Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


08
Nov
2016

Die FT 78 erscheint am 25. November 2016

Future Trance 78 » [Tracklist]

Wenn du wissen möchtest, wie die Tracklist der Future Trance 78 aussieht, dann bist du hier genau richtig. In diesem Artikel findest du alle Informationen zur kommenden Future Trance Ausgabe, die am 25. November 2016 in den Handel geht. Die Future Trance 78 umfasst 69 Songs, verteilt auf drei CDs. Mit Commercial House, Electro-House, Trance und Hands Up bietet sie einmal mehr ein hohes Maß an musikalischer Abwechslung. Viele bekannte Namen befinden sich auf der Tracklist. Aber auch unveröffentlichte, exklusive Songs haben es auf die Future Trance 78 geschafft. Allen voran auf der dritten CD. Diese wurde von The Real Booty Babes gemixt. Welche Songs sich im Detail auf der kommenden FT 78 befinden, verrät ein Blick auf die vollständige Songliste:


TracklistFuture Trance 78

CD1:
01. Felix Jaehn (feat. Alma) - Bonfire (Chris Lake Remix)
02. Filatov & Karas - Tell It To My Heart
03. Don Diablo - Cutting Shapes
04. Major Lazer & Showtek - Believer
05. Makj & Timmy Trumpet (feat. Andrew W.K.) - Party Till We Die
06. Mazza (feat. Ariel Morer) - Lift Me Up (Klaas Mix Edit)
07. Blasterjaxx - Big Bird
08. KSHMR & Tigerlily - Invisible Children
09. CVA (feat. N-Trance) - Only Love (Arnold Palmer & CJ Stone Edit)
10. Tujamo - Boom!
11. Nicola Fasano & Miami Rockets - I Like To Move It
12. Aquagen - Hard To Say I'm Sorry (New Club Edit)
13. Steve 80 - Get Nasty Get Trashy
14. Section 1 - 44
15. Dropgun & Lenx & Denx - A Better Love
16. Steve Aoki, Marnik & Lil Jon - Supernova
17. Dannic (feat. Airto) - Light The Sky (Crystal Lake Remix)
18. Bassjackers (feat. Luciana) - Fireflies
19. Sam Feldt & Lucas & Steve (feat. Wulf) - Summer On You (Club Edit)
20. Bastille - Send Them Off! (Tiesto Remix)
21. Fais & Afrojack - Used To Have It All
22. Ostblockschlampen (feat. Abaz & Talina Rae) - Echo (M-22 Remix)
23. Insane & Stone (feat. Big Daddi) - Room #9 (CJ Stone Short Edit)

CD2:
01. Armin Van Buuren (feat. Lyrica Anderson) - Gotta Be Love (Gius Remix)
02. Lost Frequencies (feat. Sandro Cavazza) - Beautiful Life (Gare)
03. Talla 2xlc - Rydeen
04. Alex M.O.R.P.H. & Paul Van Dyk - We Are
05. Markus Schulz - The New World (Fisherman & Hawkins Remix)
06. Gareth Emery feat. Alex & Sierra - We Were Young (Mhammed El Alami Remix)
07. Alexander Popov & Jonathan Mendelsohn - World Like This
08. Driftmoon - From The Ashes
09. Ronski Speed (feat. Linnea Schossow) - Set Me To Light
10. Ferry Corsten & Cosmic Gate - Event Horizon
11. Raven & Kleekamp - Clash
12. Aly & Fila & Roger Shah & Susana - Unbreakable
13. Tiesto (feat. John Legend) - Summer Nights (The Him Remix)
14. Axwell & Shapov - Belong
15. Darius & Finlay (feat. Erika) - I Don't Know (Greenhorn Remix)
16. Velozity & Maui - Bring It Back
17. House Rockerz - Herzrasen
18. Heimlich (feat. Indiiana) - Sharks (Crooper Edit)
19. Niels Van Gogh - Rockit (Dominik Koislmeyer Edit)
20. Empyre One & Enerdizer - Next World (Official Anthem)
21. Mental Theo - Bonzai
22. Vrbtn - Solid
23. Dune - Magic Carpet Ride

CD3:
01. The Real Booty Babes - That Intro
02. The Real Booty Babes - Ain't No Party Like This
03. Ti-Mo - Be Ok! (Club Mix)
04. DJ Gollum (feat. DJ Cap) - The Promiseland
05. Aiden Dearing - Right Behind The Glass (Tribune Remix)
06. The Real Booty Babes - Booty Clap 2k16 (Alari Remix)
07. Rocco - Control Your Fantasy (Club Mix)
08. Major Scale (feat. Amanda Warren) - Only You (Club Mix)
09. Tom Pulse & Sydney Youngblood - If Only I Could (Raindropz! Remix)
10. Camera X - Out Of The Rain
11. Pulsedriver & Chris Deelay - Follow The Bass (Hard Dance Mix)
12. Falko Niestolik - Billion Dollar Bitch
13. The Real Booty Babes - Played-A-Live (Cueboy & Tribune Remix)
14. Hot Cherry - Rise (Max R Remix)
15. Dan Winter & Ryan T. (feat. Damae) - My Wonder
16. Ioi (feat. Joel Jorgensen) - Invention (Mr. G! & Critical Strike)
17. Knok Knok - Take Your Place
18. DJ G4bby (feat. Miss Destiny) - Do You Believe 2k17 (Hands Up)
19. DJ THT (feat. Josh Lorenzen) - Josiane
20. Nesh Up! - All The Stars
21. DJ Kryst-Off - Rollercoaster (Sashman Remix)
22. Danny Cotrell & Luvego (feat. Addie) - Runaway (P!Crash Remix)
23. David Bas (feat. Karian Sang) - Models (Ryan N. Remix)

Future Trance 78


Future Trance 78: Die erste CD

Die erste Scheibe ist dem kommerziellen House gewidmet. Songs, die ihr hier zu hören bekommt, kennt man aus der Großraumdiskothek oder dem Festival. Aber auch Chart-Themen befinden sich auf dieser CD. Mit "Felix Jaehn (feat. Alma) - Bonfire", "Filatov & Karas - Tell It To My Heart", "Tujamo - Boom!" oder auch "Sam Feldt & Lucas & Steve (feat. Wulf) - Summer On You" lassen bekannte Vertreter aus den Dance-Charts grüßen. Unter den 23 Songs befinden sich aber noch weitere musikalische Perlen wie "Section 1 - 44", "Blasterjaxx - Big Bird" oder auch "Don Diablo - Cutting Shapes". Da freut sich das House-Herz. Eine sehr gute Songauswahl, die hier getroffen wurde.


Future Trance 78: Die zweite CD

Trance - dieses Genre gibt auf der zweiten CD den Ton an. Zumindest in der Hauptsache. Alle aktuellen Star der Szene haben sich hier eingefunden, um ihre aktuellen Songs zu präsentiert. Uplifting vom Feinsten. Mit der "Armin Van Buuren (feat. Lyrica Anderson) - Gotta Be Love" geht es los. Es folgen Tracks, die jenseits der 130 BPM ihren Charme haben, wie zum Beispiel "Talla 2xlc - Rydeen", "Alex M.O.R.P.H. & Paul Van Dyk - We Are", "Alexander Popov & Jonathan Mendelsohn - World Like This" oder auch "Ferry Corsten & Cosmic Gate - Event Horizon". Das letzte Drittel wird von exklusiven Dance-Tracks repräsentiert. "House Rockerz - Herzrasen", "Mental Theo - Bonzai" oder auch "Empyre One & Enerdizer - Next World" lassen grüßen. Eine spannende Zusammenstellung.


Future Trance 78: Die dritte CD

Erinnert ihr euch noch an Hand Up? Genau! Es lebt noch. Zumindest auf der dritten CD der kommende Future Trance 78. Dort ist es gute, alte Tradition eine CD randvoll mit diesem Genre zu versehen und dann von einem Gast-Künstler mixen zu lassen. The Real Booty Babes haben den DJ-Mix diese Scheibe in Angriff genommen und jede Menge unveröffentlichter Titel hier untergebracht. Künstler wie Ti-Mo, DJ Gollum, Rocco, Pulsedriver, Dan Winter oder auch DJ G4bby haben ihre frischesten Produktionen hier versammelt. Für Genre-Fans genau das richtige!


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der  Future Trance 78?

Die Future Trance 78 bietet auch den ersten beiden CDs eine sehr gute und starke Songauswahl. Aktuelle Themen aus den Charts sowie aus den Playlisten angesagter DJs zieren die Tracklist. Beide werden die Genres breit aufgestellt und bieten enorm viel Abwechslung. Schön auch zu sehen, dass aktueller Uplifting Trance seinen Platz auf diesem Sampler gefunden hat. Die dritte CD ist wie immer eine große Überraschung, da die meisten Songs hier bis dato alle unveröffentlicht sind. Wer auf der Suche nach neustem Hands Up ist, kommt um einen Kauf nicht herum. Aber auch allen anderen sei die 78. Future Trance als Top-Produkt empfohlen. Der Preis des CD Box-Sets beträgt 20,99€. Die digitale Download-Version ist entsprechend günstiger. Ab dem 25.11.2016 kann diese Compilation euch gehören. 

 

 



Mehr zum Thema: Future Trance
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version