Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Friday, 09. December 2016

USER-AREA LOGIN


31
Jul
2016

Erscheint am 05. August 2016

Kontor Summer Jam 2016 [Tracklist + Minimix]

Wir sagen euch, welche Songs sich auf der Kontor Summer Jam 2016 befinden. Drei CDs, die abermals randvoll mit bester Musik gefüllt sind, warten hier auf euch. Alle Titel sind ungemixt und liegen einzeln vor. Über die letzten 5 Jahre, hat sich die Kontor Summer Jam Reihe immer weiter etabliert. Mit der 2016er Ausgabe erreicht sie ihren vorläufigen Höhepunkt. Nicht zuletzt wegen der tollen und spannenden Tracklist. Viele Hits aus den Charts und Titel aus den Playlisten der angesagtesten DJs haben sich hier eingefunden. Wer möchte, kann auch einen Blick auf den offiziellen Minimix werfen, den wir am Ende dieses Artikels eingebunden haben. Beginnen wir aber zunächst mit der vollständigen Titelliste der Kontor Summer Jam 2016.


TracklistKontor Summer Jam 2016

CD1:
01. Galantis - No Money
02. The Chainsmokers Feat. Daya - Don't Let Me Down
03. Fun Factory - Turn It Up
04. Rico Bernasconi & Lotus Feat. Flo Rida - Keep Playing (Filatov & Karas Remix)
05. Mike Posner - I Took A Pill In Ibiza (Seeb Remix)
06. Kungs & Cookin' On 3 Burners - This Girl
07. Pyjama Pack - Frei
08. Willy William - Ego
09. Kygo Feat. Kodaline - Raging
10. Robin Schulz Feat. Akon - Heatwave
11. Steve Aoki Feat. Felix Jaehn - Can't Go Home (Feat. Adam Lambert)
12. Bebe Rexha Feat. G-Eazy - Me, Myself And I (Marc Stout & Scott Svejda Remix)
13. Stereoact Feat. Uncle B. - Kling Klang
14. Greta - Sonne Im Gepäck
15. Topic Feat. Nico Santos - Home
16. Sandro Silva Ft. Rochelle - Breaking Walls
17. Ellie Goulding - Army (Mike Mago Remix)
18. The Underdog Project - Summer Jam (Blondee & Roberto Mozza Remix)
19. John Dahlbäck - Ain't You
20. Borgeous, Rvssian & M.R.I. Feat. Sean Paul - Ride It

CD2:
01. Alan Walker - Faded (Tiësto's Deep House Remix)
02. Avicii Feat. Conrad Sewell - Taste The Feeling
03. Paperclap Feat. Alicia-Awa - Summertime
04. David Guetta Feat. Disciples - No Worries
05. Goldregen - Schwüm
06. The Him Feat. Gia Koka - Don't Leave Without Me
07. Gestört Aber Geil - So Schmeckt Der Sommer
08. Era Istrefi - Bonbon
09. Tam Cooper - Be Bold
10. Trc Porject - Let Your Head Down
11. Benny Benassi & Chris Brown - Paradise
12. Consoul Trainin - Take Me To Infinity
13. Audiosonik x Jerome - Thong Song
14. Nicola Fasano & Miami Rockets feat. Mohombi & Noizy - Legalize It
15. Michael Calfan - Nobody Does It Better
16. Smash - Feel The Summer
17. Dave202 Feat. Angelika Vee - Outta Mind
18. David Celine Feat. Kriss Raize - Turn Me On (Hold You)
19. Carlprit - Hold On
20. Fun Factory - Megamix

CD3:
01. Lost Frequencies Feat. Sandro Cavazza - Beautiful Life
02. EDX - Roadkill (Edx's Ibiza Sunrise Remix)
03. Croatia Squadfeat. Lika Morgan - Make Your Move
04. Dimitri Vegas & Like Mike - Stay A While
05. Starley - Call On Me (Hella Remix)
06. Nora En Pure - Lake Arrowhead
07. Emma Carnfeat. Magic Wand - Sunset
08. Quintino Feat. R3hab - Freak (Sam Feldt Remix)
09. Ph!L - Hold On
10. Lexer - Forgive Me
11. Sebastien Feat. Bright Sparks - Gold
12. Phats & Small - Turn Around (Hey What's Wrong With You) (Maison & Dragen Remix)
13. 19eighty7 - Get It On
14. Odd Mob Feat. Starley - Into You
15. Sans Souci Feat. Pearl Andersson - Sweet Harmony
16. Wk2 - Only You
17. Lisa May Feat. Addal - Morning In Love (Kiso Remix)
18. Cimo Fränkel - Too Much In Love (Groozm Remix)
19. Blomqvist Feat. The Bianca Story - Dancing People Are Never Wrong
20. James Gruntz Feat. Pablo Nouvelle - Hold On

Kontor Summer Jam 2016


Kontor Summer Jam 2016: Die erste CD

Jeder der drei Scheiben sind mit 20 Tracks gefüllt. Die erste CD beginnt mit der "No Money" von Galantis (die wir jüngst in einem Video-Interview hatten). Direkt danach folgt ein weiterer Welthit: The Chainsmokers Feat. Daya - Don't Let Me Down. Damit ist der Grundstein gelegt, den diese Tracklist der Kontor Summer Jam 2016 gehen wird. Mit einem Comeback geht der 90er Jahre Dance-Act Fun Factory an den Start. "Turn It Up" lautet der Name ihrer aktuellen Single. Lockerer Sommer-Dance und coole Beats haben sich hier eingefunden. "Kungs & Cookin' On 3 Burners - This Girl", "Pyjama Pack - Frei" oder auch "Kygo Feat. Kodaline - Raging" lassen grüßen. Dabei hat Kontor - eher untypisch - auch Titel von externen Labels verkoppelt. Ein Markenzeichen der Summer Jam Reihe. Hier liegt übrigens der Unterschied zur Top of the Clubs Serie. Wie dem auch sei, eine hervorragende erste CD!


Kontor Summer Jam 2016: Die zweite CD

Die zweite CD der Kontor Summer Jam 2016 knüpft da an, wo die erste aufhört. Qualitativ wird hier ebenfalls einiges aufgefahren. Mit Hits von großen Künstlern wie beispielsweise "Alan Walker - Faded", "Avicii Feat. Conrad Sewell - Taste The Feeling", "Era Istrefi - Bonbon" oder auch "The Him Feat. Gia Koka - Don't Leave Without Me" wird die musikalische Messlatte sehr hoch angesetzt. Deep-Sound und coole Club-Tracks sind ebenfalls vorhanden. "Audiosonik x Jerome - Thong Song" , "Dave202 Feat. Angelika Vee - Outta Mind" oder auch "Benny Benassi - Paradise" lassen grüßen.


Kontor Summer Jam 2016: Die dritte CD

Die dritte und letzte CD widmet sich in großen Teilen den kommerziellen Deep-House. Dabei halten sich Hits aus den Deutschen Single Charts und coole Independent-Tracks die Waage. "Lost Frequencies Feat. Sandro Cavazza - Beautiful Life", "Dimitri Vegas & Like Mike - Stay A While" oder "Sebastien Feat. Bright Sparks - Gold" zählen zu den musikalischen Highlights. Auch auf diesem Silberling gibt es den einen oder anderen Track zu entdecken. "Sans Souci Feat. Pearl Andersson - Sweet Harmony", "Wk2 - Only You" oder auch "Lexer - Forgive Me" fallen in diese Kategorie. Eine sehr gute Songauswahl, die hier getroffen wurde.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der Kontor Summer Jam 2016?

Der Sampler ist auch in diesem Jahr besonders gut gelungen. Egal ob Future House, Deep-House, Electro-House oder Future Pop - die Kontor Summer Jam 2016 bietet von allem etwas. Sogar der eine oder Sommerhit aus den Clubs hat es auf diesen Sampler geschafft. Wer auf der Suche nach guter Musik aus dem Sommer 2016 ist, sollte hier zugreifen. Viel falsch machen kann man nicht. Das drei CDs umfassende Box-Set kostet 19,99€. Die digitale Download-Version schlägt mit 11,79€ zu buche. Dafür bekommt ihr 60 Tracks, die allesamt zu empfehlen sind. Ein sehr gutes Produkt, dass Kontor hier veröffentlicht. 

 


 

 



Mehr zum Thema: Kontor Summer Jam
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version