Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Das hatte das vergangene Jahr zu bieten

Die besten EDM-Tracks 2018

(Geschätzte Lesezeit: 4 - 8 Minuten)

Die besten EDM-Tracks 2018Die besten EDM-Tracks 2018. Hardwell ist auch dabei | Bild: Rukes.

Jedes Jahr hält Tausende neue Veröffentlichungen für uns bereit. 2018 war da keine Ausnahme. Neben den ganz großen Bangern gab es auch einige Überraschungen sowie Tracks, welche nicht in puncto Plays (auf Spotify o.ä.), sondern Qualität überzeugen konnten. Wir möchten mit euch einen Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate wagen, um (subjektiv gefärbt) eine Auswahl der Highlights der Saison zu präsentieren. Die Titel sind in keiner bestimmten Reihenfolge gelistet. 

Hardwell – The Underground

Wir beginnen mit Hardwell. “The Underground“ entstand in Kooperation mit Timmy Trumpet. Sowohl der Style des Niederländers als auch der des Australiers lassen sich hier wunderbar wiederfinden. Überraschend scheint rückblickend die Entscheidung, den Song als Teil der “Hardwell & Friends EP“-Reihe zu releasen. Beide Drops befeuerten die Dancefloors dieser Welt mit 150 BPM – ohne verzerrte Kick. Der Break ist als Crowd-Animation angelegt und schmiegt sich gut in das Mainstage-Konzept der Nummer ein.


Armin van Buuren – Blah Blah Blah

Kaum einer wird um diese Scheibe herumgekommen sein! 2018 war mit Sicherheit das Jahr des Psy Trance. Mit seiner rollenden Bassline versprühte “Blah Blah Blah“ auch im Radio Energie, was eine dankbar wahrgenommene Option für DJs darstellt, Fans der Szene und des kommerziellen Bereichs glücklich zu machen. Von der Fachpresse aufgrund des für Psy-Verhältnisse drucklosen Drops oftmals kritisiert, waren es insbesondere die einprägsamen Vocals, welche Armin van Buurens Meisterwerk zum Erfolg verhalf.


Dimitri Vegas & Like Mike vs. Vini Vici & Cherrymoon Trax – The House Of House

Weiter geht’s mit Psy Trance, denn Vini Vici konnten zwischen 2017 und 2018 ihren Durchbruch als Headliner feiern. “The House Of House“ ist ein Remake des gleichnamigen Klassikers von Cherrymoon Trax. Mit zwei Drops und zwei Breaks befinden wir uns an dieser Stelle eher im kommerziellen Bereich der 138-BPM-Musik. Die brachiale und simple Ausgestaltung dieser Scheibe befördern sie auf unsere Liste.


FISHER – Losing It

Ob es bei diesem absoluten Megahit weiterer Ausführungen bedarf? Wir halten uns kurz: Tech-House. Sehr guter Tech-House.


Martin Garrix feat. Bonn – High On Life

Bonn hatte erst 2017 seinen bisher größten Erfolg als Sänger von “More Than You Know“ des Duos Axwell & Ingrosso feiern können. Mit Martin Garrix präsentierte er die Progressive-House-Hymne als Finale von dessen Tomorrowland-Set. Gefühlvoll, tragend und äußerst melodisch wird man “High On Life“ eines Tages eventuell in einer Reihe mit den großen Produktionen des Genres nennen.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jonas Vieten

Ich bin Jonas Vieten und seit Oktober 2017 Teil der Redaktion. Bereits als Leser habe ich mich täglich auf neue Artikel und News rund um EDM gefreut. Nun auf der Seite der Verfasser sein zu dürfen, macht mich sehr froh. Ich hoffe, eines Tages im Musik-Business – bevorzugt als DJ – arbeiten zu können. Neben Bigroom-Feuerwerk oder chilligen Future-House-Beats können Film-Soundtracks mich ebenfalls begeistern.

Email | Instagram

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Fox Blanco - VR
DJ Promotion |
Columbia präsentiert:
Chris Cowley, Steve S. & Decibel Rockerz feat. Denyse LePage - Agent 808 (Remixes)
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Topic feat. Mougleta - Talk To Me
DJ Promotion |
23HOURS präsentiert:
Blaikz feat. Luc - White Roses
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
AnJosef & welovestockholm - Hide & See
DJ Promotion |
DTB Music präsentiert:
Nicky Krüger - Vinyl LP Record
DJ Promotion |
Electronic DanceWork präsentiert:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares