Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


09
Okt
2015

Best of Deep-House, EDM & Club-Sound

Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year 2015 » [Tracklist]

Die größten Hits des Jahres versammelt KONTOR Records einmal pro Jahr auf einem Sampler. Mit der "Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year 2015" kommt am 06. November 2015 die neuste Ausgabe der Reihe in den Handel. Wieder haben sich auf drei CDs die fettesten Hits des aktuellen Jahres (MMXV) auf einer ansehnlichen Tracklist eingefunden. Hier findet man sowohl große Chart-Hits, als auch sehr bekannte Club-Hymnen. Welche das sind, verrät uns die Songliste der "Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year 2015".

 

TracklistKontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits of The Year MMXV

CD1:
01. Calvin Harris feat. Ellie Goulding - Outside
02. David Guetta feat. Emeli Sandé - What I Did For Love
03. Avicii - The Nights (Felix Jaehn Remix)
04. Philip George - Wish You Were Mine
05. Philipp Dittberner & Marv - Wolke 4
06. Gestört Aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss - Unter Meiner Haut
07. DJ Antoine feat. Akon - Holiday (DJ Antoine vs Mad Mark 2k15 Edit)
08. Galantis - Runaway (U & I)
09. Martin Solveig & GTA - Intoxicated
10. Feder feat. Lyse - Goodbye
11. Rico Bernasconi & Tuklan feat. A Class & Sean Paul - Ebony Eyes
12. Bakermat - Teach Me
13. Alex Adair - Make Me Feel Better (Don Diablo & CID Remix Edit)
14. Lotus feat. Jason Derulo, Pryslezz & Vedo - Leaning Sideways (SPYZR Remix)
15. MICAR - This Time It's My Life
16. Mike Candys feat. U Jean - Paradise
17. MOUNT & Nicolas Haelg - Something Good
18. DJ S.K.T feat. Rae - Take Me Away
19. R.I.O. - Thinking Of You
20. Eva Simons ft. Konshens - Policeman

CD2:
01. Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality
02. OMI - Cheerleader (Felix Jaehn Remix Edit)
03. Robin Schulz feat. Ilsey - Headlights
04. Kygo feat. Parson James - Stole The Show
05. Sam Feldt feat. Kimberly Anne - Show Me Love (EDX Remix Edit)
06. Anna Naklab feat. Alle Farben & YOUNOTUS - Supergirl
07. Fritz Kalkbrenner - Back Home
08. Felix Jaehn feat. Thallie Ann Seenyen - Dance With Me (Calvo Edit)
09. EDX - Collateral Effects
10. Pretty Pink & SDP - Ich Muss Immer An Dich Denken
11. Dimitri Vegas & Like Mike ft. Ne Yo - Higher Place
12. Hedegaard feat. Lukas Graham - Happy Home (Sam Feldt Remix)
13. Lea Rue - I Can't Say No! (Broiler Remix)
14. Orange Grove & SPYZR - Easy Love
15. Möwe - Chasing Clouds
16. Beth - Don't You Worry Child (Charming Horses Remix Edit)
17. Jerome & Lotus feat. Amanda - Give Me Wings
18. Nora En Pure & Sons Of Maria - Uruguay (EDX Mix)
19. Gamper & Dadoni feat. Cozy - Far From Home
20. Lexer feat. Belle Humble - Feels Like This

CD3:
01. Dimitri Vegas & Like Mike vs Ummet Ozcan - The Hum
02. Armin van Buuren feat. Mr. Probz - Another You
03. Hardwell & Jason Derulo - Follow Me
04. Lost Frequencies - Are You With Me (DIMARO Edit)
05. Dash Berlin & Syzz - This Is Who We Are
06. Nicky Romero - Lighthouse
07. Pierce Fulton - Kuaga (Lost Time)
08. Oliver Heldens - Melody
09. W&W - The One
10. twoloud - Higher Off The Ground
11. Fedde Le Grand & Patric La Funk - Take Me Home
12. Tiësto - Lethal Industry (De Hofnar & The Techtives Remix)
13. Basto - Hold You
14. 3LAU & Nom De Strip feat. Estelle - The Night
15. Hardwell feat. Harrison - Sally
16. Martin Garrix & MOTi - Virus (How About Now)
17. Jack Perry - Dime
18. Blasterjaxx & DBSTF feat. Ryder - Beautiful World
19. Rene Rodrigezz & MC Yankoo - I'm Coming For Your Soul
20. Smash feat. Ridley - The Night Is Young (Bodybangers Remix Edit)

Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year 2015


Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year MMXV: Die erste CD

Richtig guten Club-Sound gibt es auf der erste Silberscheibe. Hier hat sich das Who-Is-Who der internationalen und nationalen Dance-Szene eingefunden. Stars wie Calvin HarrisDavid GuettaAvicii haben hier ihre Hits "Outside", "What I Did For Love" bzw. "The Nights" im Felix Jaehn Remix für die Ewigkeit festgehalten. Das sind aber nur drei Titel von insgesamt 20. Im Weiteren darf man sich auf Songs wie "Gestört Aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss - Unter Meiner Haut", "Intoxicated" von Martin Solveig & GTA oder "Eva Simons ft. Konshens - Policeman" freuen. Die Hit-Dichte ist enorm hoch und die Trackauswahl überaus gelungen.


Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year MMXV: Die zweite CD

Die zweite CD der Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year 2015 widmet sich dem Deep House, Melodic House und dem Tropical House. Produktionen von Lost FrequenciesFelix JaehnRobin Schulz, Anna Naklab oder Kygo bestimmen den musikalischen Charakter dieser zweiten Scheibe. Große Hits sind auch hier vorhanden. "Fritz Kalkbrenner - Back Home", "Sam Feldt feat. Kimberly Anne - Show Me Love" oder auch "Reality", "Cheerleader", "Headlights" und "Stole The Show" von den eben erwähnten DJs und Produzenten machen diese zweite CD zu einem echten Highlight.


Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year MMXV: Die dritte CD

Die letzte CD nimmt uns auf eine Reise mit zum Bigroom EDM. Feinster Festival-Sound ganz nach dem "Tomorrowland-Geschmack" gibt es hier auf die Ohren. "The Hum" von Dimitri Vegas & Like Mike vs Ummet Ozcan, "3LAU & Nom De Strip feat. Estelle - The Night" oder "Martin Garrix & MOTi - Virus (How About Now)" lassen grüßen. Wer es eine Spur weniger hart mag, darf sich auf Titel wie "Melody", "The One" und "Higher Off The Ground" von Oliver Heldens, W&W bzw. twoloud freuen. Insgesamt eine tolle Tracklist an dieser Stelle.


Fazit

Die "Kontor Top Of The Clubs - The Biggest Hits Of The Year 2015" ist eine sehr gute "Best Of 2015" Compilation, die sich ganz dem Thema der elektronischen Dance-Musik widmet. Von Commercial House über Future House, Deep House bis hin zu Bigroom EDM ist alles dabei. Viele große Namen der Szene tragen dazu bei, dass die Hit-Dichte sehr stark ausgeprägt ist. Wer auf der Suche nach eine tollen Compilation ist, die alle Club-Hits des Jahres vereint, ist hier an der richtigen Adresse und sollte ohne zu zögern in diesen Sampler aus dem Hause KONTOR Records investieren. Empfehlung!

 



Mehr zum Thema: Kontor Top Of The Clubs
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version