Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Deep-House Hit-Duo trennt sich

Deepend: Bob van Ratingen steigt aus!

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Deepend: Bob van Ratingen steigt aus!Deepend

Deepend, die mit ihrem Remix zu Matt Simons „Catch & Releases“ einen Welthit 2014 landeten wird es zukünftig in derzeitiger Formation nicht mehr geben.


Trennung

Das holländischen DJ- und Produzenten-Duo Deepend, welches sich vor allem im Deep-House- Genre bewegt, wurde im Jahr 2012 von Bob van Ratingen und Falco van den Aker gegründet. Mit ihrem Remix zu “Catch & Release“ (2014) von Matt Simons erlangte das Duo internationale Anerkennung. Der Remix erzielte rund 130 Millionen Plays auf Spotify und 50 Millionen Views auf YouTube. Es folgten Remixe für u.a. Robin SchulzHeatwave“ mit Akon und Gnashs “I Hate U, I Love U“.

2016 feierten die beiden Jungs mit “I'm Intoxicated“ ihr Debüt auf dem weltbekannten niederländischen Dance-Label Spinnin' Records, welches bereits Stars wie R3HAB, Martin Garrix, KSHMR und auch Sam Feldt hervorgebracht hat. Mit letzterem erschien Ende September 2016 die Single “Runaways“ ft. Teemu. Die Follow-Up-Single “Every Little Thing“ wurde via Spinnin Records am 26. Mai 2017 veröffentlicht und entstand zusammen mit Sängerin Deb's Daughter, die auch schon maßgeblich an Dimitri Vegas & Like Mikes und Diplos Collab “Hey Baby“ mitwirkte.

Bob van Ratingen kündigt an, dass er das Projekt verlassen wird

In seinem Post schreibt er dazu: „Hey zusammen, nach fünf großartigen Jahren, habe ich die schwere Entscheidung getroffen, Deepend zu verlassen. Ich habe entschieden, andere Ziele zu verfolgen, die Musik, Produktion und Technologie geschickt verbinden. Mein Partner und enger Freund Falco wird das Projekt Deepend weiterführen, ich wünsche ihm viel Erfolg.

Letzte Woche hatte ich meine letzte Show in Moskau, am 12. Januar erscheint unsere letzte gemeinsame Single “To Rome“. Wir sind sehr stolz auf diese Nummer und ich hoffe sie gefällt euch wie jede weitere Deepend-Veröffentlichung, die kommt. Beste Wünsche für das neue Jahr, Bob.“

 

 

Fazit: Nach einem halben Jahrzehnt gemeinsamer Arbeit an Deepend hat Bob van Ratingen entschieden, das Projekt mit einem weinenden und lachenden Auge zu verlassen. Die letzte gemeinsame Single der beiden engen Freunde wird am 12. Januar erscheinen. Danach wird Falco van den Aker das Projekt alleine fortführen. Wir bedauern die Entscheidung von Bob, aber wünschen ihm viel Glück und Gesundheit für die Zukunft und sind gespannt, wie es mit Deepend weiter gehen wird - als ein-Mann-Projekt.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares