Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

"New Music Friday"

Handverlesen - die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen | KW 23

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Handverlesen - die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen | KW 23Die wichtigsten EDM-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 23.

Es ist Freitag. Also der Tag, an dem die meisten Labels brandneue Musik  veröffentlichen. In unserer neuen Rubrik bekommt ihr hier jeden Freitag einen Überblick über die Top-Releases der Woche. Diese Woche gibt es neue Songs von Don Diablo, Marshmello, DJ Snake oder auch Armin Van Buuren zu hören. 


Don Diablo - Anthem (We Love House Music)

Don Diablo ist zurück mit einer neuen Future-House-Hymne. "Anthem" ist eine ganz starke Nummer, die für alle Future-House-Fans ein Muss ist. Nach der ruhigen Scheibe "Wake Me When It's Quiet" ist Don Diablo nun wieder bei seinem gewohnten Sound angekommen.


Marshmello - Tell Me

Das kommende Album von Marshmello, "Joytime II", soll wieder mehr in seine frühere Richtung gehen. So werden wir wieder mehr Songs wie "Alone" hören und weniger kommerziellen Pop. "Tell Me" ist die nächste Single-Auskopplung und bietet wieder den typischen Marshmello-Sound.


Yellow Claw & DJ Snake - Public Enemy

Bei der bereits fünften Kollaboration von Yellow Claw und DJ Snake kommt ein Hard-Trap-Song, der in der aktuellen Festival-Saison garantiert zünden wird. Bekannt ist der Track schon seit einiger Zeit als ID in den Livesets der Künstler.


Armin Van Buuren - Blah Blah Blah EP

Armins neue EP besteht aus vier Trance-Tracks, wie man sie von einem Armin Van Buuren erwartet. Mit "Blah Blah Blah" findet auch der Psy Trance seinen Weg in den Sound des niederländischen Megastars.


Tove Lo feat. Charli XCX, Icona Pop, Elliphant & ALMA - Bitches

Mit dieser Mega-Zusammenarbeit meldet sich die schwedische Sängerin Tove Lo zurück. Das weibliche Star-Ensemble veröffentlicht mit "Bitches" eine vielversprechende Pop-Nummer.


Cheat Codes - Level 1

In der neuen EP von Cheat Codes befinden sich von insgesamt sechs Tracks auch noch drei brandneue Veröffentlichungen der Gruppe. In "Level 1" findet man ungewohnt harte Sounds der Jungs. Die drei neuen Songs sind allesamt kein Radio-Material, sondern knallharter Bass House.


Throttle - All In

Der australische Newcomer Throttle sorgt aktuell mit seinem eigenen House-Stil auf Spinnin' Records für einige tolle Tracks. "All In" heißt die neue Single, die mal so richtig stark ist. Der sehr innovative aber dadurch auch etwas spezielle Drop und die schönen Vocals machen die Nummer zu einer seiner besten.


Firebeatz - Remember Who You Are

Firebeatz sind in letzter Zeit wieder etwas aktiver geworden. Mit einem Release auf ihrem eigenen Label gehen sie an den Start. Die neue Nummer des niederländischen Duos geht in eine etwas ruhigere Richtung als die, die sie sonst einschlagen. "Remember Who You Are" überzeugt durch sehr gute Vocals und einen soliden Drop.


BROHUG  - Charlie

Das schwedische Trio meldet sich mit "Charlie" auf Musical Freedom zurück. Der Track ist eine Bass House-Nummer, wie sie im Buche steht und für alle Fans des Genres ein Muss. BROHUG hat wieder abgeliefert, wie man es von ihnen gewohnt ist.


Lucas & Steve feat. Brandy - I Could Be Wrong
(Club Mix)

Die neue Single des House-Duos ist ein Ohrwurm, der Sommerstimmung und gute Laune garantiert. Die Club Version macht das ganze noch etwas EDM-lastiger. Geeignet für alle, die sich schon jetzt gedanklich in die Sommerferien versetzen wollen...

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Daniel Leinen

Ich gehe auf ein Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und interessiere mich sehr für Journalismus und Musik. Eine Kombination aus beiden und eine gute Chance Erfahrung zu sammeln ist für mich Dance-Charts. Ich bin froh Teil der Redaktion zu sein und schreibe vor allem über neue Songs und Alben, weil ich es sehr interessant finde, wie sich die elektronische Musik weiterentwickelt. Ich finde, dass jedes Genre, egal ob man es mag oder nicht, seine Existenzberechtigung hat. Denn diese Vielfalt ist das Schöne an der Musik.

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
NaXwell feat. Patricio AMC - We Are The Night
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - NEAR
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
John Bounce feat. Max Landry - Not Alone
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Nick Heby - Orchestra (Once Again)
DJ Promotion |
Trinity Musix präsentiert:
Robert Jay - Lifted
DJ Promotion |
Splash-tunes präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares