Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


19
Nov
2014

Erscheint am 05. Dezember

The Dome Vol. 72 » [Tracklist]

Zum Jahresende 2014 kommt am 05. Dezember die "The Dome Vol. 72" auf den Markt. Das Compilation Flaggschiff aus dem Hause SONY Music wartet mit zwei CDs und jede Menge Hits auf. Unter den 42 Songs, die sich auf der Tracklist eingefunden haben, sind nicht nur viele aktuelle Tracks aus den Charts, nein, auch viel neues und hochaktuelles musikalisches Material gilt es zu entdecken. Welche Titel sich im Detail auf der Tracklist der "The Dome Vol. 72" verewigt haben, erfahrt ihr im folgenden Artikel. 


Tracklist: The Dome Vol. 72

CD1:
01. Olly Murs Feat. Travie Mccoy - Wrapped Up
02. Meghan Trainor - All About That Bass
03. Mark Forster - Flash Mich 
04. One Direction - Steal My Girl
05. Sia - Chandelier
06. The Avener - Fade Out Lines
07. Becky G - Shower 
08. Gregor Meyle - Keine Ist Wie Du 
09. George Ezra - Blame It On Me 
10. Jonah - All We Are
11. Clueso - Stadtrandlichter
12. Die Fantastischen Vier - Und Los
13. Laith Al-Deen - Was Wenn Alles Gut Geht
14. Mrs. Greenbird - Everyone's The Same
15. Passenger - 27
16. Mr. Probz - Nothing Really Matters
17. Alicia Keys - We Are Here 
18. Eko Fresh Feat. Brings - Es Brennt
19. Kool Savas - Märtyrer
20. Cro - Bad Chick
21. The Script - Superheroes

CD2:
01. Pitbull - Celebrate
02. Calvin Harris Feat. John Newman - Blame
03. Aronchupa - I'm An Albatraoz
04. Gabriel Rios - Gold (Thomas Jack Radio Edit)
05. Fritz Kalkbrenner - Back Home (Radio Edit)
06. Robin Schulz Feat. Jasmine Thompson - Sun Goes Down (Radio Mix)
07. David Guetta Feat. Sam Martin - Lovers On The Sun
08. Faul - Something New
09. Alle Farben Feat. Graham Candy - Sometimes
10. Watermät - Bullit (So Real) 
11. Milky Chance - Flashed Junk Mind
12. Oliver $ & Jimi Jules - Pushing On 
13. Andreas Moe - Ocean (Achtabahn Remix)
14. Damien Jurado - Ohio (Filous Remix)
15. Pixie Paris - Es Rappelt Im Karton
16. Darius & Finlay - And I (Radio Mix)
17. Hardwell Feat. Chris Jones - Young Again (Radio Edit)
18. Waze & Odyssey & R. Kelly - Bump & Grind 2014 (Radio Edit)
19. Martin Tungevaag - Vidorra
20. Topic & Jona Selle - Light It Up
21. Pharrell Williams - Gust Of Wind

 

The Dome Vol. 72

 

Die erste CD

Die erste CD der "The Dome 72" steht ganz im Zeichen der internationalen,- und nationalen Pop-Musik. Produktionen wie beispielsweise "Olly Murs Feat. Travie Mccoy - Wrapped Up", "George Ezra - Blame It On Me" oder "Mark Forster - Flash Mich" stehen Pate für die Aktualität der neuen und kommenden "The Dome" Ausgabe. Aber auch aktuelle Chart-Hits finden wir auf dieser ersten CD wieder. "Meghan Trainor - All About That Bass" war nicht nur in den USA und England Platz 1, auch in Deutschland konnte der Song von der Pole-Position aus grüßen. Umso schöner, dass er auf der "The Dome Vol. 72" vertreten ist. Songs wie "The Avener - Fade Out Lines" oder auch "We Are Here" von Alicia Keys runden die Songauswahl gelungen ab.

 

Die zweite CD

CD Nummer zwei geht musikalische eine etwas andere Richtung. Hier begenet und der Dance-Pop in seiner vollen Blüte. "Pitbull - Celebrate", "Calvin Harris Feat. John Newman - Blame" sowie "Aronchupa - I'm An Albatraoz" machen den Anfang und stehen gleichsam Synonym für die Art von Musik, die uns auf der zweiten Silberscheibe der "The Dome 72" erwartet. Aber auch Titel wie "Back Home" von Fritz Kalkbrenner oder "Robin Schulz Feat. Jasmine Thompson - Sun Goes Down" zählen zu den absoluten Highlights. Die Hit-Dichte ist enorm hoch auf dieser CD. Martin Tungevaag, Hardwell, Darius & Finlay oder auch Milky Chance sei dank. Sehr gute Songauswahl!

 

 

Kaufen oder nicht kaufen?

Seit Urzeiten schon liegt die "The Dome" Reihe auf dem Qualitätsniveau einer Bravo Hits Ausgabe. Viele Hits und kommende Chart-Breaker gibt es auf dem jeweiligen Sampler zu entdecken. Bei der "The Dome Vol. 72" ist das nicht anders. Auch hier stimmt die Mischung und die Balance aus aktuellen Hits und brandaktuellen Produktionen, die noch relativ unbekannt sind. So wird es nicht langweilig und man hat mehr von seinem Produkt. Wer auf kommerzielle Musik steht, die durch den Charakter der Top 10 Single-Charts in Deutschland geprägt ist, wird mit der 72. Ausgabe der "The Dome" überaus glücklich werden. Klare Kaufempfehlung!

The Dome Vol. 72 Cover Rückseite

 



Mehr zum Thema: The Dome
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version