Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Erscheint am 01. Juni 2018

The Dome Vol. 86 » [Tracklist]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

The Dome Vol. 86Die Tracklist von "The Dome 86"

Am 1. Juni 2018 erscheint The Dome Vol. 86. Auf zwei CD haben sich 47 aktuelle Dance-, und Pop-Songs eingefunden. Die meisten Titel kennt man bereits aus den Charts oder aus dem Radio. Wer in Zeiten des Musikstreaming nicht auf ein CD-Album verzichten möchte, sollte sich diesen Sampler genau ansehen. Er bietet mitunter die neusten Tracks nationaler und internationaler Künstler. Die 86. Ausgabe der The Dome Reihe überzeugt dabei durch seine Qualität. Welche Lieder sich auf diesem Sampler im Detail befinden, verrät ein Blick auf die vollständige Songliste, die wir im Nachfolgenden aufgeführt haben.


TracklistThe Dome Vol. 86

CD1:
01. Lost Frequencies feat. James Blunt - Melody
02. Die Fantastischen Vier feat. Clueso - Zusammen
03. Mark Forster - Like A Lion
04. Alvaro Soler - La Cintura
05. Sean Paul, David Guetta feat. Becky G - Mad Love
06. Felix Jaehn feat. R City, Bori - Jennie
07. Nicky Jam x J. Balvin - X (EQUIS)
08. Marshmello & Anne-Marie - Friends
09. Rudimental - These Days
10. Zedd, Maren Morris, Grey - The Middle
11. Kygo feat. Miguel - Remind Me to Forget
12. Robin Schulz & Marc Scibilia - Unforgettable
13. Lauv - Chasing Fire (Robin Schulz Remix)
14. El Profesor - Bella Ciao (Hugel Remix)
15. Alle Farben & RHODES – H.O.L.Y.
16. Alice Merton - Lash Out
17. Matt Simons - We Can Do Better
18. Kylie Minogue - Dancing
19. Meghan Trainor - No Excuses
20. Glasperlenspiel - Royals & Kings
21. Namika - Je ne parle pas français
22. Khalid & Normani - Love Lies
23. Capital Bra - Neymar
24. Ramz - Barking

CD2:
01. Ariana Grande - No Tears Left To Cry
02. Shawn Mendes - In My Blood
03. Wincent Weiss - An Wunder
04. Sasha - Du fängst mich ein
05. Pink - Whatever You Want
06. Welshly Arms - Sanctuary
07. Thirty Seconds To Mars - Rescue Me
08. Sun Diego x Falco - Rock me Amadeus
09. Logic, Marshmello - Everyday
10. Nicki Minaj - Chun-Li
11. Post Malone - Better Now
12. Sting & Shaggy - Don't Make Me Wait
13. Swae Lee, Slim Jxmmi, Rae Sremmurd - Guatemala
14. A$AP Rocky - A$AP Forever
15. Rooz - Immer wieder
16. Ne-Yo, Bebe Rexha, Stefflon Don - Push Back
17. Sarah - Genau hier
18. Marie Wegener - Königlich
19. Eule - Musik an, Welt aus
20. Moritz Garth - Bumerang
21. 5 Seconds Of Summer - Youngblood
22. Sunrise Avenue - Heartbreak Century
23. Joris - Signal

The Dome Vol. 86: Die erste CD

24 Songs befinden sich auf der ersten CD der 86. The Dome. Die CD beginnt mit der nagelneuen Single "Melody" von Lost Frequencies und Sänger James Blunt. Nach diesem fulminanten Start geht es direkt weiter mit den Chart-Hits "Die Fantastischen Vier feat. Clueso - Zusammen" - übrigens ein heißer Kandidat auf den WM-Song 2018 - und der neuen Mark-Forster-Single "Like A Lion". Ein starker Anfang also. Das ist bei weitem aber noch nicht alles. Viele weitere hochkarätige Song folgen: "Sean Paul, David Guetta feat. Becky G - Mad Love", "Marshmello & Anne-Marie - Friends", "Robin Schulz & Marc Scibilia - Unforgettable" oder "Glasperlenspiel - Royals & Kings" seien an dieser Stelle genannt. Wer auf modernen Dance-Pop steht, ist mit diesem Silberling bestens bedient. Die The Dome 86 fährt hier einiges auf. Sehr gut!


The Dome Vol. 86: Die zweite CD

Stilistisch ändert sich die Richtung auf der zweiten Scheibe ein wenig. Hier dominiert der eher ruhigere Pop. Außerdem gibt es zahlreiche deutschsprachige Produktion zu bestaunen: " Wincent Weiss - An Wunder", "Sasha - Du fängst mich ein", "Rooz - Immer wieder" oder auch "Eule - Musik an, Welt aus" seien an dieser Stelle beispielsweise genannt. Für den internationalen Flair sorgen Songs wie "Ariana Grande - No Tears Left To Cry", "Pink - Whatever You Want", "Post Malone - Better Now" oder "5 Seconds Of Summer - Youngblood". Große Hits aus dem In- und Ausland. Eine sehr gelungene Trackauswahl, die die "The Dome Vol. 86" hier zu bieten hat. Das gefällt!


Fazit

Auch diese Ausgabe der The Dome Compilation überzeugt auf ganzer Linie. Alle Songs haben ihre Daseinsberechtigung auf der Tracklist. The Dome Vol. 86 punktet auch in Sachen Qualität. Großartige Radio-Hits und Chart-Breaker finden sich auf den beiden CDs wieder. Wer Musik sucht, die sich perfekt für die nächste Geburtstagsparty oder der Autofahrt eignet, sollte hier zugreifen. Viel falsch machen kann man nicht. Für 19,99 € bekommt man ab dem 01.06.2018 die The Dome Vol. 86 als Doppel-CD geliefert. Viel gute Musik für wenig Geld!
 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

 

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Neu in der DJ-Promo: Tony T feat. Infinity Djs - Running Home
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Project Blue Sun - Fiesta
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Zind & Elaine Winter - Neonlicht
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Semitoo feat. Nicco - With you
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
DJ Most Money - Just A DJ
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - Summerbreeze (The Fire Lights Up)
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Bravo Hits 101
Bravo 101 Hits
Future Trance 84
Future Trance 84
The Dome Vol. 86
The Dome 86
Kontor Top Of The Clubs Vol. 78
Kontor 77
Club Sounds Vol. 85
Club Sounds 84
Mobile Version