Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Remix für die Clubs

Deepend - Only Love (Barkley Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Deepend - Only Love (Barkley Remix)"Only Love" von Deepend im Barkley Remix.

Am 18. Januar ist das Remix-Bundle zur "Only Love" von Deepend erschienen. Neben den hervorragenden Mixen von Alle Farben und Plastik Funk gibt es auch einen Barkley Remix. Eben dieser hat uns besonders gut gefallen, so dass wir ihn hier gerne präsentieren möchten. Das Original der "Only Love" erschien Mitte November 2018 und hat bis dato 1,7 Mio. Streams auf Spotify. Mit den neuen Remixen bekommt das Thema nochmal frischen Wind und einen neuen Spin. Bevor wir aber den Song an sich besprechen, möchten wir euch Barkley kurz vorstellen.


Only Love (Barkley Remix)

Viel wissen wir allerdings nicht über ihn. Hinter dem Projekt steckt Maximilian Riehl. Seit 2016 veröffentlicht er regelmäßig. Allen voran auf Sirup Music - ein schweizer Label an dem EDX beteiligt ist. Sein größter Erfolg ist der Kyco x Barkley Remix zur "Oasis" von The Him, der knapp 16 Mio. Streams zählt bis dato. Aber auch seine Eigenproduktionen wie "Her Eyes", "Say" oder "Still Alive" liefen ausgesprochen gut. Star-DJs wie beispielsweise Tiesto, Don Diablo, EDX, Afrojack, Hardwell, Benny Benassi, Fedde Le Grand und Oliver Heldens spielten die Tracks von Barkley. Auch auf Festivals ist er kein Unbekannter mehr. So spielte der DJ und Produzent bereits beim World Club Dome sowie in angesagten Venues wie dem Duplex in Prag. Mit seinem Remix zur "Only Love" von Deepend ist ihm ein echtes Peaktime-Tool gelungen.

Der Mix beginnt direkt mit dem Gesang, der von einem klassischen Piano begleitet wird. Im Hintergrund erklingen sanfte Sound-Effekte. Eine intensive Atmosphäre stellt sich ein. Immer mehr Instrumente setzen ein und das Arrangement bewegt sich immer weiter auf den Drop zu. Hier erlebt der Track erstmals seine Climax. Eine fette Bassline setzt ein und bildet mit der Kick ein schönes Zusammenspiel. On Top spielt ein Synth eine minimalistische Hookline, die sich schnell ins Ohr brennt. Trotz der wenigen Spuren, die hier parallel laufen, wirkt der Barkley Remix sehr dicht und komplex. Es macht Spaß hier zuzuhören. Das gilt auch für den restlichen Verlauf der Songs.

Fazit: Das komplette Remix-Bundle zur "Only Love" von Deepend kann sich sehen bzw. hören lassen. Der Barkley Remix hebt sich hier besonders hervor. Eine starke Produktion für alle Fans guter House-Musik.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DJ Gollum & A. Spencer - In the Shadows 2k19
DJ Promotion |
Global Airbeatz präsentiert:
Floorfilla x Phatt Lenny - Anthem #4
DJ Promotion |
SHOONZ präsentiert:
Stockanotti - Amore Musica
DJ Promotion |
Stockanotti präsentiert:
Geri Der Klostertaler - I schick dir mei Herz mit der Post
DJ Promotion |
G/T Records präsentiert:
Arnold Palmer & CJ Stone - Sunshine
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Clubgroovers - Warriors of Love 2019
DJ Promotion |
Pulsive Recordings präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares