Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Wednesday, 07. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Jun
2016

Das Wichtigste der Woche zusammengefasst

Dance-Charts TV - Folge 60

Dance-Charts TV - Folge 60

Frische Musik von Martin Garrix & Third Party, VicetoneLost Frequencies feat. Sandro Cavazza, Martin Norell & Ayden feat. aberANDRE und DubVision sowie aktuellen Szene News zu Themen wie Calvin Harris, US-Late-Night-Moderator legt sich mit Scooter an, Soundcloud löscht Tracks von Martin GarrixSpotify: 173 Millionen Dollar Verlust und Preissenkung, Zedd-Doku, Nicky Romero: produziert Track live in Radiosendung und zum aktuellen Kygo-Album präsentiert euch Moderator Sinan in der 60. Folge von DANCE-CHARTS TV.

 

News

Calvin Harris sagt Gigs in Las Vegas ab + Trennung von Taylor Swift
Jimmy Fallon: US-Late-Night-Moderator legt sich mit Scooter an
Soundcloud löscht Tracks von Martin Garrix
Spotify: 173 Millionen Dollar Verlust und Preissenkung
Zedd: erster Trailer zur “True Colors“-Dokumentation
Nicky Romero: produziert Track live in Radiosendung
Kygo Album “Cloud Nine“ auf Platz 1 der Billboard Charts

 

Musik

Martin Garrix & Third Party - Lions In The Wild
Vicetone - Hawt Stuff
Lost Frequencies feat. Sandro Cavazza - Beautiful Life
Martin Norell & Ayden feat. aberANDRE - Festival
DubVision - Magnum

 

DJ-Promotion

Chris Excess - Open Your Mind
Adam van Hammer feat. Keirah - Like Ice In The Sunshine 2016
Martin Haber & Neil Richter ft. Ralf - Always On My Mind
Daniel Briegert & Kenny Laakkinen ft. Damian Pipes - Beautiful Girl
Chris Gomez - Without You
Proyecto E-fecto & Markus D'Ambrosi - Sweat (Alalalalalong)
Martin Norell & Ayden feat. aberANDRE - Festival

 

 

 

Transkript

Calvin Harris steht zurzeit in den Schlagzeilen. Zunächst war er in einem Autounfall verwickelt und krachte mit einer 16-Jährigen zusammen. Harris erlitt eine Platzwunde am Kopf, und musste daraufhin einige Gigs in Las Vegas absagen. Eine Insassin im anderen Auto wurde gar aus dem Auto geschleudert bei dem Unfall. Nun gab er auch noch seine Trennung von US-Megastar Taylor Swift bekannt. Die beiden waren 15 Monate liiert. Damit dürfte der DJ, Produzent und Multimillionär wieder zu den begehrtesten Singles der Welt zählen.

„How much is the Fish?“ – diese legendäre Scooter-Frage wurde nun zum Thema in den Medien. Genauer gesagt in der Tonight Show mit Jimmy Fallon. Dort wurde der Song durch den Kakao gezogen. Einen Tag später legte Fallon mit einem Video nach. Eine Antwort von HP Baxxter blieb nicht aus. Auch Scooter antworten per Videobotschaft. Viel mehr wollen wir an dieser Stelle auch gar nicht erklären. Schaut euch die Videos an. Ihr findet sie auf unserer Webseite im entsprechenden Artikel eingebunden.

Soundcloud und das Copyright – eine unendliche Geschichte. Nachdem die Tracks von Nicky Romero, Calvin Harris und Hardwell in der Vergangenheit gelöscht wurden, hat es nun den EDM-Star Martin Garrix getroffen. Dieses Mal konnte sich der Niederländer über das deutsche Unternehmen ärgern und machte seinen Unmut via Twitter Luft. All seine Titel wurden auf seinem Soundcloud-Account gelöscht. Er nach einigen Tagen waren die Tracks wieder verfügbar.

Spotify hat am Montag bekanntgegeben, dass sich der Preis des Familienpakets ändern werde. Ein Familienmitglied, das Spotify nutzt, zahlte bisher 10 Euro pro Monat und jedes weitere Mitglied nur 5 Euro. Dies ändert sich jetzt. Eine Familie kann ab jetzt 15 Euro im Monat zahlen, woraufhin ihr sechs weitere Zugänge, die für jedes Familienmitglied frei nutzbar sind, freigeschaltet werden. Darüber hinaus hat Spotiy für das Jahr 2015 einen Verlust von 173 Mio. Dollar zu verzeichnen. Demgegenüber stehen hohe Investitionen und stark steigende Umsätze.

