den nächsten Track heraus. Ruhige Electro-Synths  treffen auf die wohl bekannten Chill-Beats. Das ergibt die nächste gewohnt lockere Scheibe des schweizerischen Produzenten. "Sillage" ist sehr hörenswert.


Le Shuuk & Switch Off - Everything I Said

Auf Dannic's Label Fonk Recordings bringt Le Shuuk seine neue Single heraus. "Everything I Said" ist so richtig stark. Der Song ist eine richtige Electro-House-Bombe, die mit sehr kraftvollen Sounds im Drop und auch sonst komplett überzeugen kann. Hier sollte jeder EDM-Fan einmal reinhören!

 


Timmy Trumpet & Julian Jordan - Attention

Einen sehr innovativen Track liefern diese Woche Timmy Trumpet und Julian Jordan. "Attention" ist sehr harter Psy-Trance, der absolut nicht jedem gefallen wird. Mit einem Rock-Part bestückt, bildet das Werk einen sehr speziellen Sound, den man so noch nicht gehört hat.


Magnificence - Closer

Ordentlich Bass gibt es auch von Magnificence zu hören. "Closer" kommt auf Martin Garrix' Label STMPD Records heraus und ist Bass House vom Feinsten. Magnificence hat diesen neuen Stil für sich entdeckt und kann dort wirklich richtig starke Tracks vorweisen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Daniel Leinen

Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und interessiere mich sehr für Journalismus und Musik. Eine Kombination aus beiden und eine gute Chance Erfahrung zu sammeln ist für mich Dance-Charts. Ich bin froh Teil der Redaktion zu sein und schreibe vor allem über neue Songs und Alben, weil ich es sehr interessant finde, wie sich die elektronische Musik weiterentwickelt. Ich finde, dass jedes Genre, egal ob man es mag oder nicht, seine Existenzberechtigung hat. Denn diese Vielfalt ist das Schöne an der Musik.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares