Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


29
Feb
2016

Pop & Dance Compilation

RTL Hits Frühling 2016 » [Tracklist]

Der 18. März steht unter anderem im Zeichen der RTL Hits Frühling 2016, die mit einer sehr interessanten Tracklist in diesem Tag erscheinen wird. Die zwei CDs des Popmusik und Dance-Samplers sind mit 42 Songs beladen, die eine bunte Mischung aktueller Hits und coolen Neuerscheinungen darstellen. Thematisch richtet sich die RTL Hits Frühling 2016, welche in Kooperation mit dem gleichnamigen TV-Sender entstanden ist, ganz nach einer Bravo Hits oder The Dome Compilation. Wollen wir an dieser Stelle aber erstmal einen Blick auf die Songliste werfen, und im Anschluss die beiden CDs kurz besprechen.


Tracklist: RTL Hits Frühling 2016

CD1:
01. Elle King - Ex's & Oh's
02. G-Eazy x Bebe Rexha - Me, Myself & I
03. Jain - Come
04. Fleur East - Sax
05. Jamie Lawson - Wasn't Expecting That
06. Emma Bale & Milow - Fortune Cookie
07. One Direction - Perfect
08. Ollie Gabriel - Running Man
09. 5 Seconds Of Summer - Hey Everybody!
10. Sia Feat. Sean Paul - Cheap Thrills
11. LunchMoney Lewis - Ain't Too Cool
12. Johannes Oerding - Wenn Du Lebst
13. Namika - Kompliziert
14. Philipp Dittberner - Das Ist Dein Leben
15. Cro - Melodie (Unplugged Version)
16. Silbermond - Leichtes Gepäck
17. Andreas Bourani - Ultraleicht
18. Glasperlenspiel - Geiles Leben (Madizin Single Mix)
19. Charlie Feat. Meghan Trainor Puth - Marvin Gaye
20. Louane - Avenir
21. Coldplay - Adventure Of A Lifetime

CD2:
01. Alan Walker - Faded
02. Yall Feat. Gabriela Richardson - Hundred Miles
03. Major Lazer Feat. Nyla & Fuse Odg - Light It Up (Remix)
04. Sigala Feat. Bryn Christopher - Sweet Lovin'
05. Felix Jaehn Feat. Polina - Book Of Love
06. Robin Schulz & J.u.d.g.e. - Show Me Love
07. Matt Simons - Catch & Release (Deepend Remix)
08. Geeno Smith - Stand By Me-
09. 99 Souls feat. Destiny's Child & Brandy - The Girl Is Mine
10. Rudimental Feat. Ed Sheeran - Lay It All On Me
11. Madcon - Keep My Cool
12. Chris Brown - Zero
13. R. City Feat. Chloe Angelides - Make Up
14. Pixie Paris - Es Rappelt Im Karton
15. Lizot Feat. Jason Anousheh - Einfach Nur Weg
16. Luca Schreiner Feat. Kimberly Anne - Missing
17. Bakermat & Goldfish Feat. Marie Plassard - Games Continued
18. Madeline Juno - Stupid Girl
19. Zara & Mnek Larsson - Never Forget You
20. Kygo Feat. Maty Noyes - Stay
21. Topic Feat. Nico Santos - Home

 

RTL Hits Frühling 2016


RTL Hits Frühling 2016: Die erste CD

Schaut man sich die Tracklist der ersten Scheibe der RTL Hits Frühling 2016 im Detail an, so erkennt man schnell, dass sich hier in der Hauptsache Pop-Musik eingefunden hat. Die große Mehrzahl der Titel, die hier kompiliert sind, kennt man in der Regel aus den aktuellen Deutschen Single Charts oder den Playlisten bekannter, kommerzieller Radiosender. Hits wie "Ex's & Oh's", "Me, Myself & I" oder die aktuelle Nummer eins aus Frankreich "Jain - Come" zieren die Songauswahl. Aber auch Tracks wie "Philipp Dittberner - Das Ist Dein Leben", "LunchMoney Lewis - Ain't Too Cool" oder "One Direction - Perfect" werten diese CD ungemein auf. Einziger Kritikpunkt: Songs wie "Glasperlenspiel - Geiles Leben", "Louane - Avenir" oder "Marvin Gaye" von Charlie Feat. Meghan Trainor Puth wirken eine Spur zu alt. Vor allem dann, wenn die die RTL Hits Frühling 2016 Mitte März erscheinen wird.


RTL Hits Frühling 2016: Die zweite CD

Die zweite CD widmet sich im weitesten Sinn der Dance-Musik. Hier geht es eine Spur temporeicher und "lauter" zur Sache. Dan Anfang macht die innovative "Faded" von Alan Walker - einer der Überraschungshits Anfang diesen Jahres. Es folgen im direkten Anschluss musikalische Kracher wie "Major Lazer Feat. Nyla & Fuse Odg - Light It Up", "Sigala Feat. Bryn Christopher - Sweet Lovin'", "99 Souls feat. Destiny's Child & Brandy - The Girl Is Mine" oder auch die brandaktuelle "Bakermat & Goldfish Feat. Marie Plassard - Games Continued". Deep-House Freunde werden besonders Freude an dieser CD haben. Auch wenn hier die selbe Kritik gilt wie bei der ersten Scheibe: ein paar wenige Titel wie "Robin & J.u.d.g.e. Schulz - Show Me Love" oder "Madcon - Keep My Cool" haben ihren Zenit längst überschritten und waren eher Ende 2015 ein Hit, statt des Frühlings 2016.


Fazit - Lohnt sich ein Kauf der RTL Hits Frühling 2016?

Der Sampler, der in Kooperation mit RTL entstanden ist, kann überzeugen. Viele gute, hochwertige und aktuelle Songs befinden sich auf seiner Tracklist. Alles was zur Zeit in den Charts angesagt ist, hat sich hier eingefunden. 3-4 Songs wirken allerdings fehl am Platz. Daher bekommt die RTL Hits Frühling 2016 nur die Note 1-. Wer sich daran nicht stört, darf ohne Bedenken die 20,99€ investieren, die man für diese Doppel-CD aus dem Hause SONY Music zahlen muss.

 



Mehr zum Thema: RTL Hits Frühling 2016
Desktop Version