Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Calmani & Grey - With Every Heartbeat

Was Deutschland im EDM-Bereich zu bieten hat

TOP 10: Deutschlands bedeutendste Mainstage-DJs

(Geschätzte Lesezeit: 10 - 19 Minuten)

Platz 7: Deniz Koyu

Platz 7 unseres Rankings belegt der Essener DJ und Produzent Deniz Koyu, bürgerlich heißt er praktischerweise genauso. Man merkt's, wir kommen langsam in die höheren Regionen der Facebook-Likes, Koyu kann beinahe eine Million von diesen fiesen kleinen Dingern auf sich vereinen. Er bewegt sich in dem Bereich zwischen Electro House und Progressive House, wobei seine Produktionen immer etwas besonderes sind (ja, nehmt euch ein Beispiel daran, VINAI-Brüder!).

Er kam durch sein Klavierspiel zur Musik und wurde besessen von der Musikproduktion, was man auch an seinen Tracks merkt. „Follow You“, „Lift“ oder zuletzt auch „Sonic“ – alles große Festival-Tracks auf bekannten Labels wie Flamingo Rcords, Spinnin' oder Nicky Romeros Protocol Recordings. Seine erfolgreichen Tracks brachten ihn binnen Kurzem (ja, erst 2010 hat er begonnen, wirklich professionell Musik zu machen) auf Events der Superlative wie das kegendäre Tomorrowland in Belgien sowie dessen US-amerikanischen Ableger TomorrowWorld. Schnall waren auch die Veranstalter der Electric Zoos und des Electric Daisy Carnivals von seinen Fähigkeiten überzeugt, sodass er dann auch noch Creamfields, das Ultra Music Festival in Miami und Kroatien, verschiedene Sensations, Mysteryland und, und und bespielen durfte.

Man sieht, der Mann hat Erfahrung. Ein Eintrag im Top-100-Ranking des DJ Mag blieb Koyu noch nicht beschert, aber bei seinem kometenhaften Aufstieg ist das sicherlich auch nur eine Frage der Zeit. Aufgrund seiner Klasse als Produzent und der großen Festivals, die er bespielen durfte, sowie seiner knappen Million Facebook-Likes haben wir Deniz Koyu etwas wichtiger eingestuft als MOGUAI. Zwar kann er sich nicht wirklich mit den folgenden Exemplaren aus unserer Menagerie der Mainstage-DJs vergleichen – dazu fehlt ihm noch die internationale Reputation, nicht einmal Wikipedia kennt ihn – aber zumindest auf Platz 7 können wir ihn setzen. Wir nähern uns den Superstar-DJs!

 

Weiter zu Platz 6

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Peter · Vor 6 Monaten
    Wir wissen doch alle das zedd 3738282 mal mehr Erfolg hat als „DJ“ Robin Schulz
Über den Autor
Maximilian Wild

Ich bin Jurastudent und bereite mich derzeit auf mein Staatsexamen vor. Meine Interessenschwerpunkte liegen im Bereich des geistigen Eigentums, das sich mit meinem ausgeprägten Interesse für Musik trifft. Für Dance-Charts.de verfasse ich hauptsächlich Nachrichten, Kommentare und Kolumnen, die sich mit aktuellen Entwicklungen der Szene befassen. Ich favorisiere kein Genre besonders, sodass sich in meinen Playlisten bunte Mischungen aus Tech House, Hardstyle und EDM finden. Mein absoluter Lieblingsact ist allerdings das deutsche House-Duo Claptone.

Facebook

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Jason D3an - Catch the Light
DJ Promotion |
Fadersport Records präsentiert:
Max The Sax - Disco Sax Inferno
DJ Promotion |
Max The Sax Records präsentiert:
Nico Hein - Unexpected [Album]
DJ Promotion |
Soundatraq präsentiert:
techMOUSE - Pushing On
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
2TRONIC - Light Up My Fire
DJ Promotion |
ADM Soundworks präsentiert:
On TV - Dancing on the Moon
DJ Promotion |
ADM Soundworks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares