Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Sunday, 11. December 2016

USER-AREA LOGIN


12
Sep
2016

Mit vielen Hits aus den Charts

Bravo Hits 95 » [Tracklist]

Bravo Hits 95 » [Tracklist]

Am 7. Oktober 2016 erscheint die Bravo Hits 95 - inklusive vieler Chart-Hits. Wenn du wissen möchtest, welche Songs sich auf diesem Sampler befinden, bist du hier genau richtig. Wir haben die Tracklist der Bravo Hits 95 für dich am aufgelistet. Viele Hits aus den deutschen Charts, aber auch kommende musikalische Durchstarter erwarten euch hier. Wer das Beste und Aktuellste in Sachen Pop,- und Dance-Musik haben möchte, sollte sich die Bravo Hits 95 zulegen. Hier bekommt man einiges geboten. Werfen wir zunächst einen Blick auf die vollständige Songliste des CD Box-Sets. Die Download-Version beinhaltet selbstverständlich alle Titel, nur ohne Aufteilung wie bei der Doppel-CD. Im zweiten Teil dieses Artikel betrachten wir die beiden CDs einzeln im Detail und sagen euch abschließend, ob sich ein Kauf lohnt oder nicht. Besonders erwähnenswert: Das Cover der Bravo Hits 95 - wunderbar modisch im Jeans-Design gehalten.


TracklistBravo Hits 95

CD 1:
01. Zara Larsson - Ain't My Fault
02. The Chainsmokers - Closer (feat. Halsey)
03. Enrique Iglesias - Duele El Corazon (feat. Wisin)
04. Rag'n'Bone Man - Human
05. OneRepublic - Kids
06. Ellie Goulding - Still Falling For You
07. Beginner - Es war einmal
08. Tim Bendzko - Keine Maschine
09. Wincent Weiss - Musik sein
10. Silbermond - Das Leichteste der Welt
11. 257ers - Holz
12. Pitbull - Greenlight (feat. Flo Rida & Lunchmoney Lewis)
13. Lil Kleine & Ronnie Flex - Stoff und Schnaps
14. Bonez MC - Palmen aus Plastik
15. Fifth Harmony - All In My Head (Flex)
16. Arthur James - Say You Won't Let Go
17. Walking On Cars - Catch Me If You Can
18. LP - Lost On You
19. Olsson - Hold On (feat. Mapei)
20. Ariana Grande - Side To Side (feat. Nicki Minaj)
21. Olly Murs - You Don't Know Love
22. Disturbed - The Sound Of Silence

CD 2:
01. DJ Snake feat. Justin Bieber - Let Me Love You
02. Felix Jaehn - Bonfire (feat. ALMA)
03. Kungs - Don't You Know
04. Major Lazer - Cold Water (feat. Justin Bieber & MØ)
05. Martin Garrix & Bebe Rexha - In The Name Of Love
06. Tove Lo - Cool Girl
07. Frenship + Emily Warren - Capsize
08. Mark Forster - Chöre
09. Kerstin Ott - Scheissmelodie (Madizin Single Mix)
10. Bakermat - Living (Feat. Alex Clare)
11. Cheat Codes & Dante Klein - Let Me Hold You (Turn me On)
12. Hitimpulse - I'm In Love With The Coco
13. Britney Spears - Make Me... (Feat. G-Eazy)
14. Klingande - Somewhere New (feat. M22)
15. Burak Yeter - Tuesday (Feat. Danelle Sandoval)
16. Anne-Marie - Alarm
17. No Wyld - Let Me Know
18. Lions Head - See You
19. Topic - Find You (feat. Jake Reese)
20. Craig David & Sigala - Ain't Giving Up
21. Matt Simons - Lose Control
22. MO - Final Song


Bravo Hits 95: Die erste CD

22 Songs befinden sich auf der ersten CD der Bravo Hits Vol. 95. Sehr viele bekannte Namen aus dem internationalen und nationalen Musikbusiness haben sich hier versammelt und präsentieren ihre aktuellen Titel. Los geht die musikalische Reise mit der "Zara Larsson - Ain't My Fault". Dicht gefolgt wartet der Megahit "Closer" von den Chainsmokers auf euch. Auf diesem Niveau geht es dann auch gleich weiter. "Enrique Iglesias - Duele El Corazon", "OneRepublic - Kids", "Beginner - Es war einmal" oder auch "Silbermond - Das Leichteste der Welt" zählen sicherlich zu den Highlights. Die erste Scheibe wird von moderner Pop, bzw. Dance-Musik bestimmt. Künstler wie Pitbull, Lil Kleine & Ronnie Flex, Olly Murs oder Disturbed mit ihrer Rock-Hymne "The Sound Of Silence" lassen grüßen und sind hier auf der Tracklist vertreten. Insgesamt eine hochspannende Songauswahl die hier getroffen wurde. Daumen hoch für die Bravo Hits 95 an dieser Stelle.

Bravo Hits 95: Die zweite CD

Die zweite CD macht da weiter, wo der erste Silberling aufgehört hat. Die Qualität fällt keineswegs ab und die hier kompilierten Songs haben es allesamt in sich. Die ehemalige Nummer eins der deutschen Charts "DJ Snake - Let Me Love You" macht den Opener-Track. Danach folgen Charthits wie beispielsweise "Felix Jaehn - Bonfire", "Kungs - Don't You Know", "Major Lazer - Cold Water (feat. Justin Bieber & MØ)" oder auch "Martin Garrix & Bebe Rexha - In The Name Of Love". Unter den 22 Songs dieser CD der Bravo Hits 95 haben sich so einige kommende Hits versteckt. Wer in den nächsten Wochen die Deutschen Charts beobachten wird, dem dürften Titel wie "Britney Spears - Make Me... (Feat. G-Eazy)", "Matt Simons - Lose Control", "Klingande - Somewhere New (feat. M22)" oder auch "Mark Forster - Chöre" bekannt vorkommen. Hier beweist die Bravo Hits Compilation-Reihe einmal mehr ihre Stärke als Trendsetter. Eine ganz hervorragende CD, welche die 95. Bravo Hits hier abliefert.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der Bravo Hits 95?

SONY Music hat bei der Songauswahl für die Bravo Hits 95 ganze Arbeit geleistet und eine wirklich hervorragende Tracklist zusammengestellt. Extrem viele Hits aus den aktuellen Charts, aber auch kommende Hits haben es auf diese Doppel-CD geschafft. Ab dem 7. Oktober 2016 kann der Top-Sampler käuflich erworben werden und sicherlich wird er auch dieses Mal von Platz Eins der Verkaufs,- und Downloadcharts grüßen. Der Preis beträgt 22,98€ für das CD Box-Set. Die Download-Version wird einige Euro günstiger sein. Wer auf aktuelle Pop-Musik steht, kommt an der Bravo Hits 95 nicht vorbei. Empfehlung unserseits auf ganzer Linie.

 

 



Mehr zum Thema: Bravo Hits
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version