Am 2. Juni feierte die Zedd Dokumentation „True Colors“ beim LA Film Festival Premiere. Der Grammy-Gewinner Zedd, in Russland geboren und in Deutschland aufgewachsen, zählt zur Sperrspitze der weltweiten Produzentenriege. Wer mehr über sein Leben wissen möchte, liest entweder unseren Biografie-Artikel über ihn, oder hält die Augen nach der Doku offen, die sicherlich auch bald für die Öffentlichkeit zur Verfügung stehen wird. Werfen wir in dieser Stelle schon mal einen Blick drauf.

Dass Nicky Romero produzieren kann, ist hinlänglich bekannt. Einen weiteren Beweis für sein Können lieferte er in der niederländischen Radio-Show von De Avondploeg. Wie schon Martin Garrix (wir berichteten) produzierte Nicky Romero einen Song dort live im Studio. Oder eher gesagt: Die Grundlage des Tracks. Er geht dabei ausführlich auf seine Techniken ein, PlugIns die er verwendet hat sowie VST Synths, die er nutzt. Sehenswert!

Durchbruch für Kygo. War er mit seinem Tropical Sound zunächst nur in Europa erfolgreich, erreichte sein Album „Cloud Nine“ nun Platz 1 der US Billboard Dance-Charts. Ein riesiger Erfolg für den jungen Norweger, dessen aktuelle Single „Raging“ ihr gerade im Hintergrund hört. Seine Songs “Firestone“ und “Stole The Show“ gingen damals in ganz Europa durch die Decke und hielten sich wochenlang in den Top 10 der Single-Charts. In den USA hingegen schafft es “Firestone“ gerade einmal auf Platz 92. „Stole The Show“ floppte gänzlich in Amerika. Umso erfreulicher, dass er nun die USA mit seinem Sound erobert.

Martin Garrix hat schon wieder etwas Neues für uns. Nachdem er erst vor kurzem sein erstes Release auf seinem eigenen Label STMPD Records hatte, folgt nun bereits seine zweite neue Single. Für “Lions In The Wild“ hat er sich das englische Duo Third Party mit ins Boot geholt. Die Produzenten und DJs gelten seit langem als eines der talentiertesten Projekte überhaupt in der Szene. „Lions In The Wild“ erschien am 27.05.

Achtung! Sommerhit im Anmarsch. Mit der "Festival" von Martin Norell & Ayden feat. aberANDRE erscheint am 3. Juni 2016 ein echtes Brett. Deutsche Lyrics mit Tiefgang treffen auf feinsten Deep-House. Garniert wird das Ganze mit einer großen Portion Pop-Musik. Perfekt für die Radios, Clubs, der anstehenden Festival-Saison und - natürlich - für die Charts. Dabei bekommt die "Festival" schon gleich zu Beginn ordentlich Support: Martin Norell & Ayden feat. aberANDRE ist gleichzeitig der offizielle Act der FESTIVAL OF COLORS Tour. Alle DJs finden den Titel übrigens auch in unserem Promo-Pool.

Die Jungs von Vicetone gehören zurzeit zu den aktivsten und angesagtesten DJ-Duos der gesamten Szene. Jeden Monat veröffentlichen sie mindestens zwei neue Tracks. Ihr neuer Song “Hawt Stuff“ geht als Solo-Single an den Start und bringt bekannte Vocals mit sich. Sie covern den Disco-Klassiker “Hot Stuff“ von Donna Summer aus dem Jahr 1979. Die Nummer wurde bereits auf dem Ultra Music Festival gespielt und erschien am 27. Mai auf Spinnin‘ Records. Schon vor dem Release erhielt das Stück massiven Support von DJ-Größen wie W&W, R3hab, Nicky Romero oder Oliver Heldens.

"Magnum" ist weder ein Eis, noch eine TV-Serie aus den 80er. Es ist der Titel der neuen Single von DubVision. Sie erscheint am 10. Juni auf Revealed Recordings. Auch wenn sich der Progressive House auf dem ansteigenden Ast befindet, hat dieser Titel Aufmerksamkeit verdient. Für alle Genre-Fans ein absolutes Muss.

Am heutigen 3. Juni erscheint die neue Scheibe von Lost Frequencies. Mit „Are You With Me“ und „Reality“ veröffentlichte er bereits zwei große Hits. Nun steht „Beautiful Life“ in den Startlöchern. Die Vocals kommen von Sandro Cavazza. Das Interessante bei der „Beautiful Life“ ist der Stilwechsel in der 2. Songhälfte. Zunächst erwartet uns Deep-House, bis es dann mit modernem Bass-House weitergeht.

 



Mehr zum Thema: Dance-Charts TV
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version